Auto Noch stärker, noch edler, noch teurer - Ducati Panigale V4 Superleggera

13:55  27 november  2019
13:55  27 november  2019 Quelle:   motorradonline.de

Ducati Panigale V4R: Bei Regenrennen deutlich fahrbarer als die V2-Panigale

Ducati Panigale V4R: Bei Regenrennen deutlich fahrbarer als die V2-Panigale Bei Regenrennen hatte Ducati-Werkspilot Chaz Davies in den vergangenen Jahren einige Probleme, doch die neue V4-Maschine ist im Vergleich deutlich fahrbarer

Следующее. Ducati Panigale V 4 Beschleunigung vs. Porsche GT2RS - 100-200 km/h Zeiten gemessen! Ducati Panigale V 4 vs Honda Fireblade SP Landstraße - Überraschungen! - Продолжительность: 21:08 1000PS - die starke Motorradseite im Internet 119 993 просмотра.

Mit der neuen Ducati Panigale V 4 erfolgt bei den hauseigenen Sportbikes die Wachablösung für den Zweizylinder. Zeit fürs Aufeinandertreffen der Generationen

Der italienische Motorradhersteller Ducati arbeitet an einer neuen Extrem-Variante der Panigale V4. Die Superleggera wird noch über der V4R angesiedelt und kommt 2020.

  Noch stärker, noch edler, noch teurer - Ducati Panigale V4 Superleggera © Ducati

Die Spitze der Panigale V4-Familie bildet derzeit die V4R, die auch als Homologationsmodell für die Superbike-WM dient. Mit 998 Kubik hat die V4R eine Leistung von 221 PS bei einem Gewicht von 193 Kilo (fahrfertig). Ihr Preis liegt bei 39.900 Euro. In der Panigale V4 steckt aber noch mehr Potenzial. Die V4R ist als Basismodell für den Rennsport durch das Reglement auf einen Preis von nicht mehr als 40.000 Euro limitiert. Entsprechend hat Ducati in dieses Modell nicht alles reingesteckt, was machbar, sondern nur, was für den Rennsport sinnvoll ist. Aus Erfahrung wissen wir aber, dass Ducati-Kunden gerne auch ganz ganz tief in die Tasche greifen, wenn sie ein absolut exklusives Modell der Roten erwerben können. Entsprechend wird Ducati eine Superleggera-Variante der Panigale V4 nachschieben, die alles tragen darf, was gut und teuer ist.

Erlös geht an Carlin Dunne-Foundation - Ducati versteigert Panigale V4 25 Anniversario 916

Erlös geht an Carlin Dunne-Foundation - Ducati versteigert Panigale V4 25 Anniversario 916 Zu Ehren des beim Pikes Peak-Bergrennen 2019 verstorbenen Motorradrennfahrers Carlin Dunne versteigert Ducati auf Ebay eine Panigale V4 25 Anniversario 916. Der Erlös geht an die Carlin Dunne-Foundation. © Ducati 2018 siegte Carlin Dunne beim Pikes Peak-Bergrennen und holte damit den Titel bei den Zweirädern für Ducati zurück. 2019 kam der US-Amerikaner und Ducati-Werksfahrer beim Rennen am Pikes Peak ums Leben. Er stürzte und erlag kurz darauf seinen Verletzungen (30. Juni 2019). Der „King of the Mountain“ führte mit über sieben Sekunden Vorsprung das Feld an und stürzte wenige Meter vor der Ziellinie.

Die neue Ducati Panigale V 4 R war als Homologationsmodell für die kommende Saison in der Superbike-Weltmeisterschaft schon angekündigt und absehbar – aber

Top-Speed Test mit der neuen Ducati 1299 Panigale Gefilmt mit der GoPro Hero 4 Black. - Продолжительность: 21:14 1000PS - die starke Motorradseite im Internet 215 198 просмотров. Ducati Panigale V 4 Beschleunigung vs. Porsche GT2RS - 100-200 km/h Zeiten gemessen!

