Auto: Emotionales Wochenende: Markus Reiterberger vor BMW-Abschiedsrennen - Boyata sendet eine emotionale Abschiedsnachricht an keltische Fans - PressFrom - Deutschland

Auto Emotionales Wochenende: Markus Reiterberger vor BMW-Abschiedsrennen

12:20  23 oktober  2019
12:20  23 oktober  2019 Quelle:   motorsport-total.com

Laverty für Reiterberger - BMW in der Superbike-WM 2020

Laverty für Reiterberger - BMW in der Superbike-WM 2020 Die Fahrerplanung von BMW in der Superbike-WM für die Saison 2020 nimmt Formen an. Neu ins Team kommt Eugene Laverty, der den Platz von Markus Reiterberger übernimmt © BMW Der 33-jährige Laverty fuhr zunächst von 2011 bis 2014 in der Superbike-Weltmeisterschaft. 2013 belegte er den zweiten Rang in der Gesamtwertung. 2015 wechselte er in die MotoGP, ehe Laverty 2017 in die WorldSBK zurückkehrte und dort zwei Jahre lang für das Aprilia Team von Shaun Muir im Einsatz war. In dieser Saison ist Laverty bei Ducati unter Vertrag.

Wir bieten Ihnen umfangreiche Leistungen wie beispielsweise BMW Neuwagen, Gebrauchtwagen, Aktionen sowie Service & Zubehör für Ihren BMW . Schauen Sie vorbei!

Markus Reiterberger wurde sein Weg schon in die Wiege gelegt. Vater Tom war Sandbahn Fahrer und auch Mutter Anita war begeisterte Motorradfahrerin. Aber auch der bayrische Ort Obing, in dem Reiterberger lebt, ist bekannt für den Motorradsport.

Markus Reiterberger kennt den Kurs in Losail aus der WSBK-Saison 2016 © LAT Markus Reiterberger kennt den Kurs in Losail aus der WSBK-Saison 2016

Die WSBK-Karriere von Markus Reiterberger geht am Wochenende in Doha (Katar) vorerst zu Ende. Beim Saisonfinale auf dem Losail International Circuit bestreitet der Obinger seine finalen Rennen als BMW-Werkspilot. In der kommenden Saison wird Reiterberger bei BMW durch Eugene Laverty ersetzt. Noch ist unklar, in welcher Rennserie der Deutsche antritt.

"Ich hoffe, dass es in Katar nach dem schwierigen Argentinien-Wochenende wieder besser läuft", bemerkt Reiterberger. "Ich kenne die Strecke bereits aus dem Jahr 2016, als ich dort in der Superbike-WM angetreten bin."

"Ich hoffe, dass der Kurs unserer neuen BMW S1000RR gut liegt und freue mich auf das Rennwochenende in Katar. Mein Ziel ist, die Saison bestmöglich abzuschließen", erklärt "Reiti". "Ich möchte noch einmal gut mit dem Team zusammenarbeiten. Gemeinsam werden wir versuchen, etwas nach vorn zu kommen."

"Natürlich wird das Wochenende ein bisschen emotional für mich, schließlich sind es meine letzten Rennen in der Superbike-WM mit dem BMW-Team", gesteht der Superstock-Champion von 2018. "Aber ich freue mich auf Katar und bin dankbar."

Reiterberger überzeugt: Sykes-Ergebnisse waren besser als das Motorrad .
Tom Sykes bringt BMW bereits in der Debütsaison der neuen S1000RR aufs Podium: Wie erklärt sich Markus Reiterberger die Erfolge des Teamkollegen?Wie erklärt sich Reiterberger die Podestplätze von Sykes? "Die Basis unseres Motorrads ist sehr gut. Wir haben Glück, dass unser Serien-Motorrad so gut ist. Ich bin aber der festen Überzeugung, dass die Ergebnisse von Tom besser sind als das Paket", erklärt Reiterberger im Gespräch mit 'Motorsport-Total.com'.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 6
Das ist interessant!