Auto: Stoffverdeck für das Kraft-Cabrio - BMW M4 Cabrio (2020) - Das 2020 Chevrolet Corvette Cabrio kommt nicht einen Moment zu bald - PressFrom - Deutschland

Auto Stoffverdeck für das Kraft-Cabrio - BMW M4 Cabrio (2020)

01:50  20 oktober  2019
01:50  20 oktober  2019 Quelle:   auto-motor-und-sport.de

Das 911 Carrera 4S Cabrio im Test

Das 911 Carrera 4S Cabrio im Test Wie kaum ein anderes Cabrio verbindet das Porsche 911 Carrera 4S Cabriolet das Frischluft-Erlebnis mit perfekter Fahrdynamik. Auch der Komfort kommt nicht zu kurz, wie der Test des offenen Sportwagens zeigt!Wer sich in Deutschland ein Auto für mehr als 140.000 Euro gönnt, erntet bei den meisten Mitmenschen in erster Linie eines: Neid. >> Mehr zum Thema SportwagenWurde das Geld jedoch für das Porsche 911 Carrera 4S Cabriolet ausgegeben, ist dieser an sich unschöne Charakterzug wenigstens verständlich.

Mit 431 PS und Doppelkupplungsgetriebe wird auch das M 4 Cabrio zum Top-Sprinter. AUTO BILD ist das BMW M 4 Cabrio mit Sechszylinder Biturbo bereits gefahren.

BMW M 4 Cabrio ( 2020 ). Stoffverdeck für das Kraft - Cabrio . Endlich verzichtet auch das M 4 Cabrio auf das feste, schwere, platzraubende und unglaublich lange zu öffnende Dach. Mit dem Stoff-Pendant sieht das Power- Cabriolet nun auch wie ein solches aus: elegant und richtig kräftig.

Ende 2020 legt BMW das M4 Cabrio auf Kiel. Die offene Power-Version folgt dann auf den M3 (G80) und das M4 Coupé und wird ein Stofffaltdach haben.

  Stoffverdeck für das Kraft-Cabrio - BMW M4 Cabrio (2020) © Stefan Baldauf

In der Nähe des M-Testzentrums am Nürburgring konnte unser Erlkönigjäger das M4 Cabrio fotografieren. Klar zu erkennen: Das kommende Modell sagt sich los vom festen Falt-Klappdach und setzt in der neuen Generation auf ein Stoffverdeck, das sich elektrisch öffnen und schließen lässt. Diese Dachlösung spart nicht nur Gewicht (das aktuelle Cabrio ist 229 Kilo schwerer als das Coupé), sondern schafft auch mehr Platz im Kofferraum. Aktuell bietet das 4er Cabrio zwischen 220 und 370 Liter Gepäckvolumen. Außerdem dürfte BMW beim Stoffdach mächtig an Herstellungskosten einsparen.

A5 Cabrio mit frischem Look

A5 Cabrio mit frischem Look Das Audi A5 Cabrio Facelift lüftet auf der IAA 2019 nicht nur sprichwörtlich den Hut. Das Design zeigt sich im Detail verfeinert, neu sind die Motoren und das Bediensystem! Das Audi A5 Cabrio Facelift

Bild: Porsche AG . BMW 8er Cabrio ; Preis: ab ca. 110.000 Euro; Marktstart: Frühjahr 2019. Ein großes sportliches Cabrio ? Nichts leichter als das: BMW 2020 könnte das SUV tatsächlich als Oben-Ohne-Variante mit Stoffdach auf den Markt kommen: Anders als für den ausschließlich für China geplanten

Das sind die ersten Erlkönigbilder des neuen BMW 4 er Cabrios ( 2020 ). Mit einem großen "Aber", denn beim neuen Modell werden die Münchner ganz offensichtlich das einzige Richtige tun und vom viel kritisierten Metall-Klappdach zum Stoffverdeck zurückkehren.

