Auto Top 20 der beliebtesten Motorräder - Motorrad-Neuzulassungen November 2019

19:10  10 dezember  2019
19:10  10 dezember  2019 Quelle:   motorradonline.de

Die Top 20 der beliebtesten Modelle - Motorrad-Neuzulassungen im August 2019

  Die Top 20 der beliebtesten Modelle - Motorrad-Neuzulassungen im August 2019 Die ersten Yamaha Ténéré 700 rollen nun auf den Straßen – genau 177 wurden im August neu zugelassen. Damit landet die neue Enduro gleich auf Rang 7 der Motorrad-Neuzulasung im August 2019 in Deutschland. Welche Motorräder noch zu den 20 beliebtesten zählen, erfahrt ihr hier. © Yamaha Im August wurden insgesamt 14.500 motorisierte Zweiräder zugelassen, davon 8.921 Motorräder und 2.244 Leichtkrafträder. Das sind 9,5 Prozent weniger Neuzulassungen als noch im Vorjahresmonat. Insgesamt, also von Januar bis August 2019, liegt der Zweiradmarkt gegenüber dem Vorjahreszeitraum noch 6,6 Prozent im Plus.

Es ist eine wissenschaftliche Sensation: Zum ersten Mal wurde ein Schwarzes Loch fotografiert. Es liegt 55 Millionen Lichtjahre von der Erde entfernt in der Riesengalaxie Messier 87. Quelle: WELT/ Peter Haentjes © WELT/ Peter Haentjes Es ist eine wissenschaftliche Sensation: Zum ersten Mal wurde ein Schwarzes Loch fotografiert. Es liegt 55 Millionen Lichtjahre von der Erde entfernt in der Riesengalaxie Messier 87. Quelle: WELT/ Peter Haentjes

Unser Planetensystem ist nicht das einzige im Universum. In den vergangenen Jahrzehnten sind Tausende von Planeten entdeckt worden, die ferne Sterne umrunden. Diese extrasolaren Planeten werden kurz als Exoplaneten bezeichnet. Für die Entdeckung des ersten Exoplaneten im Jahre 1995 werden am heutigen Dienstag die beiden Schweizer Forscher Michel Mayor und Didier Queloz mit dem Physiknobelpreis ausgezeichnet.

Aufstockung der UEFA Nations League: DFB-Team entgeht Abstieg

  Aufstockung der UEFA Nations League: DFB-Team entgeht Abstieg Das DFB-Team stieg in der Erstauflage der Nations League aus der A-Liga ab. Dank einer strukturellen Änderung bleibt Deutschland nun ganz oben.MSN-Leser interessieren sich auch für:

Bislang ging man gemeinhin davon aus, dass auch Exoplaneten stets einen leuchtenden Stern, mehr oder weniger ähnlich unserer Sonne, umrunden. Japanische Physiker stellen nun aber im „Astrophysical Journal“ Berechnungen vor, aus denen hervorgeht, dass auch viele Schwarze Löcher ein eigenes Planetensystem besitzen. Die Autoren um Keiichi Wada von der Kagoshima University kommen zu dem Schluss, dass unter bestimmten Umständen supermassive Schwarze Löcher von mehreren Tausend Planeten umschwirrt werden können.

Das interessiert andere MSN-Leser:

Geheimgesellschaften: Strippenzieher der Weltgeschichte?

Absolut tödlich: Forscher finden Ort ohne Leben

Sibirien: Welpe 18.000 Jahre im Eis konserviert

Bei gewöhnlichen Planetensystemen mit einem Stern im Zentrum geht man seit Langem davon aus, dass sich die Planeten aus einer Staubwolke bilden, die einen jungen Stern umgibt. Astrophysiker sprechen dabei von einer protoplanetaren Scheibe.

Top 20 der beliebtesten Modelle - Motorrad-Neuzulassungen September 2019

  Top 20 der beliebtesten Modelle - Motorrad-Neuzulassungen September 2019 Auch im September gibt die BMW R 1250 GS in Sachen Neuzulassungen den Ton an. Markensieger ist mit fünf Bikes im Ranking allerdings KTM. © Hersteller. 528 Mal und damit beinahe doppelt so oft wie die auf Platz 2 platzierte Honda Africa Twin wurde die BMW R 1250 GS im September 2019 neu zugelassen. Insgesamt konnte das deutsche Erfolgsbike im Verlauf des Jahres bereits 8.857 Neuzulassungen verbuchen. Zum Vergleich: Die Yamaha MT-07, die dahinter platziert ist, kommt 2019 auf bisher 3.453 Neuzulassungen.

Doch auch Schwarze Löcher können von einer Staubscheibe umgeben sein, aus der sich unter dem Einfluss der Schwerkraft Planeten bilden können. „Unsere Berechnungen zeigen, dass ein Schwarzes Loch sogar von mehreren Zehntausend Planeten umgeben sein kann“, sagt Professor Eiichiro Kokubo vom National Astronomical Observatory in Japan und ein Koautor der Veröffentlichung.

