Auto KTM: MotoGP-Rookie ersetzt Miguel Oliveira beim Saisonfinale in Valencia

09:05  08 november  2019
09:05  08 november  2019 Quelle:   motorsport-total.com

Platz acht in Spielberg: Miguel Oliveira lässt KTM beim Heimspiel jubeln

Platz acht in Spielberg: Miguel Oliveira lässt KTM beim Heimspiel jubeln Rookie Miguel Oliveira fährt zum ersten Mal in der MotoGP in die Top 10 und ist damit in Spielberg der beste KTM-Fahrer - Der Portugiese macht Fortschritte

Valencia versank zum MotoGP -Finale in Valencia im Regen. In der Moto 2 stand ein KTM -Pilot sogar ganz oben auf dem Podest. Er durfte nur aufgrund der Regeländerung, wonach der Champion des Red Bull Rookies Cup schon mit 15 Jahren an der WM teilnehmen kann, beim Saisonfinale in

Tech-3-Pilot Miguel Oliveira reiste von Sepang nach Österreich und wurde an der Schulter "Er ist ein sehr schneller MotoGP -Fahrer. Seine Rookie -Saison war nicht einfach Ein Ersatzfahrer wurde noch nicht kommuniziert, wenn Oliveira beim Saisonfinale in zwei Wochen in Valencia fehlen wird.

Iker Lecuona darf eher auf die MotoGP-KTM steigen als geplant © LAT Iker Lecuona darf eher auf die MotoGP-KTM steigen als geplant

KTM hat den Ersatzfahrer für Miguel Oliveira bekanntgegeben: Iker Lecuona wird in Valencia sein MotoGP-Debüt geben. Somit steht fest, dass Lecuona in Sepang (Malaysia) sein bisher letztes Moto2-Rennen fuhr. Ab 2020 tritt der Spanier für das Tech-3-KTM-Team an und wird Oliveiras Teamkollege sein.

Der Einsatz in Valencia ist somit Lecuonas vorgezogene MotoGP-Premiere. Eigentlich sollte der Rookie erst bei den Testfahrten auf die über 250 PS starke KTM RC16 steigen und sich mit dem für ihn neuen Motorrad, den neuen Bremsen, den neuen Reifen und dem Thema Elektronik befassen. Doch die Eingewöhnungszeit fällt für den 19-Jährigen beim MotoGP-Saisonfinale deutlich kürzer aus.

In der Moto2-WM liegt Lecuona aktuell auf Position elf der Fahrerwertung und ist hinter Brad Binder zweitbester KTM-Pilot. Diese Platzierung wird er aber durch das Fehlen beim finalen Rennen vermutlich einbüßen. Im American-Racing-Team übernimmt Sean Dylan Kelly die KTM. Er kommt aus der MotoAmerica und wurde in diesem Jahr Vierter der Supersport-Klasse.

Pit Beirer stellt klar: Oliveira hatte Angebot auf Platz im KTM-Werksteam .
KTM-Motorsportchef Pit Beirer ist von den Aussagen von Miguel Oliveira überrascht - Dem Portugiesen wurde nämlich der Platz im KTM-Werksteam angeboten"Es war für mich eine der überraschendsten Informationen, als Miguel plötzlich weit weg von mir in Australien in die Mikrofone erzählt hat, dass er so enttäuscht ist und es von KTM ein klares Signal ist, dass wir ihn übergehen und nicht mit ihm rechnen", sagt KTM-Motorsportchef Pit Beirer gegenüber 'Motorsport-Total.com' zu dieser Situation.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 1
Das ist interessant!