Auto: Markus Reiterberger über die BMW S1000RR: "Richtige Waffe, wenn ..." - - PressFrom - Deutschland

Auto Markus Reiterberger über die BMW S1000RR: "Richtige Waffe, wenn ..."

10:30  08 november  2019
10:30  08 november  2019 Quelle:   motorsport-total.com

Laverty für Reiterberger - BMW in der Superbike-WM 2020

Laverty für Reiterberger - BMW in der Superbike-WM 2020 Die Fahrerplanung von BMW in der Superbike-WM für die Saison 2020 nimmt Formen an. Neu ins Team kommt Eugene Laverty, der den Platz von Markus Reiterberger übernimmt © BMW Der 33-jährige Laverty fuhr zunächst von 2011 bis 2014 in der Superbike-Weltmeisterschaft. 2013 belegte er den zweiten Rang in der Gesamtwertung. 2015 wechselte er in die MotoGP, ehe Laverty 2017 in die WorldSBK zurückkehrte und dort zwei Jahre lang für das Aprilia Team von Shaun Muir im Einsatz war. In dieser Saison ist Laverty bei Ducati unter Vertrag.

Месяц бесплатно. BMW S 1000 RR | Markus Reiterberger . Meddesuncut. Загрузка Habe die Chance genutzt und meine GoPro mal bei IDM-Champion Markus Reiterberger dran gemacht. Unglaublich was der hier mit dem Motorrad macht!!

BMW S 1000 RR 2019 Feuertaufe - 1000PS Trackdays Slovakiaring Juni - Продолжительность: 37:05 1000PS - die starke Motorradseite im Internet 22 607 просмотров.

Markus Reiterberger hatte in Zweikämpfen stark zu kämpfen © LAT Markus Reiterberger hatte in Zweikämpfen stark zu kämpfen

Vor einem Jahr präsentierte BMW die neue S1000RR. Mit dem Erscheinen der neuen Superbike-Generation erfolgte auch die werksseitige Rückkehr in die WM. Tom Sykes und Markus Reiterberger pilotierten die neue BMW S1000RR in der abgelaufenen Saison und demonstrierten das Potenzial der 2019er-Version. Laut Reiterberger sind die Veranlagungen gut, BMW muss aber in einem Bereich nachbessern.

BMW S1000RR © LAT BMW S1000RR

"Beim Beschleunigen und auf den Geraden verloren wir alles und waren leichte Beute", bemerkt Reiterberger im Gespräch mit 'Motorsport-Total.com'. "Dann mussten wir das Loch beim Anbremsen immer wieder schließen. Es war schwierig, im Pulk zu fahren."

Reiterberger-Crewchief exklusiv: Die Entwicklungsrichtung bei BMW stimmt

Reiterberger-Crewchief exklusiv: Die Entwicklungsrichtung bei BMW stimmt Ex-MotoGP-Crewchief Pete Benson spricht exklusiv über den Entwicklungsplan von BMW und vergleicht die Arbeit mit seiner Grand-Prix-Vergangenheit

BMW Fitnesstrainerin Juliane Eger und IDM Champ Markus Reiterberger vergleichen die BMW S 1000 R, BMW S 1000 RR und die BMW HP4 auf der MotoGP Strecke in Brünn.

Vollgaaas auf dem Nürburgring!!! IDM Superbike BMW S 1000 RR gefilmt und gefahren von Markus Reiterberger . Highspeed at the Nürburgring (Germany)on a BMW

"Ich konnte da nicht die Rundenzeiten fahren, die ich mit freier Bahn fahren konnte. Am Kurveneingang stehen uns die anderen Motorräder im Weg, doch am Kurvenausgang verlieren wir alles", nennt Reiterberger die Probleme der leistungsmäßig unterlegenen BMW. "Wir brauchen mehr Power", so der Bayer.

"Ich bin überzeugt, dass die BMW eine richtige Waffe wird für die Zukunft, wenn sie mehr Leistung finden und das Kurvenverhalten noch ein bisschen verbessern können. Man kann aus dem Motorrad noch einiges herausholen", stellt Reiterberger klar.

"Tom holte in der abgelaufenen Saison schon mehr aus dem Paket als eigentlich möglich war", erklärt Reiterberge, der 2020 durch Eugene Laverty ersetzt wird. "Wenn die beiden Fahrer das passende Paket bekommen, dann kann das zum Erfolg führen", prophezeit "Reiti".

"Ich finde es schade, dass ich nicht derjenige bin, der diese Chance bekommt. Ich denke, dass ich mich verbessert hätte, wenn ich die Chance bekommen hätte und wir das Team anders strukturiert hätten. Aber gut, vielleicht passiert das ja im kommenden Jahr beim Laverty und beim Sykes. Ich wünsche beiden alles Gute", so Reiterberger.

Beim WSBK-Saisonfinale in Doha (Katar) gelang Reiterberger ein klarer Schritt. Dieser war auf die Fortschritte bei der Elektronik zurückzuführen. "In Katar war ein Aufwind zu spüren. Das hat echt viel gebracht", bestätigt der Deutsche und fügt hinzu: "Es wird auch in Zukunft hilfreich sein."

Reiterberger überzeugt: Sykes-Ergebnisse waren besser als das Motorrad .
Tom Sykes bringt BMW bereits in der Debütsaison der neuen S1000RR aufs Podium: Wie erklärt sich Markus Reiterberger die Erfolge des Teamkollegen?Wie erklärt sich Reiterberger die Podestplätze von Sykes? "Die Basis unseres Motorrads ist sehr gut. Wir haben Glück, dass unser Serien-Motorrad so gut ist. Ich bin aber der festen Überzeugung, dass die Ergebnisse von Tom besser sind als das Paket", erklärt Reiterberger im Gespräch mit 'Motorsport-Total.com'.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 0
Das ist interessant!