Auto: BMW 2er Gran Coupé: M Performance Parts für den Neuling - BMW 2er Gran Coupé 2020: Technische Daten, Preise und Erscheinungsdatum in Großbritannien - PressFrom - Deutschland

Auto BMW 2er Gran Coupé: M Performance Parts für den Neuling

13:45  16 oktober  2019
13:45  16 oktober  2019 Quelle:   motor1.com

Fotos vom 2er Gran Coupé bei finalen Testfahrten

Fotos vom 2er Gran Coupé bei finalen Testfahrten Neue Erlkönig-Fotos geben noch bessere Eindrücke vom kommenden 2er Gran Coupé. >> Mehr zum Thema NeuheitenTechnisch basiert er auf der UKL-Frontantriebs-Plattform, die auch der 1er nutzt.Türen mit rahmenlose Scheiben unterstützen den Coupé-Charakter, der sich auch im eher eingeschränkten Platzangebot in der zweiten Reihe manifestiert. Bei diesem Erlkönig könnte es sich um den 306 PS starken M235i xDrive handeln.Das Heck ist relativ hoch.Das kleine Gran Coupé tritt unter anderem gegen Mercedes CLA und Audi A3 Limousine an.BMW hat die Premiere des 2er Gran Coupés mit einem Teaser-Foto für die L.A.

Punkten soll das BMW 2 er Gran Coupé vor allem gegenüber dem (heckgetriebenen) BMW 2 er Coupé : plus 33 Millimeter Kniefreiheit hinten, 40 Liter mehr Kofferraum und eine um 12 Millimeter höhere Sitzposition. Neben der Basisversion gibt es drei verschiedene Ausstattungslinien für das BMW 2 er

Bildergalerie: BMW 2 er Gran Coupé 2019 neue Erlkönigbilder. 14 Bilder. Wie üblich wird es für die Auch eine M - Performance -Variante erscheint logisch. Beim potentiellen M 235i könnte der gleiche Das 2 er Gran Coupé nutzt die gleiche Plattform wie die nächste Generation des 1er und ist mit einer

Macht das Werkstuning den Viertürer hübscher?

Das neue BMW 2er Gran Coupé hat gerade erst ganz frisch und ofenwarm die Backstube verlassen, da legen die Münchener bereits nach. Und zwar in Form der sogenannten "M Performance Parts". Diese Zubehörteile sollen den Viertürer außen wie innen zusätzlich aufpeppen. Ab Frühjahr 2020, also parallel zum Marktstart des 2er Gran Coupé im März, sind die Teile erhältlich.

BMW 8er jetzt auch als Gran Coupé

  BMW 8er jetzt auch als Gran Coupé BMW erweitert die 8er-Familie und bringt nach Coupé und Cabrio jetzt auch ein Gran Coupé in den Handel. In Radstand und Länge um rund 20 Zentimeter gestreckt, wird die neue Variante als Viertürer zum größten Modell in der Baureihe. © Foto: BMW AG/dpa-tmn Dritter 8er: Das Gran Coupé ist die dritte Variante der Oberklassen-Baureihe. Trotzdem ist das Gran Coupé der günstigste 8er. Denn die Preise beginnen laut Hersteller bei 91.500 Euro und liegen 3000 Euro unter dem Zweitürer.

Das 2 er Gran Coupé folgt dem Konzept seiner größeren Brüder aus der 4er- und 8er-Reihe: Formal eine Limousine, aber mit weniger ausgeprägtem Stufenheck, dazu rahmenlose Seitenscheiben. Das kleinste der "viertürigen Coupes " aus Bayern, wird wohl schon morgen offiziell in voller Pracht enthüllt.

