Auto 300-PS-Golf fast ungetarnt erwischt - Neuer VW Golf 8 GTI 2020

17:40  26 november  2019
17:40  26 november  2019 Quelle:   auto-motor-und-sport.de

VW Golf 8 GTI am Nürburgring erwischt

  VW Golf 8 GTI am Nürburgring erwischt Wird der neue GTI wieder mehr GTI?Wir sind gerade mal noch ein paar Wochen entfernt von der Weltpremiere des neuen VW Golf 8. Bis zur Enthüllung des nächsten Golf GTI müssen wir uns allerdings noch bis 2020 gedulden. Auch für den Sport-Golf wird wohl gelten: Das Exterieur-Design wird eher evolutionär ausfallen. Anfang des Monats haben wir einen quasi ungetarnten Prototypen des Plug-in-Hybrid-Modells Golf GTE erwischt und die Unterschiede zum Vorgänger wirken wirklich minimal. Immerhin dürfte der neue GTI dank eigenem Aerodynamikpaket, größerer Räder und generös geformten Auspuffendrohren für etwas mehr Pulsbeschleunigung sorgen.

VW hat den neuen VW Golf mit der Nummer 8 gerade erst präsentiert, da rollt schon die Top-Version GTI als Erlkönig über die Straßen. Unser Fotograf hat auf den Auslöser gedrückt, seine Fotos zeigen einige Details des neuen Sport- Golfs . Schon optisch muss auch der neue VW Golf GTI im Vergleich

Neuer GTI fast ungetarnt . Der neue Golf GTI könnte bis zu 300 PS und spezielle Infotainment-Funktionen wie einen Lap-Timer bekommen. Mit 245 PS könnte bereits die kleinere Motorisierung des GTI gut im Futter stehen. Wer mehr Leistung will, der greift auf den GTI TCR zurück, der es auf

VW hat den neuen VW Golf mit der Nummer 8 gerade erst präsentiert, da rollt schon die Top-Version GTI als Erlkönig über die Straßen. Unser Fotograf hat auf den Auslöser gedrückt, seine Fotos zeigen einige Details des neuen Sport-Golfs.

  300-PS-Golf fast ungetarnt erwischt - Neuer VW Golf 8 GTI 2020 © Stefan Baldauf

Schon optisch muss auch der neue VW Golf GTI im Vergleich zum Brot-und-Butter-Golf wieder etwas mehr hermachen. Also verpassen die Wolfsburger dem GTI eine veränderte, aggressivere Schürze mit vergrößerten Lufteinlässen. In den Radhäusern drehen sich größere und breitere Räder mit Leichtmetallfelgen, dahinter ist eine der Leistung angepasste Bremsanlage verbaut.

Fünf neue R-Modelle geplant - Volkswagen R GmbH sattelt auf

  Fünf neue R-Modelle geplant - Volkswagen R GmbH sattelt auf Der Audi RS Q3 und der Audi RS Q3 Sportback stehen für Stärke und herausragende Performance. Das spiegelt auch das Design wieder. Der Singleframe ohne farblich abgesetzten Rahmen in den Kompakt-SUV sorgt für einen noch schärferen Eindruck. Der schwarz glänzende Grill in dreidimensionaler Wabenstruktur ist tiefer und direkt in den RS-Stoßfänger mit den seitlichen, groß dimensionierten Lufteinlässen eingesetzt. Die markanten boomerangförmigen Blades im Stoßfänger sind exklusiv für den RS Q3 designt. Die RS-Gene zeigen sich ebenfalls in den flachen Schlitzen oberhalb des Singleframe Kühlergrills. Mit seiner nach hinten coupéhaft-abfallenden Dachlinie ist der RS Q3 Sportback mit einer Höhe von 1.557 Millimetern 45 Millimeter niedriger als der RS Q3. Die ansteigende Schulterlinie verläuft beim Sportback tiefer als beim Schwestermodell und senkt damit auch den optischen Schwerpunkt der Karosserie. Dadurch wirkt sie noch muskulöser und die Räder größer. Ihren Performance-Anspruch unterstreichen beide Hochleistungssportler von Audi Sport mit ausgeprägten Muskeln über den um jeweils 10 Millimeter ausgestellten Radhäusern.