Erster Erlkönig bereits gesichtet

Bereits vor einigen Wochen ist in Italien unserem Erlkönig-Jäger eine Ducati Panigale V4R auf Messfahrt vor die Linse gerollt. Auffällig waren an diesem Prototyp neben dem Mess-Equipment am Heck die offensichtlich aus Karbon bestehenden Räder mit ihren sternförmig angeordneten fünf Doppelspeichen. Es sind die gleichen wie 2017 an der mit fast 80.000 Euro sündhaft teuren 1299 Superleggera. Und neben der Verkleidung, die inklusive der vorn seitlich platzierten Flügel von der Panigale V4R stammt, sind offenbar auch die Einarmschwinge und Teile des Rahmens aus dem teuren, aber leichten Kohlenstoff gefertigt. Neu ist offenbar der hinten unterm V4 sitzende Titan-Schalldämpfer.

Möglicher Ölaustritt aus der Airbox - Rückruf für Ducati 1199 und 1299 Panigale

  Möglicher Ölaustritt aus der Airbox - Rückruf für Ducati 1199 und 1299 Panigale Ducati muss seine V2-Supersportler 1199 und 1299 wegen eines möglichen Problems mit der Kurbelgehäuseentlüftung in die Werkstätten zurückrufen. © Ducati Der italienische Motorradhersteller Ducati hat im Zuge von internen Qualitätskontrollen an den Supersport-Modellen 1199 Panigale und 1299 Panigale ein mögliches Problem an der Kurbelwellengehäuseentlüftung ausgemacht. Hier kann Öl in die Airbox gedrückt werden und über den Entlüftungsschlauh des Luftfilterkastens wieder austreten.

Das ultimative Superbike 1299 Panigale /S - nun noch stärker Ducati möbelt seine Superbikes auf - die Modelle 1199 Panigale und 1199 Panigale S werden durch

2018 Ducati PANIGALE V 4 Ducati 1299S Panigale Acceleration Top Speed Best Exhaust Sound / Akrapovic, Austin Racing, Arrow.

224 PS und 173 Kilogramm

Jetzt sind zudem erste Infos aus Homologations-Unterlagen für die neue Ducati Panigale V4 Superleggera aufgetaucht. Diese dokumentieren, dass auch die Superleggera den auf 998 cm³ reduzierten V4-Motor tragen wird. Der soll laut Datenlage satte 224 PS im Straßentrimm liefern – fast vier PS mehr als die V4R. Und wer Ducati kennt, darf zudem auf einen speziellen Rennauspuff, eine entsprechend abgestimmte Motorsteuerung und damit weitere Pferdchen setzen. Für die V4R mit Rennkit nennt Ducati 234 PS.

Beim Gewicht schlagen die vielen Leichtbauteile durch. In der Typprüfung werden 173 Kilogramm genannt, wobei nicht klar wird, welche exakten Rahmenbedingungen gelten. Als Bezugsgröße können die 184 Kilogramm der V4R in der Typprüfung gelten. Unter dem Strich dürfte die Superleggera damit elf Kilogramm abspecken.

Als Bezugsgröße beim Preis greifen wir zurück auf die 1299 Superleggera und stimmen potenzielle Käufer schon mal auf gut 80.000 Euro ein.

Naked Bike - eine Nummer kleiner - Ducati Streetfighter V2 .
Ducati plant offensichtlich sein Streetfighter-Angebot nach unten auszubauen. Auf die Streetfighter V4 folgt voraussichtlich ein Naked-Bike mit dem Motor aus der Panigale V2. © Ducati Hier ist auch die Panigale V2 zuhause: Auf der Rennstrecke. Wenn sie auch auf der Straße punkten will. Wie Ducati-Boss Claudio Domenicali im Gespräch mit dem britischen Fachmafgazin MCN bestätigte, werde man unterhalb der Streetfighter V4 ein kleineres Modell ins Portfolio einziehen. Eines mit weniger Hubraum und weniger Leistung.In der Streetfighter V4 arbeitet ein aus der Panigale V4 abgeleiteter Vierzylinder mit 1.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 13
Das ist interessant!