Die weltweite Markteinführung für das BMW 2 er Gran Coupé startet im Frühjahr 2020. Die laut BMW "extravagante Alternative zur klassischen Limousine" basiert auf der modernen Diese Art von Traktionskontrolle soll in Kombination mit der ebenfalls serienmäßigen BMW Performance Control

Auch hier gibt es M Performance:

  • BMW M Performance Parts für X5 M, X6, X6 M und X7
  • BMW 3er Touring, 8er Gran Coupé, X1 kriegen M Performance Parts

Der M Heckspoiler in Schwarz hochglänzend beispielsweise setzt dabei nicht nur einen gekonnten optischen Akzent, sondern optimiert laut BMW auch den Luftstrom rund um das Auto und wirkt sich durch das Reduzieren des Auftriebs positiv auf das Fahrverhalten aus. Dazu passen in der Rückansicht die Modellschriftzüge in Schwarz hochglänzend sowie die runden M Performance Endrohrblenden aus Edelstahl mit Titan-Außenrohr und einer Ummantelung aus Carbon. Für ein gesteigertes Überholprestige sorgt das M Frontziergitter in Mesh-Optik Schwarz hochglänzend. Ein gleichermaßen dezentes wie markantes Detail in der Front- und Seitenansicht stellen zudem die M Performance Außenspiegelkappen Carbon dar.

So fährt sich das 8er Gran Coupé

  So fährt sich das 8er Gran Coupé Mit dem neuen BMW 8er Gran Coupé (2019) erweitern die Münchener die 8er-Palette nach Coupé und Cabriolet um den Viertürer. Erste Testfahrt mit dem 340 PS starken Basismodell 840i! Wer beim neuen BMW 8er

Dynamik, Eleganz und Komfort: Das ist das neue BMW 4 er Gran Coupé . Es verbindet faszinierende Ästhetik und BMW typische Performance mit durchdachten

Zu den Motoren des 8 er Gran Coupé gibt es natürlich noch keine Angaben. Aber wer eins und eins zusammenzählt Die Preise für das neue 8er Coupé starten bei 112.600 Euro für den 840d xDrive, der M 850i xDrive BMW M 850i Manhart MH8 600. BMW 8 er Gran Coupe mit M Performance Parts .

BMW 2er Gran Coupe mit M Performance Parts (2020) © Motor1.com Deutschland BMW 2er Gran Coupe mit M Performance Parts (2020)

Parallel zum Außenauftritt lässt sich auch der Innenraum des neuen BMW 2er Gran Coupé mit verschiedenen M Performance Parts weiter aufwerten. Das optisch markanteste Detail stellt dabei das M Performance Lenkrad dar. Sein extrem ausgeprägter und mit Alcantara bezogener Griffbereich bietet große Daumenauflagen und eine spezielle Unterfütterung. Hinzu kommt eine rote Mittenmarkierung. Dazu passt perfekt die Lenkradblende Carbon/Alcantara, die das Erscheinungsbild des Lenkrads abrundet.

Für Versionen des BMW 2er Gran Coupé mit 7-Gang-Doppelkupplung, 8-Gang Steptronic oder 8-Gang Steptronic Sport Getriebe lassen sich die Schaltwippen des M Performance Lenkrads auch in einer M Performance Ausführung mit Carbongewebe statt der serienmäßigen Chrom-Oberfläche ordern. Das sportlich-luxuriöse Ambiente im Innenraum runden M Performance Fußmatten mit M Performance Schriftzug, einem Fähnchen in den typischen M-Farben und einer Einfassung in Lederoptik inklusive Ziernaht in Kontrastfarben ab.

So fährt sich das 8er Gran Coupé

  So fährt sich das 8er Gran Coupé Audi Sport präsentiert die Neuauflage des RS Q3 und erweitert mit dem RS Q3 Sportback die Produktpalette um ein komplett neues Modell. Die beiden Kompaktsportler bieten herausragende Performance, athletisches Design und maximale Alltagstauglichkeit. Ab Ende des Jahres 2019 stehen sie in Deutschland und weiteren europäischen Ländern beim Händler. Die Preise für das Hochleistungs-SUV beginnen bei 63.500 Euro. Das SUV-Coupé startet bei 65.000 Euro.