In der neuen Generation entfällt der Dreitürer übrigens komplett. Der Golf 8 GTI wird nur noch mit fünf Türen angeboten. Der Motor wird in zwei Leistungsstufen angeboten. Gerüchten zufolge kommt er im normalen GTI auf gut 260 PS , im neuen GTI TCR, der den alten GTI Performance ablösen soll, auf

Der neue VW # Golf 8 # GTI kommt mit bis zu 300 PS und speziellen Infotainment-Funktionen, darunter ein Lap-Timer. Das Design soll sich gerade an der Front

VW Golf GTI mit 300 PS – Golf R mit 400 PS

Zudem zieren die Seiten noch überarbeitete Schweller, die die Tieferlegung des Golfs auch optisch unterstreichen. Am Heck sehen wir einen größeren Spoiler und in der neuen Schürze vergrößerte runde Auspuffblenden rechts und links. Selbstverständlich machen diverse „GTI“-Schriftzüge an der Karosserie klar, um welchen Golf es sich handelt.

Doch wichtig ist, was sich unter der Haube verbirgt. Hier verfügt der Top-Golf über einen Zweiliter-Vierzylinder-Turbo mit 300 Frontantriebs-PS und manuellem Sechsgang-Getriebe bzw. Siebengang-Doppelkuppler. Das ist ein erhebliches Leistungsplus, kommt das aktuelle GTI-Modell als 2.0 TSI Performance auf 245 PS, der GTI TCR leistet derzeit 290 PS und der Golf R steht mit 300 PS in im Datenblatt. Letzterer wird vermutlich an die 400 PS erhalten, dürfte aber weit jenseits des Jahres 2020 an den Start gehen. Zuvor ist der Normalo-Golf dran – der nicht auf der IAA Premiere feiert, sondern auf einem eigenen Event. Dann folgt der Verkaufsstart Mitte 2020 und mit Auslieferung Ende 2020 der GTI.

VW Golf 8, Skoda Octavia IV und Co. im Überblick

  VW Golf 8, Skoda Octavia IV und Co. im Überblick Audi, Seat, Skoda, VW: Alle Infos zu den neuen Kompakten auf MQB-Evo-Basis 1/12 BILDERN © Motor1.com/Hersteller Volkswagen Golf 8 GTI Erlkönigfoto 2/12 BILDERN © Motor1.com/Hersteller Volkswagen Golf 8 GTI Erlkönigfoto 3/12 BILDERN © Motor1.com/Hersteller Volkswagen Golf 8 GTI Erlkönigfoto 4/12 BILDERN © Motor1.com/Hersteller Volkswagen Golf 8 GTI Erlkönigfoto Lauftraining im Herbst? Dieses Zubehör unterstützt Sie Anzeige Amazon 5/12 BILDERN © Motor1.

Mehr Erlkönigbilder vom neuen Golf : Neuer VW Golf 8 fast ungetarnt erwischt . Der neue Golf GTI wird den bekannten Zweiliter-Vierzylinder Mercedes EQA und EQB: Elektro-SUVs fast ungetarnt erwischt . VW Golf GTI mit 300 PS – Golf R mit 400 PS. Zudem zieren die Seiten noch überarbeitete

# VW bringt auch den # Golf 8 als GTI . In der Basis könnte der Wolfsburger mit 245 PS, in der Performance-Version mit 300 PS kommen. Die AUTO

Wie sein ziviler Bruder steht auch der GTI auf dem modularen Querbaukasten von VW. Das Gewicht wird sinken, ein 48-Volt-Mildhybrid Einzug halten, Dämpfer aktiv dämpfen und das Cockpit digital informieren. Auch ein Headup-Display ist an Bord. Und wer die neuen Assistenzsysteme für den Golf wissen will, schaut schnell zum Passat rüber. GTI-spezifisch sind an Bord: Sportsitze, ein Sportlenkrad sowie Alu-Applikationen im Innenraum. Die digitalen Anzeigen der beiden Bildschirme sind ebenfalls auf GTI getrimmt.

Top-Golf mit 333 PS - VW Golf R (2020) .
VW wird noch in diesem Jahr vier Performance-Versionen des VW Golf 8 an den Start bringen. Darunter ist auch der 333 PS starke Golf R. © Cochespias via Instagram Neben dem GTI und dem GTI TCR sowie dem Top-Diesel GTD kommt auch die Krönung der Baureihe, der Golf R, zu den Händlern. Das Allradmodell wird im September 2020 vorgestellt und stemmt aus einem Zweiliter-Turbo 333 PS. Damit erhält der Top-Golf einen Leistungsnachschlag im Vergleich zum 7er-Modell von satten 33 PS.Einen ersten Eindruck vom Golf 8 gibt eine Aufnahme, die aktuell auf Instagram kursiert.

usr: 6
Das ist interessant!