Auto Kawasaki: Orelac verpflichtet Maximilian Scheib für die WSBK-Saison 2020

11:05  10 dezember  2019
11:05  10 dezember  2019 Quelle:   motorsport-total.com

Die Mini-Zett, die wir nicht bekommen - Kawasaki Z125 Pro

Die Mini-Zett, die wir nicht bekommen - Kawasaki Z125 Pro In den USA kontert Kawasaki den Erfolg der Honda MSX mit der Z125 Pro. Die hat mit den europäischen Z125ern nicht viel gemein. Wir schauen uns die Bonsai-Ninja etwas näher an. © Kawasaki Honda feiert in den USA mit der kleinen MSX 125, die dort Grom heißt, ansehnliche Verkaufserfolge. Den Sprung über den großen Teich nach Europa hat die Kleine Honda schon geschafft, den Kultstatus wie in den USA hat sie hierzulande aber nie erreicht.

Maximilian Scheib wird in der WSBK - Saison 2020 die Kawasaki ZX-10RR des privaten Teams pilotieren. Scheib machte sich in der Superstock-EM "Ich kann es immer noch nicht richtig glauben, dass ich 2020 in der Superbike-WM fahren werde. Ich möchte Jose Calero und dem Orelac -Team für

WSBK 2020 : Ersetzt Kawasaki Leon Haslam durch Alex Lowes? Alex Lowes lässt Ten Kate und Yamaha zappeln und verhandelt mit Kawasaki - Wird Leon Haslam in der Saison 2020 ins Puccetti- Kawasaki -Team abgeschoben?

Maximilian Scheib bereichert das Fahrerfeld der Superbike-WM © LAT Maximilian Scheib bereichert das Fahrerfeld der Superbike-WM

Das Orelac-Kawasaki-Team hat einen Nachfolger für Leandro Mercado gefunden. Maximilian Scheib wird in der WSBK-Saison 2020 die Kawasaki ZX-10RR des privaten Teams pilotieren. Scheib machte sich in der Superstock-EM einen Namen. In der Saison 2018 kämpfte der Chilene gegen Markus Reiterberger und wurde Gesamtdritter.

"Es ist, als ob ein Traum wahr wird", kommentiert er den Aufstieg in die Superbike-WM. "Ich kann es immer noch nicht richtig glauben, dass ich 2020 in der Superbike-WM fahren werde. Ich möchte Jose Calero und dem Orelac-Team für diese Chance danken. Ich bin gespannt auf dieses neue Abenteuer und möchte so schnell wie möglich loslegen."

2.300 Nm, 18 km/h schnell und 57.000 Euro teuer - Kawasaki-Roboter lässt Ninja H2 in die Luft gehen

  2.300 Nm, 18 km/h schnell und 57.000 Euro teuer - Kawasaki-Roboter lässt Ninja H2 in die Luft gehen In Speyer ließ Kawasaki eine Ninja H2 publikumswirksam mal eben in die Luft gehen – und demonstrierte damit, was der japanische Konzern neben Motorräder bauen noch so kann. © Erica Barraza Torres Sein Name: Kawasaki BX 300 L. Seine Herkunft: Akashi, Japan. Sein Job: Dinge in Bewegung halten. Zum Beispiel Motorengehäuse während des Montageprozesses. Punktschweißen, Versiegeln und Dosieren zählen zu seinen Spezialgebieten. Aber der Industrie-Roboter kann auch eine komplette Kawasaki Ninja H2 tanzen lassen. Stundenlang und völlig mühelos.

Loris Baz. Orelac Racing. Kawasaki ZX-10RR. Maximilian Scheib . 21. Januar 2020 Offizielle Starterliste veröffentlicht Die FIM hat das Starterfeld für die WSBK - Saison 2020 veröffentlicht. Zwei Plätze sind in dieser Liste noch offen: Die Kawasaki von Pedercini Racing und die zweite Honda bei

Takumi Takahashi und Maximilian Scheib : Zwei Rookies, die man sich einmal anschauen muss Übersicht: Fahrer und Teams für die Superbike- Saison 2020 Pedercini- Kawasaki : Sandro Cortese Ten-Kate-Yamaha: Loris Baz Orelac - Kawasaki : Maximilian Scheib Puccetti- Kawasaki : Xavi Fores

"Ich starte ohne Druck in die Saison, habe aber einige Erwartungen. Ich werde in der Vorsaison hart arbeiten. Phillip Island und Katar sind neue Kurse für mich. Sobald wir nach Europa kommen, werde ich mein Potenzial zeigen können", so der Chilene.

Ende 2018 debütierte Scheib in der Superbike-WM, als er für das MV-Agusta-Team die beiden finalen Rennwochenenden absolvierte. Bereits 21 Fahrer wurden für die WSBK-Saison 2020 offiziell bestätigt (zur Übersicht). Es wird erwartet, dass noch zwei weitere Stammfahrer hinzukommen.

Das Superhelden-Superbike - Kawasaki Z 900 Captain America .
Der Schweizer Kawasaki-Händler 2-Rad Wehrli Belp hat eine Hommage an den Superhelden Captain America auf zwei Räder gestellt. Die umgestrickte Kawasaki Z 900 feiert jetzt auf der Swiss Moto Premiere. © Kawasaki Schweiz Beim Helmhersteller HJC gibt es diverse Integralhelme mit Designs, die Superhelden aus dem Marvel-Universum nachempfunden sind. Einer davon ehrt Captain America. Inspiriert von diesem hat der Kawasaki-Händler 2-Rad Wehrli Belp südlich von Bern eine Kawasaki Z 900 im Captain America-Look aufgebaut. Seine Publikumspremiere feierte das Superhelden-Naked Bike jetzt auf der Swiss Moto in Zürich.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

usr: 1
Das ist interessant!