Die neue BMW 8er-Reihe im Test Auf Wunsch gibt es auch M Performance -Sportbremsbeläge. Direkt abgeleitet von den Langstrecken-Rennbelägen aus dem Motorsport ermöglichen die Varianten für BMW M 8 Coupé und Cabriolet zudem im Vergleich zur Serienkonfiguration rennsportorientiertes

BMW M Performance Parts : vom Motorsport inspiriertes Zubehör zur Optimierung der Aerodynamik, des Antriebs Noch mehr Motorsport für den BMW M 2 Competition. STÄRKE ZEIGEN. „Die BMW M Performance Parts veredeln das ohnehin schon großartige BMW M 4 Coupé und machen es zu

Für das neue 2er Gran Coupé steht bei Bedarf eine M Performance Bremsanlage mit markanten roten Bremssätteln zur Verfügung. Ihre größeren, innenbelüfteten und angelochten Leichtbaubremsscheiben garantieren BMW zufolge ein nochmals verbessertes Ansprechverhalten sowie maximale Standfestigkeit und optimierte Verzögerung auch unter extremen Bedingungen.

BMW 2er Gran Coupe mit M Performance Parts (2020) © Motor1.com Deutschland BMW 2er Gran Coupe mit M Performance Parts (2020)

Alufelgen dürfen natürlich nicht fehlen: Im Format 18 Zoll gibt es das "M Performance Schmiederad Y-Speiche Styling 554 M", in 19 Zoll das "M Performance Rad Doppelspeiche Styling 555 M" als Komplettradsätze. Beide setzen mit ihrer Ausführung in Jet Black matt weitere sportliche Akzente. Im Falle des 19-Zoll-Rads kommt dank einer Glanzdrehung mit mattem Klarlack noch ein aufmerksamkeitsstarker Bicolor-Look als besonders charismatisches Highlight hinzu. Das 554-M-Schmiederad ist auch als Winterkomplettrad erhältlich. Und wer auch in der kalten Jahreszeit eine Bicolor-Felge bevorzugt, für den stellt das 18-Zoll M Performance Leichtmetallrad Doppelspeiche 556 M Bicolor (Ceriumgrau, glanzgedreht) eine Empfehlung dar.

Zu guter Letzt kommt noch die Kategorie "Gimmicks": So kann man mit dem M Performance Dia-Set für die LED-Türprojektoren beim Ein- und Aussteigen eindeutige optische Bekenntnisse auf den Asphalt projizieren. Das M Performance Schlüsseletui aus hochwertigem Alcantara mit Carbon-Einsatz "steigert beim Entriegeln des Fahrzeugs haptisch die Vorfreude auf das kommende Fahrerlebnis – und erinnert beim Verriegeln nachhaltig an die Freude beim Fahren", wie es BMW etwas blumig formuliert. Dank Innensechskantschraube in M Hellblau ist der Fahrzeugschlüssel fest mit dem Etui verbunden und so wirkungsvoll vor Kratzern und Beschädigungen geschützt. Die M Performance Reifentaschen aus strapazierfähigem Kunststoff machen derweil nicht nur das Lagern und Transportieren der Räder zu einer sauberen und sicheren Angelegenheit, sondern bringen mit ihrem markanten M Performance Design und der Markierung für die eindeutige Reifenzuordnung auch Rennsport-Feeling in die heimische Garage.

BMW 2er Gran Coupé startet im März .
BMW bietet künftig einen Viertürer in der Kompaktklasse an und lanciert dafür das 2er Gran Coupé. Der Neuzugang feiert seine Publikumspremiere im November auf der Autoshow in Los Angeles und soll in Deutschland im März in den Handel kommen, teilte BMW mit. Die Preise beginnen bei 31.950 Euro. © Foto: BMW AG/dpa-tmn Kompakte Limousine mit coupéhafter Anmutung: BMW bringt das 2er Gran Coupé ab 31.950 Euro auf den Markt. In die Länge gezogenTechnisch eng verwandt mit dem im Sommer eingeführten 1er, hat BMW die Plattform für das 2er Gran Coupé auf 4,53 Meter gestreckt und so Platz für vier Türen sowie 430 Liter Kofferraum geschaffen.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 41
Das ist interessant!