Auto Schnellfahrstrecke zwischen Göttingen und Hannover bald frei

13:25  02 dezember  2019
13:25  02 dezember  2019 Quelle:   msn.com

Wieder freie Fahrt für ICE zwischen Göttingen und Hannover

  Wieder freie Fahrt für ICE zwischen Göttingen und Hannover Die Bauarbeiten auf der ICE-Schnellfahrstrecke zwischen Göttingen und Hannover sind abgeschlossen. Die Fahrtzeiten der ICE-Züge verkürzen sich ab dem Fahrplanwechsel am Sonntag (15. Dezember) wieder von etwa einer Stunde auf gut 30 Minuten, wie die . © Foto: Julian Stratenschulte/dpa Die Bauarbeiten auf der ICE-Schnellfahrstrecke zwischen Göttingen und Hannover sind abgeschlossen. Das Unternehmen hatte vor einem halben Jahr damit begonnen, den 89 Kilometer langen Abschnitt zwischen Göttingen und Hannover zu erneuern. Züge wurden umgeleitet.

Dezember wird die Schnellfahrstrecke zwischen Göttingen und Hannover wiedereröffnet. Die Sanierung der Trasse werde zum vorgesehenen Zeitpunkt abgeschlossen Mitte Juni hatte die Bahn damit begonnen, den 89 Kilometer langen Abschnitt zwischen Göttingen und Hannover zu erneuern.

zwischen Göttingen und Hannover : Bahnreisende sind bald wieder schneller am Ziel. Die Bahn will die Schnellfahrstrecke zwischen Göttingen und Hannover wieder freigeben. Wer zwischen Süd- und Norddeutschland oder zwischen Frankfurt und Berlin unterwegs ist, spart ab dem 15.

Gute Nachricht für Bahnkunden: Mit dem Fahrplanwechsel am 15. Dezember wird die Schnellfahrstrecke zwischen Göttingen und Hannover wiedereröffnet. Die Sanierung der Trasse werde zum vorgesehenen Zeitpunkt abgeschlossen, sagte Bahnsprecher Egbert Meyer-Lowis.

Noch wird gebaut, aber ab dem 15. Dezember soll die ICE-Strecke zwischen Hannover und Göttingen wieder freigegeben sein. © Foto: Julian Stratenschulte/dpa Noch wird gebaut, aber ab dem 15. Dezember soll die ICE-Strecke zwischen Hannover und Göttingen wieder freigegeben sein.

«Dann wird der reguläre Zugverkehr wieder aufgenommen.» Die Fahrzeiten der ICE-Züge verkürzen sich dann wieder von etwa einer Stunde auf gut 30 Minuten. «Diesind voll im Plan», sagte der Bahnsprecher.

Dauerzoff Videobeweis: Schiri-Trio spricht bei SPORT1 Klartext

  Dauerzoff Videobeweis: Schiri-Trio spricht bei SPORT1 Klartext Als Mario Gomez loslegte, war sein Frustpegel gerade in ungeahnte Höhen gestiegen. "Das ist so ein Bullshit", hatte der Stürmer des VfB Stuttgart noch im alten Jahr live bei Sky gepoltert "Wenn wir jetzt jedes Mal wegen zwei Zentimetern zurückpfeifen und der Linienrichter, weil so viel Druck auf dem bescheuerten Videobeweis lastet, immer aus Sicherheit die Fahne hebt, ist er ja fein raus, weil ihn der Videobeweis revidiert." Unglaubliche fünf"Das ist so ein Bullshit", hatte der Stürmer des VfB Stuttgart noch im alten Jahr live bei Sky gepoltert "Wenn wir jetzt jedes Mal wegen zwei Zentimetern zurückpfeifen und der Linienrichter, weil so viel Druck auf dem bescheuerten Videobeweis lastet, immer aus Sicherhei

Schnellfahrstrecke zwischen Göttingen und Hannover bald frei . Die Generalsanierung der Trasse war nach Angaben der Bahn unvermeidbar. Der Abschnitt Göttingen - Hannover , der Teil der Schnellfahrstrecke Würzburg - Hannover ist, war fast 30 Jahre lang im Dauerbetrieb.

Dezember wird die Schnellfahrstrecke zwischen Göttingen und Hannover wiedereröffnet. Die Sanierung der Trasse werde zum vorgesehenen Zeitpunkt abgeschlossen Mitte Juni hatte die Bahn damit begonnen, den 89 Kilometer langen Abschnitt zwischen Göttingen und Hannover zu erneuern.

Es könne deshalb sogar sein, dass schon vor der offiziellen Wiedereröffnung einzelne ICE über die Schnellfahrstrecke geführt werden. Die Kosten der Sanierung bezifferte die Bahn auf rund 175 Millionen Euro.

Mitte Juni hatte die Bahn damit begonnen, den 89 Kilometer langen Abschnitt zwischen Göttingen und Hannover zu erneuern. Seither werden ICE- und IC-Züge über eine Nebenstrecke umgeleitet, die sonst Regional- und Güterzügen vorbehalten ist. Die Fahrzeiten verlängerten sich dadurch für Reisende, die auf Routen zwischen Süd- und Norddeutschland oder zwischen Frankfurt und Berlin unterwegs sind, um etwa eine halbe Stunde.

Die Generalsanierung der Trasse war nach Angaben der Bahn unvermeidbar. Der Abschnitt Göttingen - Hannover, der Teil der Schnellfahrstrecke Würzburg - Hannover ist, war fast 30 Jahre lang im Dauerbetrieb. Außer den Gleisen wurden auch neun Tunnel und acht Talbrücken erneuert. Zudem wurden die Oberleitungen und zahlreiche technische Einrichtungen auf den neuesten Stand gebracht.

Auch der Rest der Schnellfahrstrecke soll in Etappen bis 2023 saniert werden. Der Abschnitt Göttingen - Kassel kommt voraussichtlich von April bis Juli 2021 an die Reihe. Die insgesamt 327 Kilometer lange Schnellfahrstrecke Würzburg - Hannover war am 2. Juni 1991 nach fast 18 Jahren Bauzeit eröffnet worden. Auf der Strecke verkehren täglich rund 110 Fernverkehrs- und durchschnittlich 26 Güterzüge. Die maximale Geschwindigkeit für den Personenverkehr beträgt 280 und für den Güterverkehr 160 Stundenkilometer.

Kein Sieger im Derbi madrileño - Real übernimmt Tabellenführung .
Real Madrid hat einen Sieg im Derbi madrileño bei Atlético Madrid verpasst. Die Top-Teams aus der spanischen Hauptstadt trennten sich 0:0. (LIVETICKER zum Nachlesen) Im zweiten Durchgang kontrollierte Real das Spiel, vergab allerdings die Chancen zum möglichen Sieg. Die Gastgeber begannen im aufgeheizten Wanda Metropolitano stürmisch. Die fanatischen Fans peitschten ihr Team von Beginn an nach vorne, Real wirkte zunächst beeindruckt. Joao Félix verpasst aus spitzem Winkel die frühe Führung für Atlético (8.).Nach rund zehn Minuten fing sich das Team von Zinedine Zidane, wurde mutiger und kam immer besser ins Spiel.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 3
Das ist interessant!