Auto: Marquez-Brüder starten für Repsol Honda - MotoGP 2020 - Teams, Fahrer, Kalender und TV-Übertragung - Verstappen & alle Honda-Fahrzeuge erhalten Strafen - PressFrom - Deutschland

Auto Marquez-Brüder starten für Repsol Honda - MotoGP 2020 - Teams, Fahrer, Kalender und TV-Übertragung

18:40  20 november  2019
18:40  20 november  2019 Quelle:   motorradonline.de

MotoGP-Deal 2020 fix: Honda verpflichtet Alex Marquez als Lorenzo-Nachfolger

  MotoGP-Deal 2020 fix: Honda verpflichtet Alex Marquez als Lorenzo-Nachfolger Es ist offiziell: Repsol-Honda hat in Moto2-Champion Alex Marquez einen Nachfolger für Jorge Lorenzo gefunden - Erstmals teilen sich zwei Brüder eine MotoGP-BoxAm Ende fiel die Entscheidung dann aber doch auf den Rookie. Er hat einen Einjahresvertrag unterzeichnet und wird sich die Honda-Box in der MotoGP-Saison 2020 mit seinem Bruder Marc Marquez teilen. Der Werksplatz war vakant geworden, nachdem Lorenzo am vergangenen Donnerstag in Valencia seinen Rücktritt erklärt hatte.

Die MotoGP -Saison 2019 steht in den Startlöchern. In unserer Übersicht zeigen wir alle Teams , Fahrer , den Renn- Kalender und alle Infos zu den Weltmeister Marc Marquez geht 2019 zusammen mit dem neu verpflichteten Jorge Lorenzo für Repsol Honda auf Punktejagd.

2020 wird er in der MotoGP neben seinem Bruder Marc Marquez bei Repsol Honda starten ! Es lässt sich als eine wahre Sensation beschreiben: nächstes Jahr starten beide Marquez Brüder in der Doch nicht nur die Klasse teilen sie sich, sondern auch das Team - während Marcs Vertrag bei

Joan Mir setzte sich beim Start in seine zweite MotoGP-Saison mit P5 in Szene © Suzuki Racing Joan Mir setzte sich beim Start in seine zweite MotoGP-Saison mit P5 in Szene

Nachdem Alex Rins und Joan Mir den neuen Suzuki-Motor am ersten MotoGP-Testtag in Valencia bereits ausprobiert hatten, ging es tags darauf vor allem um die richtige Abstimmung. "Wir haben an der Elektronik gearbeitet, um die Leistung des neuen Motors besser zu nutzen", erklärt Rins, der den Test auf Platz sechs abschloss.

Mit einer persönlichen Bestzeit von 1:30.503 Minuten fehlten ihm 0,654 Sekunden auf Spitzenreiter Maverick Vinales (Yamaha). "Ich fühle mich wohl auf dem Motorrad. Ich bin schnell, habe aber immer noch Spielraum nach oben. Es geht in die richtige Richtung", sagt Rins.

Marquez-Brüder starten für Repsol Honda - MotoGP 2020 - Teams, Fahrer & Termine

  Marquez-Brüder starten für Repsol Honda - MotoGP 2020 - Teams, Fahrer & Termine Gerade erst ist die MotoGP 2019 zu Ende gegangen – doch auch für 2020 wurden bereits einige Entscheidungen verkündet. In unserer Übersicht zeigen wir alle Teams, Fahrer, den Renn-Kalender und alle Infos zu den TV-Übertragungsrechten. © 2snap. Marc Marquez konnte sich 2019 seinen Titel in der MotoGP verteidigen und wird auch in der kommenden Saison als Titelverteidiger ins erste Rennen starten.

Es ist offiziell: Repsol - Honda hat in Moto 2-Champion Alex Marquez einen Nachfolger für Jorge Lorenzo gefunden - Erstmals teilen sich zwei Brüder eine MotoGP -Box. Wie sein Bruder Marc 2013 wird auch er seine erste MotoGP -Saison bereits in einem Werksteam bestreiten.

Brüder und jetzt Repsol Honda Teamkollegen ab 2020 . Tauche ein in einige der besten Marc und Alex Marquez : 2019 MotoGP ™ und Moto 2™ Weltmeister, Brüder und ab sofort 2020 Repsol Honda Wirf einen Blick auf einige Statistiken hinter dem Repsol Honda Team Neuzugang für 2020 .

Bereits am Vortag hatte der Spanier dem neuen Motor ein gutes erstes Zeugnis ausgestellt, räumte aber ein, dass das Motorrad mit mehr Leistung noch etwas instabil sei. "In dieser Hinsicht ist uns ein guter Schritt nach vorn gelungen", analysiert der Suzuki-Pilot und zieht ein positives Fazit: "Mit der Arbeit in diesen zwei Testtagen bin ich zufrieden."

