Auto Ab 2020 weitere Modelle auf CX-Basis - Morgan-Zukunft

18:05  11 dezember  2019
18:05  11 dezember  2019 Quelle:   auto-motor-und-sport.de

Audi will 20 reine E-Autos bis 2025 bringen

  Audi will 20 reine E-Autos bis 2025 bringen Die Spannung bei Audi steigt: Nach dem e-tron wollen die Ingolstädter nun in schneller Folge zahlreiche weitere Akku-Autos anbieten. Bis 2025 sollen es mindestens 20 Modelle sein. Das kündigte der Hersteller auf einer Veranstaltung in München an. Dabei baut die VW-Tochter auf vier verschiedene Plattformen. © Foto: Audi AG/dpa-tmn Die Konzepte gibt es schon: Audi plant eine E-Offensive mit neuen Stromer-Modellen und vier verschiedenen Plattformen als Basis. Den Einstieg markiert der modifizierte Modulare Längsbaukasten (MLB), der bislang Modelle wie den A6 oder den Q5 getragen hat.

CX - Basis - Der Spezialist für Citroen CX. Deutsch (German). Einfach und sicher bezahlen. Ersatzteilservice für Citroën CX weltweit. Citroën CX Teile kaufen - in unserem Onlineshop so einfach wie noch nie!

Zukunft aus zweiter Hand: Auf was bei gebrauchten E-Autos achten? Denn selten war der Premieren-Kalender so voll wie im Jahr 2020 . Am meisten tut sich was bei den Elektroautos. Das gilt insbesondere für den VW-Konzern, der 2020 die ersten E-Mobile auf Basis der MEB-Architektur auf

Im März 2019 hatte Morgan mit dem Plus Six das erste Modell auf der neuen CX-Aluminium-Plattform vorgestellt. Für 2020 kündigen die Briten jetzt weitere neue Modelle an.

  Ab 2020 weitere Modelle auf CX-Basis - Morgan-Zukunft © Morgan

Bereits 1936 führte der britische Sportwagenbauer Morgan das Stahlchassis ein, das aktuell noch unter dem Morgan 4/4, dem Plus 4 und dem V6 Roadster steckt. 2020 wird das alte Chassis aber nach 83 Jahren endgültig in den Ruhestand verabschiedet, das kündigten die Briten jetzt an.

Schaltgetriebe und kleinere Motoren

Auf dem mit dem Morgan Plus Six auf dem Genfer Autosalon eingeführten neuen Aluminium-Chassis CX sollen 2020 weitere neue Modelle folgen. Zudem soll die CX-Plattform dann auch erstmals mit einem manuellen Getriebe kombiniert werden. Mit den neuen Modellen wird auch das Motorenangebot nach unten ausgedehnt. Es sollen Aggregate mit weniger Hubraum und weniger Zylindern kommen. Bislang ist der Dreiliter-Sechszylinder-Turbomotor das einzige Aggregat für die CX-Plattform.

Inder planen weitere Enduros - Royal Enfield Sherpa und Hunter .
Der indische Motorradhersteller Royal Enfield hat sich zwei neue Modellnamen patentrechtlich schützen lassen. Die Bezeichnungen Sherpa und Hunter deuten auf weitere Enduro-Modelle hin. © Royal Enfield Das aktuelle Enduro-Angebot bei Royal Enfield umfasst ausschließlich die Himalayan. Die wird von einem 411 cm³ großen Einzylinder angetrieben, der es bei uns auf 25 PS und 32 Nm bringt.Mit den nun kolportierten weiteren Modelle Sherpa und Hunter könnten die Inder ihr Portfolio nach oben und unten ausbauen.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

usr: 6
Das ist interessant!