Auto: Haben Fußgänger Vorrang gegenüber abbiegenden Autos? - Neue Elektroautos müssen zum Schutz der Fußgänger mit Lärmschutzvorrichtungen ausgestattet sein. - PressFrom - Deutschland

Auto Haben Fußgänger Vorrang gegenüber abbiegenden Autos?

06:30  15 oktober  2019
06:30  15 oktober  2019 Quelle:   msn.com

Abbiegen auf einer Kreuzung müssen Fahrer abstimmen

Abbiegen auf einer Kreuzung müssen Fahrer abstimmen Wenn ein Links- und ein entgegenkommender Rechtsabbieger an einer Kreuzung zusammenstoßen, ist die Rechtslage schwierig. Sowohl die Ampelschaltung als auch der Vorrang des Kreuzungsräumers müssen genau untersucht werden. Darauf weist der Deutsche Anwaltverein (DAV) hin. © Foto: Jens Kalaene Wenn ein Links- und ein entgegenkommender Rechtsabbieger an einer Kreuzung zusammenstoßen, ist die Rechtslage schwierig. In einem konkreten Fall (AZ: 22 U 211/16) war ein Mann an einer Linksabbiegerampel links abgebogen. Dabei stieß er mit einem entgegenkommenden Fahrzeug einer Frau zusammen, die rechts abbog.

Wann haben Fußgänger jenseits von Zebrastreifen oder Fußgängerampeln Vorrang ? Fußgänger haben Vorrang bei abbiegenden Fahrzeugen, sogar bei einer abbiegenden Vorfahrtstraße. Für Fußgänger zählt der natürliche Verlauf der Straße.

Fußgänger , die die Straße überqueren, haben Vorrang gegenüber abbiegenden Fahrzeugen. Am linken Fahrbahnrand werden Sie außerorts von entgegenkommenden Autos besser erkannt, da der Auch beim Überqueren von Fahrbahnen haben Fußgänger besondere Regeln zu befolgen.

Müssen Autofahrer, die nach links oder nach rechts abbiegen, auf Fußgänger besondere Rücksicht nehmen? Ja. Sie müssen sie passieren lassen und wenn nötig warten.

Abbiegende Fahrzeuge müssen immer mit der Querung der Fußgänger rechnen, wenn diese mit Blickrichtung zur gegenüberliegenden Straßenseite am Fahrbahnrand stehen. © Foto: Wolfgang Kumm/dpa Abbiegende Fahrzeuge müssen immer mit der Querung der Fußgänger rechnen, wenn diese mit Blickrichtung zur gegenüberliegenden Straßenseite am Fahrbahnrand stehen.

Das verlangt Paragraf 9 Absatz 3 der Straßenverkehrsordnung, erklärt die Prüforganisation Dekra. Danach haben Fußgänger an Kreuzungen und Einmündungen gegenüber abbiegenden Fahrzeugen Vorrang.

«Abbiegende Fahrzeuge müssen immer mit der Querung der Fußgänger rechnen, wenn diese mit Blickrichtung zur gegenüberliegenden Straßenseite am Fahrbahnrand stehen», erläutert Dekra-Experte Andreas Schmidt. «Dabei ist zu beachten, dass diese Verpflichtung nicht erst dann besteht, wenn Fußgänger sichtbar sind und sie direkt am Fahrbahnrand stehen. Sondern auch dann, wenn mit ihnen gerechnet werden muss.» Dies gelte auch für den Fall, dass sie unter Umständen teilweise verdeckt sind.

Fußgänger haben Vorrang vor Segways und Co.

  Fußgänger haben Vorrang vor Segways und Co. Wer mit einem Segway oder E-Tretroller auf einem kombinierten Rad- und Fußweg fährt, muss auf Fußgänger ganz besonders Rücksicht nehmen. Denn sie haben gegenüber den sogenannten Elektrokleinstfahrzeugen absoluten Vorrang, wie der ADAC erklärt. © Foto: Ingo Wagner/dpa/dpa-tmn Segway-Fahrer müssen auf Fußgänger Rücksicht nehmen. Verletzen sie die Sorgfaltspflicht, können sie haftbar gemacht werden. Der Autofahrer-Club weist in dem Zusammenhang auf eine noch nicht rechtskräftige Entscheidung des Oberlandesgerichts Koblenz hin.

Fußgänger haben Vorrang vor abbiegenden Fahrzeugen und Nachrang gegenüber (noch) nicht abbiegenden Fahrzeugen. Oder wie es kleine Kinder lernen: Als Fußgänger darf man über die Straße, wenn weder von links noch von rechts einer kommt. Die Autos , die von vorne oder hinten

Der Vorrang von Fussgängern gegenüber abbiegenden Fahrzeugen gilt rund um die Uhr und zu jeder Jahrezeit. Du hast in dem Bild als Fußgänger gegenüber dem abbiegenden PKW Vorrang . Ergibt sich aus §9 Abs. 3 StVO: Wer abbiegen will, muss entgegenkommende Fahrzeuge durchfahren

Oftmals sei das notwendige Verhalten gegenüber querenden Fußgängern bei Autofahrern unzureichend bekannt, wenn sie mit dem Auto einer abknickenden Vorfahrtsstraße folgen. Das Zusatzzeichen, das den Verlauf der abknickenden Vorfahrtsstraße anzeigt, fordert laut Schmidt vom Autofahrer besondere Rücksicht. Falls nötig, müsse er warten.

Abknickende Vorfahrtsstraßen werden im Vergleich zu einem normalen Abbiegevorgang schneller befahren. Deshalb sind die Verkehrsbehörden auf Grund der Unfallgefahren gehalten, den Fußgängerverkehr im Bereich einer abknickenden Vorfahrtsstraße durch Geländer und Ähnliches sowie die Wegführung über sichere Übergänge abzusichern.

«Dessen ungeachtet muss der Fahrzeugführer trotz aller Sicherungsmaßnahmen auf mögliche Fußgänger Rücksicht nehmen und notfalls warten», sagt Andreas Schmidt. «Er hat insofern keinen Vertrauensschutz in die Abschirmung der Fußgänger.»

Die Krux mit dem Kreisverkehr .
Arizona Cardinals wide receiver Andy Isabella stuns the Niners with 88-yard catch and run touchdown.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

usr: 0
Das ist interessant!