Auto: Marquez-Brüder starten für Repsol Honda - MotoGP 2020 - Teams, Fahrer & Termine - Fernando Alonso wechselt 2018 voraussichtlich zu IndyCar - PressFrom - Deutschland

Auto Marquez-Brüder starten für Repsol Honda - MotoGP 2020 - Teams, Fahrer & Termine

18:40  20 november  2019
18:40  20 november  2019 Quelle:   motorradonline.de

MotoGP-Deal 2020 fix: Honda verpflichtet Alex Marquez als Lorenzo-Nachfolger

  MotoGP-Deal 2020 fix: Honda verpflichtet Alex Marquez als Lorenzo-Nachfolger Es ist offiziell: Repsol-Honda hat in Moto2-Champion Alex Marquez einen Nachfolger für Jorge Lorenzo gefunden - Erstmals teilen sich zwei Brüder eine MotoGP-BoxAm Ende fiel die Entscheidung dann aber doch auf den Rookie. Er hat einen Einjahresvertrag unterzeichnet und wird sich die Honda-Box in der MotoGP-Saison 2020 mit seinem Bruder Marc Marquez teilen. Der Werksplatz war vakant geworden, nachdem Lorenzo am vergangenen Donnerstag in Valencia seinen Rücktritt erklärt hatte.

2020 wird er in der MotoGP neben seinem Bruder Marc Marquez bei Repsol Honda starten ! Doch nicht nur die Klasse teilen sie sich, sondern auch das Team - während Marcs Vertrag bei Repsol Honda noch bis Ende 2020 läuft (Verlängerung ausständig), ersetzt Alex kommende Saison den erst

MotoGP -Serienweltmeister Marc Marquez wird im nächsten Jahr seinen jüngeren Bruder Alex im Repsol - Honda -Werksteam als Teamkollegen haben. Der 23-jährige Alex Marquez , der heuer die Moto 2-WM gewann, unterschrieb einen Einjahresvertrag bei Repsol Honda und ersetzt seinen

Gerade erst ist die MotoGP 2019 zu Ende gegangen – doch auch für 2020 wurden bereits einige Entscheidungen verkündet. In unserer Übersicht zeigen wir alle Teams, Fahrer, den Renn-Kalender und alle Infos zu den TV-Übertragungsrechten.

  Marquez-Brüder starten für Repsol Honda - MotoGP 2020 - Teams, Fahrer & Termine © 2snap.

Marc Marquez konnte sich 2019 seinen Titel in der MotoGP verteidigen und wird auch in der kommenden Saison als Titelverteidiger ins erste Rennen starten. 2020 darf der Spanier allerdings einen neuen und ihm wohlbekannten Teamkollegen an seiner Seite begrüßen: Alex Marquez, seines Zeichens amtierender Moto2-Champion und Marcs jüngerer Bruder, erhält das zweite Cockpit bei Repsol Honda.

Marc Marquez: Vertragsgespräche mit Honda für 2021 laufen, aber...

  Marc Marquez: Vertragsgespräche mit Honda für 2021 laufen, aber... Ende 2020 läuft der Honda-Vertrag von Marc Marquez aus, Verhandlungen über eine Verlängerung sind in vollem Gange - Wie der Weltmeister die Situation bewertetAktuell gibt es für den 26-Jährigen wenig Gründe, Honda zu verlassen - außer vielleicht die Motivation, sein Können auch mit einem anderen Hersteller unter Beweis zu stellen. Sein Vertrag läuft wie bei den meisten Fahrer noch bis Ende 2020. Honda selbst will Marquez freilich halten, koste es, was es wolle.

Honda hat Alex Marquez auf der Liste. Auf die Frage, wen er sich als neuen Teamkollegen wünschen würde Während er sich auf dem Vorjahresbike bereits behaupten konnte, wäre die MotoGP - Honda für Alex Marquez Eigentlich sind dort mit Karel Abraham und Tito Rabat beide Fahrer für 2020 fix.

