Auto Super-Bagger mit Power-V2 - Indian Challenger 2020

17:45  29 oktober  2019
17:45  29 oktober  2019 Quelle:   motorradonline.de

Grill-Gespann für Sturgis-Festival - Indian Springfield Darkhorse-Gespann mit BBQ-Grill

Grill-Gespann für Sturgis-Festival - Indian Springfield Darkhorse-Gespann mit BBQ-Grill Indian hat für das Biker-Festival in Sturgis/South Dakota Anfang August eine Springfield Darkhorse mit einem Beiwagen und einem fetten BBQ-Grill ausgerüstet. © Indian Das Biker-Festival in Sturgis im Bundesstaat South Dakota ist eine Instanz. 2019 findet vom 2. bis zum 11. August die 79. Auflage statt. Um dem Publikum vor Ort so richtig einzuheizen, hat der US-Motorradhersteller Indian sich beim Customizer See See Motorcycles eine Indian Springfield Darkhorse mit einem Beiwagen und einem mächtigen BBQ-Grill ausstatten lassen.

Dienstag, 29. Oktober 2019 Super - Bagger mit Power - V 2 - Indian Challenger 2020 | Sky Schweiz Autos Der US-Motorradhersteller Indian bringt mit der Challenger

Dienstag, 29. Oktober 2019 Super - Bagger mit Power - V 2 - Indian Challenger 2020 | Sky Schweiz Autos Der US-Motorradhersteller Indian bringt mit Indian . Die klassisch nach hinten tropfenförmig abfallende Bagger-Linie der Challenger wird von den großen Seitenkoffern mit insgesamt 68 Liter

Der US-Motorradhersteller Indian bringt mit der Challenger eine neue Baureihe an den Start. Das Modell im Bagger-Stil kommt mit einem neuen V2, einer Halbschalenverkleidung sowie viel Technikfeatures.

  Super-Bagger mit Power-V2 - Indian Challenger 2020 © Indian

Herz der Indian Challenger ist der neue, in einen Aluminiumrahmen integrierte, flüssigkeitsgekühlte PowerPlus-V2, der aus 1.769 cm³ (108 cubicinch) 122 PS bei 5.500 Touren und 178 Nm Drehmoment bei 3.800/min holt. Die Maximaldrehzahl für den 60-Grad-Vierventil-V2 liegt bei 6.500 Umdrehungen. Zu den weiteren Features gehören ein Sechsganggetriebe mit echtem Overdrive, eine Servo-Kupplung, drei Fahrmodi (Regen, Standard, Sport), ein hydraulischer Ventilspielausgleich sowie hydraulisch betätigte Steuerkettenspanner, Trockensumpfschmierung und 52 mm große Drosselklappen. Ausgerüstet ist die Indian Challenger zudem mit Kurven-ABS, Traktionskontrolle, Motorschleppmomentregelung, einem Tempomat, einem Keyless-Go-System sowie LED-Leuchten rundum.

4 Journalisten treten gegeneinander an - Sprint-Duelle mit Indian FTR 1200 beim Glemseck

4 Journalisten treten gegeneinander an - Sprint-Duelle mit Indian FTR 1200 beim Glemseck Volontär Fabian war beim Glemseck 101 beim Indian Markensprint am Start. Dass er früher losfahren sollte, als sein Gegner, weiß er nun auch. © Kati Dalek Beim Glemseck 101 zu starten, bedeutet ein paar Sekunden Rennaction, in denen alles passen muss. So auch beim Indian Markensprint in diesem Jahr. Vier FTR 1200 haben die Indian Jungs mitgebracht, die von vier Motorrad Journalisten um die Wette beschleunigt werden. Im K.O.-Modus gibt es zwei Vorläufe mit anschließendem Finale und dem Lauf um Platz drei.

„Die Indian Challenger bietet ein neues Leistungsniveau für Fahrer, die verstehen, dass die scheinbar kleinen Details einen großen Unterschied machen“

Challenger ist in den USA ein geschichtsträchtiger Name für Fortbewegungsmittel, nach Automobilbau und Raumfahrt, gibt es nun auch im Motorradbau ein Modell Namens Challenger und zwar aus dem Angetrieben wird die Challenger von einem eigens entwickelten, überaus potenten V 2 Aggregat.