Aufgrund der starken Gravitationskräfte von Schwarzen Löchern müssen die Abstände der Planeten viel größer als in gewöhnlichen Planetensystemen sein. „Diese Exoplaneten könnten typischerweise einen Abstand von rund zehn Lichtjahren zum jeweiligen Schwarzen Loch haben.“ Schwarze Löcher könnten also von gigantischen Planetensystemen umgeben sein, sowohl was die Zahl der Planeten betrifft als auch die räumliche Ausdehnung der Systeme.

Ihre Ergebnisse erhielten die Forscher, indem sie die Theorie der Planetenentstehung bei gewöhnlichen Sonnensystemen auf den speziellen Fall von Schwarzen Löchern angewendet haben. Dabei konnten sie auch die Zeit berechnen, die für das Entstehen eines solchen Planetensystems benötigt wird – einige Hundert Millionen Jahre.

Zweirad-Messe in Sindelfingen fällt aus - Motorrad-Power 2019 abgesagt

  Zweirad-Messe in Sindelfingen fällt aus - Motorrad-Power 2019 abgesagt Die für den 30. November bis 1. Dezember 2019 in der Messe Sindelfingen geplante Motorrad-Messe „Motorrad-Power“ findet nicht statt. © HPE Hohenstein Die Veranstalter wollten 25 Jahre Motorrad-Power feiern – leider musste die Jubiläumsveranstaltung nun aber abgesagt werden.„Es hat sich immer mehr abgezeichnet, dass die Durchführung wirtschaftlich leider nicht möglich ist“, erklärt der Veranstalter, die HPE Hohenstein Projekt Entwicklung in seiner Pressemitteilung zur Absage.

Sehr wahrscheinlich gibt es also im Universum zahllose Planetensysteme mit einem Schwarzen Loch als Zentrum. Das Problem ist nur, dass es bislang keine Messmethode gibt, mit der sich die Existenz dieser Planeten experimentell nachweisen lassen könnte. Alle bisherigen Verfahren zum Nachweis von Exoplaneten nutzen in irgendeiner Weise das Licht des Zentralgestirns, das der Planet umrundet. Doch wer weiß, Albert Einstein kannte auch keine Messmethode zum Nachweis von Gravitationswellen, die er mit der allgemeinen Relativitätstheorie vorausgesagt hatte.

Eine andere Frage ist, ob es auf solchen Planeten Leben geben könnte. Wahrscheinlich nicht, denn Schwarze Löcher senden nun einmal kein Licht aus, und die Strahlung, die am Rande von Schwarzen Löchern beim Verschlingen von Materie freigesetzt wird, enthält hohe Anteile von Röntgenstrahlung, die nach irdischen Vorstellungen eher lebensfeindlich wäre. Doch auch hier gilt: Wer weiß. Die japanischen Physiker zeigen sich jedenfalls davon überzeugt, dass mit ihrer Studie ein neues Feld der astronomischen Forschung eröffnet worden ist.

Nach 9 Monaten deutlich im Plus - EU-Neuzulassungen Motorräder

  Nach 9 Monaten deutlich im Plus - EU-Neuzulassungen Motorräder Die Motorrad-Neuzulassungen in Europa liegen nach neun Monaten um 8,5 Prozent über dem Vorjahr. Das teilte der europäische Herstellerverband ACEM mit. © Jörg Künstle In den ersten neun Monaten des Jahres 2019 wurden in Europa 912.972 Motorräder (über 50 cm³) erstmals in den Verkehr gebracht und damit 8,5 Prozent mehr als noch im Vorjahresvergleichszeitraum. Größter Markt bleibt weiterhin Italien mit bislang 198.119 neu zugelassenen Motorrädern und einem Zuwachs um 6,2 Prozent. Auf Rang zwei folgt Frankreich mit 161.822 neuen Motorrädern und einem Plus von 11,6 Prozent.

Schwarze Löcher können von riesigen Staubwolken umgeben sein, aus denen sich Planeten bilden © Getty Images Schwarze Löcher können von riesigen Staubwolken umgeben sein, aus denen sich Planeten bilden

Mehr auf MSN

Top 20 der beliebtesten Motorräder - Motorrad-Neuzulassungen November 2019 .
Die alte Ordnung ist wiederhergestellt: Bei den Motorrad-Neuzulassungen übernimmt im November 2019 wieder die große GS die Führung, die Ténéré 700 muss sich mit dem zweiten Platz begnügen. © Hersteller Weihnachten steht vor der Tür. Das macht sich in der Motorrad-Zulassungsstatistik für gewöhnlich nicht mit einem fetten Plus bemerkbar, sondern mit stetig zurückgehenden Zahlen, die naturgemäß erst zu Saisonbeginn wieder anziehen.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

usr: 1
Das ist interessant!