M4 Cabrio wirkt breiter

Das BMW M4 Cabrio erscheint auf unseren Bildern mit ausgestellten Kotflügeln, größeren Lufteinlässen sowie veränderten Stoßfängern. In den Radhäusern drehen sich große Leichtmetallräder, die eine vergrößerte Bremsanlage verdecken. In der Heckschürze puffen doppelflutige Endrohre rechts und links aus.

Porsche 911 kommt auch wieder als Carrera4

Porsche 911 kommt auch wieder als Carrera4 Porsche treibt den Ausbau seiner 911-Familie voran und verkauft nun auch das Basis-Modell des Sportwagens wieder mit Allradantrieb. Der Carrera4 feiert seine Premiere auf der(Publikumstage: 12. bis 22. September) und kommt noch in diesem Herbst in den Handel. © Foto: Thomas Geiger/dpa-tmn Der Carrera4 ist der neueste Zugang in der 911er-Familie von Porsche. Als Cabrio kostet er ab 126 789 Euro. Die Preise für das Coupé beginnen bei 112 509 Euro, das Cabrio startet bei 126 789 Euro, teilte der Hersteller mit.

Cabrio mit klassischem Stoffverdeck . Als letzten Kniff rechnet AUTO BILD mit einem deutlich verbesserten Luftwiderstand Passend zum M 4 Coupé kommt wieder ein Cabrio – diesmal jedoch mit klassischem Stoffverdeck . Der Marktstart für den neuen BMW M 4 dürfte frühestens 2020 sein.

Spacegraues 1er BMW Cabrio gefilmt beim Öffnen des Verdecks. Öffnen und Schliessen per Funkschlüssel möglich. Dauer 22 Sekunden - auch während der Fahrt bis Tempo 50 km/h möglich. Sehr schönes und empfehlenswertes Cabrio mit klassischen Stoffverdeck !

Das Abgas entsteht in einem Dreiliter-Reihensechszylinder mit Twin-Turbo, das Aggregat stellt dabei 480 PS zur Verfügung. Hat der Kunde das optionale Competition-Paket gewählt, sind 510 PS drin. Über eine Achtgang-Automatik führt der Motor die Leistung an alle vier Räder ab, wobei der Allrad in Anlehnung an das M5-x-Drive-Allradsystem hecklastig ausgelegt ist. Gegen die Zahlung einiger Extra-Euros ist auch ein reiner Heckantrieb möglich.

Digitales Kombiinstrument für den offenen M4

Für den Innenraum sieht BMW die üblichen Insignien der M GmbH vor: Sportlenkrad, Sportsitze, Alu- und Karbon-Elemente, Lederfinish sowie diverse M-Plaketten. Der Fahrer schaut auf ein digitales Cockpit. Aktuell startet der Preis für das M4 Cabrio mit 431 PS bei 85.700 Euro und 92.490 für die stärkere Version mit 450 PS. Wir erwarten einen signifikanten Preiszuschlag, die Preisliste dürfte nicht unter 87.000 Euro beginnen.

BMW bietet alle Varianten als M8 an .
Der BMW 8er wird jetzt vollends zum Sportwagen. Denn die M GmbH rüstet das Luxusauto zum M8 auf. Dafür bekommen Coupé, Cabrio und Gran Coupé ein nachgeschärftes Design, eine erweiterte Ausstattung und eine strammere Abstimmung. © Foto: BMW AG/dpa-tmn Trio Infernale: Cabrio (l-R), Gran Coupé und Coupé der 8er-Reihe gehen auch als M8 an den Start. Außerdem bieten die Bayern einen stärkeren V8-Benziner in zwei Leistungsstufen. In der Grundversion des M8 kommt dieser 4,4 Liter große Turbo auf 441 kW/600 PS, und beim M8 Competition stehen 460 kW/625 PS im Datenblatt, teilte der Hersteller mit.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

usr: 25
Das ist interessant!