Auto: Das ist die Milwaukee-Enduro - Harley-Davidson Pan America - Harley-Davidson ruft 57.000 Motorräder zurück - PressFrom - Deutschland

Auto Das ist die Milwaukee-Enduro - Harley-Davidson Pan America

12:55  06 november  2019
12:55  06 november  2019 Quelle:   motorradonline.de

Fahren wie der King für 2 Millionen Dollar - Elvis Presley's 1976 Harley Davidson

Fahren wie der King für 2 Millionen Dollar - Elvis Presley's 1976 Harley Davidson Das US-Auktionshaus GW Auctions versteigert eine 1976er-Harley Davidson FLH 1200 Electra Glide aus dem Vorbesitz von Elvis Presley. Erwartet werden bis zu 2 Millionen Dollar. © Kruse GWS Auctions Die bei GW Auctions angebotene Harley Davidson FLH 1200 Electra Glide ist laut Beschreibung das letzte Motorrad, das Elvis vor seinem Tod gekauft hatte. Der Kauf ist auf den 11. August 1976 datiert. Bis heute steht Elvis Presley als erster und einziger Halter in den Fahrzeugpapieren. Bis zu 2 Mio.

The All-New models Harley - Davidson 2020 in Milwaukee - Продолжительность: 11:43 Harley - Davidson Novosibirsk Recommended for you. CVO Road King Harley - Davidson - Продолжительность: 1:12 Harley - Davidson Novosibirsk 3 260 просмотров.

A quick Harley Davidson museum tour. Camera used - GoPro HERO HD Motorcycle - Harley Davidson Night Rod.

Eine Enduro von Harley? Ja, die jetzt auf der EICMA in Mailand vorgestellte Pan America soll Ende 2020 tatsächlich auch ins Gelände rollen.

  Das ist die Milwaukee-Enduro - Harley-Davidson Pan America © Harley-Davidson

Anfang 2019 hatte Harley-Davidson seinen Zukunftsfahrplan ausgerollt, der eine Expansion in ganz neue Segmente vorsah um neue und vor allem jüngere Kunden gewinnen zu können. Mit der LifeWire haben die Amerikaner mittlerweile als erster Großserienhersteller ein Elektromotorrad im Programm. Auf der EICMA stellt sich jetzt die nächte Revolutionsstufe vor.

145 PS aus 1.250 cm³

Mit der Pan America wagt sich Harley-Davidson ins Segement der großen Reiseenduros. Die Amerikaner kündigen sie als modernen Adventure-Tourer und ein Multitool für den harten Einsatz an. Herzstück der Pan America ist der neue flüssigkeitsgekühlte 60-Grad-V2 aus der Revolution Max-Motorenfamilie. Mit 1.250 cm³ Hubraum peilt Harley eine Leistung von über 145 PS sowie ein maximales Drehmoment von über 122 Nm an. Damit würde sich die Harley knapp unterhalb einer Ducati Multistrada 1260 etwa auf Höhe einer BMW R1250 GS einsortieren. Eine Ausgleichswelle soll lästige Vibrationen eliminieren, der V2 wird als mittragendes Bauteil verbaut. Der Endantrieb erfolgt über Kette.

Top 20 der beliebtesten Modelle - Motorrad-Neuzulassungen im Juli 2019

Top 20 der beliebtesten Modelle - Motorrad-Neuzulassungen im Juli 2019 Auch zu Beginn der zweiten Jahreshälfte führt in Sachen Neuzulassungen kein Weg an der BMW R 1250 GS vorbei. Welche Modelle haben es im Juli 2019 sonst noch in die Top 20 geschafft? © Hersteller Im Vergleich zum Vorjahr entwickelt sich der Zweiradmarkt in Deutschland weiterhin prächtig. Insgesamt wurden in den ersten sieben Monaten des Jahres 124.548 Fahrzeuge neu zugelassen, damit liegt das Plus gegenüber dem Vorjahr bei 8,84 Prozent. 2018 waren es zu diesem Zeitpunkt lediglich 114.431; 2017 sogar nur 104.465. Moto Guzzi V85 TT erneut dabei Ganz oben bleibt alles unverändert.

Die 2020er Harley - Davidson Softail Motorräder. Authentizität und ausgeprägte Individualität treffen auf modernen Einschlag und zeitgemäße Technologie – mit nichts zu vergleichen, was Sie bisher gefahren sind. Das Herz eines jedes Softail® Modells ist der Milwaukee -Eight® V-Twin.

Milwaukee , Wisconsin, USA. Harley - Davidson Museum. Mit seiner unübertroffenen Auswahl an Harley - Davidson ® Motorrädern und Erinnerungsstücken, einem parkähnlichen, 8 Hektar großen Gelände und einem randvoll mit Aktivitäten gefüllten Kalender ist das H-D-Museum für Besucher aus

Im Cockpit zeigt sich ein großes Display hinter einer mechansich höhenverstellbaren Verkleidungsscheibe. Die linke Lenkerarmatur deutet mit ihren Schalter auf Tempomat, Griffheizung sowie ein umfangreiches Bordmenü hin. Vermutlich verbergen sich darin auch verschiedene Fahrdynamik- und Assistenzsysteme sowie Konnektivitätsoptionen.

Die radial montierten Vierkolben-Monoblock-Bremszangen wurden von Brembo für Harley entwickelt, die grobstolligen, schlauchlosen Reifen auf den Drahtspeichenfelgen stammen aus dem Hause Michelin. Am Heck zeigen sich große Alukoffer und ein passendes Topcase. Beim kantigen Design bleibt das EICMA-Exponat ganz nah an der bereits gezeigten Studie.

An den Start fahren soll die Pan America ab Ende 2020 für das Modelljahr 2021.

Das ist der Streetfighter von Harley - Harley-Davidson Bronx .
Harley-Davidson wagt sich auf ganz neues Terrain und stellt auf der EICMA den Streetfighter Bronx vor, der so gar nichts mit den bekannten Harley-Cruisern und Choppern zu tun hat. © Harley-Davidson Anfang 2019 hatte Harley-Davidson seinen Zukunftsfahrplan ausgerollt, der eine Expansion in ganz neue Segmente vorsah um neue und vor allem jüngere Kunden gewinnen zu können. Mit der LifeWire haben die Amerikaner mittlerweile als erster Großserienhersteller ein Elektromotorrad im Programm. Auf der EICMA stellt sich jetzt die nächte Revolutionsstufe vor.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 38
Das ist interessant!