Die Sensation ist perfekt: Moto 2-Weltmeister Alex Marquez wird in die MotoGP aufsteigen und Jorge Lorenzo bei Repsol - Honda ersetzen. Das bestätigte das Team in einem offiziellen Statement. Es gab dem jüngeren der beiden Marquez - Brüder den Vorzug gegenüber Johann Zarco, der ebenfalls als

Alex Marquez unterschreibt bei Repsol Honda

An den Teamkonstellationen der anderen Top-Teams ändert sich in der kommenden Saison dagegen eher weniger. Bei Ducati ändert sich beispielsweise nichts. Zeitweise gab es Gerüchte, dass Jack Miller und Danilo Petrucci die Cockpits tauschen – diese Spekulationen wurden allerdings ins Reich der Fabeln verwiesen. Es bleibt damit bei der Fahrerpaarung Andrea Dovizioso und Danilo Petrucci. Für Yamaha gehen erneut Altmeister Valentino Rossi und Maverick Vinales an den Start. Beide besitzen einen Vertrag bis zum Ende der Saison 2020. Auch bei Suzuki und Aprilia scheint alles beim Alten zu bleiben. Zumindest besitzen sowohl Alex Rins und Joan Mir als auch Aleix Espargaro und Andrea Iannone Verträge, die bis zum Ende der Saison 2020 gültig sind.

Marquez über Honda-Schwäche: Fahrer in der MotoGP wichtiger als das Material

Marquez über Honda-Schwäche: Fahrer in der MotoGP wichtiger als das Material Beim Rennen in Misano ist Sieger Marc Marquez der einzige Honda-Pilot in den Top 10 - Die Markenkollegen des Spaniers haben mit der RC213V extrem zu kämpfen

Teams . Ergebnisse. Termine . Brüder und jetzt Repsol Honda Teamkollegen ab 2020 . Tauche ein in einige der besten Aufnahmen des berühmten Marquez Duo’s. Marc und Alex Marquez : 2019 MotoGP ™ und Moto 2™ Weltmeister, Brüder und ab sofort 2020 Repsol Honda Teamkollegen.

Repsol Honda startet 2020 mit einem Brüder -Duo in die MotoGP : Neben Weltmeister Marc Marquez kommt Moto 2-Champ Alex Marquez als Ersatz für Jore Brüder und nächstes Jahr Teamkollegen: Alex Marquez steigt zum Repsol - Honda - Team von Marc Marquez in die MotoGP auf! - keystone.

KTM-Werkspilot Pol Espargaro erhält dagegen einen neuen Teamkollegen: Brad Binder, der in der vergangenen Saison fünf Siege in der Moto2 eingefahren hat, bekommt das zweite Cockpit bei den Österreichern. Auch beim KTM-Pilotenteam Tech 3 gibt es einen Fahrerwechsel: Iker Lecuona erhält das zweite Cockpit neben Miguel Oliveira. Für Hafizh Syahrin gibt es damit kein Cockpit mehr.

Marc Marquez: "Hätte ich meinen Bruder lieber in einem anderen Team gesehen"

  Marc Marquez: Marc Marquez versichert, sich 2020 voll auf seine eigene Arbeit zu konzentrieren - Der Champion bestätigt, dass die Honda kein einfaches Rookie-Motorrad ist"Ich freue mich für ihn und bin stolz. Aber er wird ein weiterer Gegner für mich sein", stellt Marc Marquez im Gespräch mit 'MotoGP.com' klar. "Es wird nicht einfach. Viele Fahrer haben Angst davor, in die HRC-Box zu wechseln, weil sie wissen, dass sie mit ihrem Teamkollegen verglichen werden.

Moto 2- Teams & Fahrer . Die Redaktion empfiehlt. MotoGP 2020 : Alex Marquez vor Vertragsdeal mit Repsol - Honda . Alex Marquez zu Honda : Das denken sein Bruder Marc, Lorenzo und Rossi.

