Auto: Morgan Plus Six mit neuem Sechszylinder - - PressFrom - Deutschland

Auto Morgan Plus Six mit neuem Sechszylinder

18:25  04 november  2019
18:25  04 november  2019 Quelle:   msn.com

Bode & Morgan Miller: Ein Jahr nach Emmys Tod: Sie erwarten Zwillinge!

Bode & Morgan Miller: Ein Jahr nach Emmys Tod: Sie erwarten Zwillinge! Am 10. Juni 2018 starb Emeline Grier Miller (†19 Monate), genannt Emmy. Die kleine Tochter des ehemaligen US-Skirennläufers Bode Miller (41) und dessen Ehefrau Morgan ertrank im Pool eines Nachbarn. Der schwere Schicksalsschlag traf die Eltern kurz vor der Geburt ihres Sohnes Easton (9 Monate). Mit ihrer Trauer gehen Bode und Morgan Miller offen um, erinnern immer wieder daran, wie wichtig es ist, dass auch Babys und Kleinkinder schwimmen lernen. Nach den schweren vergangenen Monaten gibt es nun schöne Nachrichten von den Millers: Sie erwarten wieder Nachwuchs.

Der neue Morgan Plus Six tritt in die schnellen Fußstapfen der früheren V8-Sportler aus England Damit entspricht der Antrieb des Morgan Plus Six in seinen wesentlichen Eckdaten dem des BMW Z4 M40i G29. Laut Werksangabe erledigt der Sechszylinder - Morgan in seinem unverwechselbaren

Morgan bringt mit dem Plus Six ein komplett neues Auto an den Start. Das neue Chassis besteht aus Aluminium, der Turbo- Sechszylinder stammt von BMW. Der neue Morgan Plus Six steht auf einem komplett neuen geklebten Aluminiumchassis. CX-Generation nennen die Briten die neue Plattform

Nach über 20 Jahren baut der britische Sportwagenhersteller Morgan mal wieder ein neues Auto: den Plus Six. Der hat zwar das gleiche Design wie eh und je.

Modernisierte Legende unter Druck: Der Morgan Plus Six bekommt erstmals einen Turbomotor. © Foto: Morgan/dpa-tmn Modernisierte Legende unter Druck: Der Morgan Plus Six bekommt erstmals einen Turbomotor.

Doch wenn der Roadster in diesen Tagen zu Preisen ab 95 000 Euro in den Handel kommt, gibt es nicht nur eine neue Plattform und mehr Ausstattung, sondern auch einen komplett neuen Antrieb, teilte der Hersteller mit.

Unter der langen Haube steckt - erstmals in der über 120-jährigen Firmengeschichte - ein Turbomotor. Der hat drei Liter Hubraum und sechs Zylinder und wird samt der ebenfalls erstmals eingebauten Automatik von BMW geliefert. 250 kW/340 PS und 500 Nm stark, beschleunigt der Benziner den Zweisitzer binnen 4,2 Sekunden von 0 auf 100 km/h und macht ihn bis zu 267 km/h schnell. Für den Verbrauch nennen die Briten 7,4 Liter (170 g/km CO2).

Zwar gibt es weiterhin keinerlei elektrische Fahrhilfen und nur eine rudimentäre Sicherheitsausstattung. Und das manuelle Zeltverdeck ist eine Gefahr für jeden Fingernagel. Doch hat Morgan bei nahezu unveränderten Abmessungen 20 Zentimeter mehr Beinfreiheit geschaffen und den Komfort erhöht. So gibt es nun zum Beispiel eine Zentralverriegelung und erstmals eine Scheinwerferautomatik.

BMW M2: Neues CS-Modell bringt noch mehr Leistung .
BMW schickt den M2 ins Trainingslager und baut den kompakten Sportler in einer noch sportlicheren CS-Variante. Ab 95.000 Euro gibt es den limitierten Zweitürer mit einem Sechszylinder-Turbo, dessen Leistung um 29 kW/40 PS auf 331 kW/450 PS angehoben wurde. Den Verbrauch des neuen Spitzenmodells geben die Bayern mit Werten ab 9,4 Litern und den CO2-Ausstoß mit 214 g/km an. © Foto: Uwe Fischer/BMW AG/dpa-tmn Der Sechszylinder im M2 CS leistet 331 kW/450 PS und beschleunigt den BMW in vier Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

usr: 0
Das ist interessant!