Die klassisch nach hinten tropfenförmig abfallende Bagger-Linie der Challenger wird von den großen Seitenkoffern mit insgesamt 68 Liter Stauvolumen sowie der großen, rahmenfest montierten Halbschalenverkleidung mit höhenverstellbarer Scheibe bestimmt. Das 19 Zoll große und mit einem 130/60er Reifen bestückte Vorderrad wird von einer 43er-USD-Gabel mit 130 mm Federweg geführt. Hinten federt und dämpft ein hydraulisch vorspannbares Zentralfederbein mit 114 mm Arbeitsweg. Die 18-Zoll-Felge hinten ist mit einem 180/60er Pneu bestückt. Bremspower liefern vorne radial angeschlagene Brembo-Vierkolbenzangen und 320er Scheiben. Hinten unterstützt eine 298er-Disc in Kombination mit einer Zweikolbenzange.

Charger, Challenger und Co. - Musclecar-Raritäten in Dallas zu versteigern

Charger, Challenger und Co. - Musclecar-Raritäten in Dallas zu versteigern Charger, Challenger und Co. versteigert Mecum bei einer Auktion in Dallas, Texas. Die interessantesten Exemplare stammen aus der Musclecar-Blütezeit Anfang der 70er. Doch das berühmteste Auto ist gar nicht zu versteigern – noch nicht. © Mecum Mecum versteigert in Dalls, Texas, vom 4. bis 7. September einige spektakuläre Muscelcars. Fünf Stars dieser Auktion stellen wir vor, darunter diesen Dodge Daytona von 1969. Den 380 PS starken Zweitürer schätzt Mecum auf 275.000 bis 325.000 US-Dollar (249.000 bis 295.000 Euro). Mecum versteigert in Dallas, Texas, Musclecars aus der Blütezeit der Hubraumriesen Anfang der Siebziger-Jahre.

The New 2020 Indian Challenger Titanium Metallic Saddlemen Seat Rinehart Exhaust Apes Indian - Продолжительность: 2:53 Harley's enzo 4 313 Indian Challenger - Bagger mit stärkstem V 2 - Power Plus mit 1789 Kubik - Продолжительность: 4:50 Motorradmagazin 2 797 просмотров.

Der Bendigo Challenger 2020 war ein Tennisturnier, das vom 12. bis 18. Januar 2020 in Bendigo stattfand. Es war Teil der ATP Challenger Tour 2020 und wurde im Freien auf Hartplatz ausgetragen. Das Teilnehmerfeld der Einzelkonkurrenz bestand aus 48 Spielern

Touchscreen im Cockpit

Für lange Tripps auf der trocken 361 Kilogramm schweren Challenger sollen die extrem bequeme Sitzbank sowie der 22,7 Liter große Tank sorgen. Die Cockpitlandschaft wird von zwei großen Rundinstrumenten (Drehzahlmesser und Tacho) sowie einem darunterliegenden Sieben-Zoll-Touchscreen bestimmt, der auch mit Handschuhen bedient werden kann. Serienmäßig an Bord ist zudem ein 100-Watt-Audio- sowie ein Navigationssystem. Konnektivität sichern ein USB-Anschluss sowie Bluetooth-Technologie.

Zu haben ist die 2020er-Indian Challenger ausschließlich in der Farbe Titanium Metallic, das Sondermodell Challenger Dark Horse ist in Thunder Black Smoke, Sandstone Smoke und White Smoke zu haben. Die Indian Challenger Limited-Variante wird in Thunder Black Pearl, Deepwater Metallic und Ruby Metallic angeboten. Nach Europa kommt die Challenger Mitte 2020. Beim Grundpreis wird sie sich etwas oberhalb der Chieftain-Modelle einsortieren – sprich bei rund 30.000 Euro.

Ihre Europapremiere wird die Indian Challenger auf der EICMA 2019 in Mailand feiern.

2020 Dodge Challenger erhält Erscheinungspaket zum 50-jährigen Jubiläum .
© FCA Inmitten eines Umsatzanstiegs für den 50-jährigen Challenger bringt Dodge seine Shaker-Haube und spezielle Lackbehandlungen auf eine sehr limitierte Auflage. Dodge feiert mit einer limitierten Auflage zum 50-jährigen Jubiläum großartige Challenger -Verkäufe. Es ist schwer auf den "50" Abzeichen und hat auch die legendäre Shaker-Haube. Die Pakete können im Dezember bestellt werden und kosten 4995 bis 5995 US-Dollar, um sie zu einem der vier Challenger-Modelle hinzuzufügen.

Aktuelle videos:

usr: 3
Das ist interessant!