Moto 2-Weltmeister Alex Marquez steigt zur kommenden Saison 2020 in die MotoGP auf, ersetzt Marquez - Brüder fahren gemeinsam für Repsol - Honda . Sein 23-jähriger Bruder Alex ist auch ein Noch nie fuhren in der MotoGP zwei Brüder in einem Team , und dann ausgerechnet noch zwei

Für Alma Pramac Racing sollten weiterhin Jack Miller und Francesco Bagnaia an den Start gehen. Beide besitzen Verträge bis zum Ende der Saison 2020. Auch bei Avintia Ducati wird sich voraussichtlich nichts an der Fahrerkonstellation ändern: Karel Abrahm besitzt noch einen Vertrag bis Ende 2020; Tito Rabats Arbeitspapier endet gar nach der Saison 2021. Auch Franco Morbidelli und Shooting-Star Fabio Quartararo werden 2020 erneut für Petronas Yamaha an den Start gehen.

Lorenzo beendet Karriere, kein Platz für Zarco?

Einige der aktuellen MotoGP-Piloten haben somit kein MotoGP-Team für die kommende Saison gefunden oder schlicht und ergreifend ihre Karriere beendet. Das prominenteste Beispiel dürfte Honda-Pilot und Ex-Weltmeister Jorge Lorenzo sein, der seine Karriere nach dem letzten Rennen 2019 in Valencia offiziell beendet hat.

Fraglich ist zudem, was aus dem Franzosen Johann Zarco wird. Zarco begann die Saison beim KTM-Werksteam. Das Engagement wurde allerdings vorzeitig beendet. Gegen Ende der Saison vertrat der Franzose dann den verletzten Japaner Takaaki Nakagami bei LCR Honda. Allerdings wird der Japaner, so wie es momentan aussieht, in der kommenden Saison zurückkehren und für LCR Honda starten. Das zweite Cockpit bei LCR gehört momentan Cal Crutchlow. Spekuliert wurde zudem über einen Wechsel Zarcos zum Honda-Werksteam, allerdings wird Alex Marquez wie eingangs erwähnt den zweiten Platz neben seinem Bruder Marc einnehmen.

Starterliste MotoGP-Saison 2020

MotoGP weiterhin auf ServusTV und DAZN

ServusTV wird die MotoGP mit großer Wahrscheinlichkeit auch in der kommenden Saison in Deutschland übertragen. Zumindest läuft der Vertrag mit der Dorna noch bis 2023. Bereits seit 2016 überträgt ServusTV die Rennen übrigens auch in Österreich. Auf ServusTV werden in Deutschland die Qualifyings und Rennen live gezeigt.

In der vergangenen Saison wurde die MotoGP auch auf DAZN übertragen. Letzte Saison hatte der Online-Streaming-Dienst bekannt gegeben, dass das Rechtepaket vorerst für das Rennjahr 2019 gilt. Ob DAZN auch im kommenden Jahr Rennen übertragen wird, ist noch nicht ganz klar. Zudem können Rennen weiterhin mithilfe des offiziellen „MotoGP-Season-Pass“ angeschaut werden.

Renn-Kalender für 2020

Alex Marquez beendet MotoGP-Test als Vorletzter: "Bin sehr glücklich" .
MotoGP-Rookie Alex Marquez kann sich am zweiten Testtag steigern und verlässt Valencia mit positiven Gefühlen - Spanier will über den Winter an Fitness arbeitenSeinen Rückstand zur Spitze verkürzte Marquez auf 2,386 Sekunden. Auf Teamkollege und Bruder Marc Marquez fehlten ihm unter zwei Sekunden, wobei der Weltmeister die meiste Zeit mit dem Protoypen für 2020 unterwegs war.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 0
Das ist interessant!