Auto: Casey Stoner kämpft wieder mit körperlichen Problemen - Disney-Star Alyson Stoner erzählt die emotionale Geschichte des Verliebens in eine Frau. - PressFrom - Deutschland

Auto Casey Stoner kämpft wieder mit körperlichen Problemen

12:25  03 dezember  2019
12:25  03 dezember  2019 Quelle:   motorsport-total.com

Sandro Cortese kämpft mit der Traktion: "Musste sehr viel riskieren"

Sandro Cortese kämpft mit der Traktion: Zwei Top-10-Ergebnisse und somit wichtige Punkte am Sonntag: Yamaha-Pilot Sandro Cortese erkennt beim Portimao-Wochenende einen "deutlichen Aufwärtstrend"

STONER frank&frei. Der Vorabend zum 1. Weltkrieg - Wolfgang Effenberger bei STONER - Продолжительность: 1:11:45 STONER frank&frei 48 583 просмотра.

Casey Stoner (* 16. Oktober 1985 in Kurri Kurri, New South Wales, Australien) ist ein ehemaliger australischer Motorradrennfahrer. Stoner startete von 2006 bis 2012 in der MotoGP-Klasse der Motorrad-Weltmeisterschaft. 2007 wurde er auf Ducati erstmals Weltmeister in dieser Klasse.

Anfang 2018 absolvierte Casey Stoner seinen letzten MotoGP-Test © GP-Fever.de Anfang 2018 absolvierte Casey Stoner seinen letzten MotoGP-Test

Casey Stoner hat weiterhin mit körperlichen Problemen und Ermüdungserscheinungen zu kämpfen. Das behinderte den Australier schon während seiner MotoGP-Karriere. 2009 musste der damalige Ducati-Fahrer drei Rennen pausieren. Damals wurden die Probleme mit einer Laktoseintoleranz in Verbindung gebracht.

Ende 2012 beendete Stoner als zweimaliger Weltmeister seine MotoGP-Karriere. Danach fuhr er zwar noch V8-Supercars und testete für Honda und Ducati, aber in jüngerer Vergangenheit ist es ruhig geworden. Der Grund sind wieder körperliche Probleme, die Stoner auch im alltäglichen Leben einschränken.

Historie, Wetter, Zeitplan: Alle Infos zur MotoGP in Misano

Historie, Wetter, Zeitplan: Alle Infos zur MotoGP in Misano Vom ersten Grand-Prix-Event 1980 bis heute: Die bewegte Geschichte der MotoGP in Misano, alles Wissenswerte rund um die Strecke, Zeitplan und Wettervorhersage

Lars A. Fischinger beschäftigt sich 30 Jahren mit der Präastronautik. Erich von Däniken war damals sein Einstieg in das Thema. Im Gespräch mit Robert Stein

Diesmal diskutieren ein Veganer, ein Vegetarier und ein Fleischesser über die beste Ernährung und über den Ursprung des menschlichen Fleischkonsums.

"Ich bin seit über einem Jahr nicht mehr Kart gefahren", verrät Stoner im Podcast Rusty's Garage. "Ich habe nicht mehr die Kraft, um das einen Tag lang tun zu können. Ansonsten würde ich eine Woche auf der Couch verbringen müssen. Ich habe zuletzt nicht viele Dinge tun können, die mir Spaß bereiten. Es ist frustrierend."

"Prinzipiell kann ich mich durch die chronische Ermüdung nicht fit und gesund halten", sagt der heute 34-Jährige. Dazu kommen Probleme mit den Rippen, der Wirbelsäule und den Bandscheiben, wenn sie belastet werden. "Dann habe ich einen Krampf und es dauert eine gute Woche, bis ich wieder mit Gewicht belasten kann."

Aufgrund dieser Umstände ist Stoner auch schon lange nicht mehr auf der Rennstrecke mit einem Rennmotorrad gefahren. Sein letzter MotoGP-Test fand im Januar 2018 in Malaysia statt. "Vor ein paar Wochen bin ich wieder ein Motorrad gefahren, als ich an meinem Geburtstag in den USA bei einer Veranstaltung von Alpinestars war. Wir haben nicht gepusht, aber es hat gereicht, um mich zu erschöpfen."

Ein MotoGP-Comeback, von dem immer noch viele Fans träumen, wird es definitiv nicht geben. "In den vergangenen Monaten geht es mir mit einer neuen medikamentösen Behandlung etwas besser. Aber ich kann überhaupt nicht trainieren und rausgehen und irgendwelche Dinge tun", beschreibt er seine Situation. "Andernfalls müsste ich eine Woche auf der Couch verbringen, zumindest vier, fünf Tage. Das macht das Leben schwierig."

"Ich liebe die PlayStation, aber ...": Lorenzo schließt eSport für sich aus .
Ein Wechsel in den eSport ist für Jorge Lorenzo kein Thema, obwohl er gerne PlayStation spielt - Einen Wildcard-Start schließt er aber nicht ausIm Rahmen des Saisonfinales fand in Valencia auch das Finale der MotoGP eSport-Liga statt. Auch Lorenzo schaute beim Computerrennen vorbei und wünschte den Teilnehmern Glück. eSport ist ein boomendes Geschäft und wird von Jahr zu Jahr größer. Die Preisgelder steigen und immer mehr Fans verfolgen weltweit die Streams der besten Gamer.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

usr: 1
Das ist interessant!