Alex Rins © Suzuki Racing Alex Rins

Neuer Motor für mehr Topspeed und bessere Beschleunigung

Für den neuen Motor spricht er den Ingenieuren und auch Sylvain Guintoli, der ihn bereits in Motegi fuhr, ein großes Lob aus: "Suzuki hat mit dem neuen Motor gute Arbeit geleistet. Genauso unser Testfahrer, der bei der Entwicklung geholfen hat." Wäre morgen ein Rennen, mit welchem Motor würde er fahren? "Mit dem Neuen."

Marc Marquez: Vertragsgespräche mit Honda für 2021 laufen, aber...

  Marc Marquez: Vertragsgespräche mit Honda für 2021 laufen, aber... Ende 2020 läuft der Honda-Vertrag von Marc Marquez aus, Verhandlungen über eine Verlängerung sind in vollem Gange - Wie der Weltmeister die Situation bewertetAktuell gibt es für den 26-Jährigen wenig Gründe, Honda zu verlassen - außer vielleicht die Motivation, sein Können auch mit einem anderen Hersteller unter Beweis zu stellen. Sein Vertrag läuft wie bei den meisten Fahrer noch bis Ende 2020. Honda selbst will Marquez freilich halten, koste es, was es wolle.

MotoGP -Serienweltmeister Marc Marquez wird im nächsten Jahr seinen jüngeren Bruder Alex im Repsol - Honda -Werksteam als Teamkollegen haben. Der 23-jährige Alex Marquez , der heuer die Moto 2-WM gewann, unterschrieb einen Einjahresvertrag bei Repsol Honda und ersetzt seinen

Und er nichts erzwingen werde. Der Hersteller bestätigte indes, Alex Marquez als Option zu Während er sich auf dem Vorjahresbike bereits behaupten konnte, wäre die MotoGP - Honda für Alex Marquez – mit Ausnahme einiger weniger Testtage in der Mittlerweile sieht er seinen Bruder gereift.

"Es sieht so aus, als würden wir in keinem Bereich etwas verlieren. Dafür sind wir auf den Geraden und auch in der Beschleunigung etwas besser", sagt Rins. "Allerdings ist es auf dieser Strecke nicht einfach, einen klaren Unterschied zu sehen, was den Topspeed angeht."

Etwas zurückhaltender äußert sich Suzuki-Teamkollege Mir. Zwar berichtet auch er von einem guten ersten Eindruck über den neuen Motor, noch sei es aber zu früh, ein definitives Urteil zu fällen. Den Test in Valencia beendete der Spanier einen Platz vor Rins auf Rang fünf. Sein Rückstand auf die Bestzeit lag bei 0,578 Sekunden.

Kein Rookie mehr: Mir kann Suzuki mit Feedback besser helfen

"Mir ist eine gute Rundenzeit gelungen und ich war konstant unterwegs. Jetzt wird es darum gehen, das auch in Jerez unter Beweis zu stellen. Dort wollen wir auch weiter am Chassis arbeiten", verrät Mir. Beim Valencia-Test hatte Suzuki noch kein komplett neues Chassis in petto, wohl aber einzelne Teile, die eine Verbesserung brachten.

So berichteten beide Suzuki-Piloten über Fortschritte beim Turning, vor allem in langsamen Kurven. "Alex und ich arbeiten an den gleichen Dingen. Unser Feedback ist ähnlich", verrät Mir in dem Zusammenhang. "Nach einem Jahr Erfahrung kann ich mich besser einbringen, um das Motorrad zu verbessern. Das ist sehr positiv."

Nun hoffen beide, die guten Eindrücke beim Test in Jerez kommende Woche bestätigen und sich weiter steigern zu können. Mit Blick auf 2020 sagt Rins: "Wir haben noch in jedem Bereich Luft nach oben. Auf der Bremse konnten wir uns hier definitiv steigern, auch beim Topspeed."

Rückschlag: Alex Marquez stürzt beim ersten Ausflug mit der MotoGP-Honda .
Nach wenigen Runden rutscht HRC-Neuzugang Alex Marquez mit der MotoGP-Honda ins Kiesbett - Die 2019er-Werks-Honda wird beim Crash schwer beschädigtDer Honda-Neuzugang rutschte in der Rechtskurve über das Vorderrad, blieb dabei aber unverletzt. Die unlackierte 2019er-Werks-Honda wurde beim Crash stark beschädigt. Das Motorrad überschlug sich im Kiesbett mehrfach.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 0
Das ist interessant!