Auto: Updates für das Touren-Flaggschiff - Honda Gold Wing (2020) - Honda aktualisiert Gold Wing mit verbessertem DCT für 2020 - PressFrom - Deutschland

Auto Updates für das Touren-Flaggschiff - Honda Gold Wing (2020)

16:10  23 oktober  2019
16:10  23 oktober  2019 Quelle:   motorradonline.de

Mittelklasse-Tourer mit 1100er-Twin - Honda Deauville-Comeback

Mittelklasse-Tourer mit 1100er-Twin - Honda Deauville-Comeback Honda könnte in der Mittelklasse einen Tourer an den Start bringen, der auf den Antrieb aus der Africa Twin setzt und so das Erbe der Deauville antritt. © Honda Bislang gibt es nur Gerüchte aus französischen Medien, die sich aber nach eigenen Angaben auf vertrauenswürdige Quellen innerhalb der Honda-Organisation beziehen. Danach würde Honda an einem neuen Tourer arbeiten, der seine Technik zu weiten Teilen von der Africa Twin bezieht. Als Motor würde damit der für die Euro 5 aufgefrischte dann rund 1.100 cm³ große Reihenzweizylinder mit knapp über 100 PS dienen. Beim Getriebe soll DCT eingeplant sein.

Die allseits als Reisedampfer bekannte Honda Gold Wing wird neben ihren ausgeprägten Touring-Qualitäten nun auch noch zum Technologieträger. Vertragen sich

Honda , Schweiz, Gold Wing , Gold Wing Tour . Die GL1800 Gold Wing ist komfortabel und verführerisch sowohl auf der Strasse als auch mitten im urbanen Universum. Die Gold Wing deckt nun ein noch breiteres Einsatzspektrum ab und bietet mehrere Gründe zum Fahren.

Honda spendiert der Gold Wing im Modelljahr 2020 einige Updates, beispielsweise serienmäßige Nebelscheinwerfer und leichte Überarbeitungen am Motor.

  Updates für das Touren-Flaggschiff - Honda Gold Wing (2020) © Honda.

2018 präsentierte Honda eine Neuauflage der legendären Gold Wing. Nun, zwei Jahre später, spendiert der japanische Traditionshersteller dem Tourer-Flaggschiff einige Updates. Unter anderem wurde der Motor der 2020er-Modellvariante modifiziert. Es wurden Anpassungen am Einspritzsystem und beim Doppelkupplungsgetriebe (DCT), dass übrigens nun auch bei der Standardversion lieferbar ist, vorgenommen. Durch die Änderungen sollen sich die Manövriereigenschaften der Gold Wing vor allem im Schrittgeschwindigkeitstempo verbessert haben.

Vertragspoker WSBK 2020: Alvaro Bautista bestätigt Gespräche mit Honda

Vertragspoker WSBK 2020: Alvaro Bautista bestätigt Gespräche mit Honda Alvaro Bautista verhandelt mit Ducati und Honda: Laut dem Spanier wird Honda die Superbike-WM ab der Saison 2020 deutlich ernster nehmen als bisher

Honda hat in Texas die neue GL 1800 Gold Wing präsentiert. Rund 40 Kilo leichter, mikt neuem Sechszylindeer, DCT, elektronischem Fahrwerk und viel

Vergesst alles was ihr bisher über die Gold Wing zu wissen geglaubt habt. Technisch und optisch runderneuert präsentiert sich die Honda Gold Wing 2018 neu

Nebelscheinwerfer nun serienmäßig

Ansonsten geht die Honda Gold Wing im Modelljahr 2020 mit etwas mehr Ausstattung an den Start. So sind bei der etwas schärferen „Tour“-Variante Nebelscheinwerfer nun serienmäßig an Bord. Auch das Navi erhält einige Updates und kann nun bis zu 99 Wegpunkte bei der Routenplanung speichern. Zudem sind bei beiden Versionen in Zukunft zwei USB-Schnittstellen dabei. Abgesehen davon wurde bei der Tour die Abstimmung des Fahrwerks optimiert, was sich positiv auf den Komfort auf längeren Reisen auswirken soll. Zudem profitiert die Tour im kommenden Modelljahr von größeren Haltegriffen für den Sozius.

Die Honda Gold Wing wird es im Modelljahr 2020 in zwei neuen Farbvarianten geben. Neu mit dabei sind die Varianten „Matte Ballistic Black Metallic“ (Basismodell mit DCT) und „Pearl Glare White“ (Tour-Modell mit DCT und Airbag). Alternativ werden weiterhin auch andere Farbvarianten angeboten. Zu den Preisen für 2020 hat sich Honda noch nicht geäußert.

Offiziell: Leon Haslam kehrt in der WSBK-Saison 2020 zu Honda zurück .
Vom Kawasaki-Werksteam zu HRC: Superbike-Routinier Leon Haslam wird im neu aufgebauten Honda-Werksteam Teamkollege von Alvaro Bautista . Nach einem Lernjahr mit Moriwaki nimmt Honda die Superbike-WM ab der Saison 2020 wieder ernster und greift mit einem komplett neu konstruiertem Superbike an. Die Fireblade RR-R SP setzt wie die Ducati Panigale V4R auf Technologien aus der MotoGP (zu den Details). Hondas neues Superbike ist die zweite WSBK-Maschine mit Winglets.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

usr: 66
Das ist interessant!