Auto: Michael van der Mark plant Le-Mans-Teilnahme nach der WSBK-Karriere - - PressFrom - Deutschland

Auto Michael van der Mark plant Le-Mans-Teilnahme nach der WSBK-Karriere

14:35  19 oktober  2019
14:35  19 oktober  2019 Quelle:   motorsport-total.com

WSBK-Comeback verzögert sich weiter: Leon Camier fehlt auch in Portimao

WSBK-Comeback verzögert sich weiter: Leon Camier fehlt auch in Portimao Seit April kein Rennstart: Leon Camier muss sein Comeback verschieben und wird beim WSBK-Rennwochenende in Portugal durch Takumi Takahashi ersetzt

WSBK -Pilot Michael van der Mark hat gute Erinnerungen an Spa-Francorchamps und kann sich vorstellen, mit seiner Yamaha R1 dort Rennen zu fahren. Beim aktuellen Klima könnte man auch im September Pech haben, weil es so sehr regnet, dass man nicht fahren kann", bemerkt vander Mark .

Karriere bei MAN : jetzt durchstarten und attraktive sowie abwechslungsreiche Stellenangebote und Ausbildungsplätze entdecken!

Michael van der Mark kann sich die Teilnahme an einem 24-Stunden-Rennen noch nicht vorstellen © Yamaha Michael van der Mark kann sich die Teilnahme an einem 24-Stunden-Rennen noch nicht vorstellen

Michael van der Mark konnte das prestigeträchtige Langstreckenrennen in Suzuka bereits vier Mal gewinnen. Mit Honda triumphierte der Holländer 2013 und 2014. Nach dem Wechsel zu Yamaha war van der Mark 2017 und 2018 ein Teil des Siegerteams. Wir haben beim Supersport-Weltmeister von 2014 nachgehakt, ob das Thema Langstrecke in Zukunft noch wichtiger wird.

"Das ist noch kein Ziel von mir für die nahe Zukunft. Ich habe schon mit acht Stunden zu tun. Ich weiß nicht, wie ich 24 Stunden überleben sollte", scherzt van der Mark, der nach kurzem Überlegen aber erkennt, dass Le Mans einen großen Reiz auf ihn ausübt.

"Ich möchte wenigstens ein Mal in meinem Leben bei den 24 Stunden von Le Mans starten. Das liegt vor allem daran, weil mein Vater dieses Rennen 1984 gewinnen konnte", berichtet er im Gespräch mit 'Motorsport-Total.com'.

"Ich habe das Gefühl, dass ich es ein Mal in meinem Leben machen muss. Doch kann ich mir im Moment die Teilnahme an einem 24-Stunden-Rennen vorstellen? Auf keinen Fall!", betont der Yamaha-Pilot. "Aber nach meiner WSBK-Karriere sieht das vielleicht anders aus."

Offiziell: Kawasaki bestätigt Alex Lowes für die Superbike-WM 2020 .
WSBK-Rekordchampion Jonathan Rea bekommt einen neuen Teamkollegen: Alex Lowes wechselt von Yamaha zu Kawasaki und ersetzt Leon Haslam im Werksteam"KRT heißt einen 27-jährigen Fahrer mit einer starken Pace und guter Erfahrung willkommen", sagt Teammanager Guim Roda. "Unser Ziel ist es, ihn 'aufzupolieren' und aus ihm einen Titelkandidaten zu machen. Er hat noch eine lange Karriere vor sich. In seinen bisherigen Jahren hat er sehr gute Fähigkeiten gezeigt und Potenzial ist auf jeden Fall vorhanden." (Übersicht: Fahrer und Teams für die Superbike-WM 2020).

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

usr: 0
Das ist interessant!