Auto Campingbus mit L-Küche und Stockbetten - Affinity Campervan (2020)

11:50  08 januar  2020
11:50  08 januar  2020 Quelle:   promobil.de

Allwetter-Campingbus mit 4,1 Tonnen - Kabe Van (2020) auf Mercedes Sprinter

  Allwetter-Campingbus mit 4,1 Tonnen - Kabe Van (2020) auf Mercedes Sprinter Der erste Campingbus aus dem Hause Kabe ist luxuriös und winterfest zugleich – allerdings hat das ganze seinen Preis: Der edle 4,2-Tonnen-Camper auf Sprinter-Basis startet bei 94.995 Euro. 1/12 BILDERN © Kabe Kabe Van (2020) Der erste Campingbus der Marke Kabe: Campingbusse werden häufig eher als Sommerfahrzeuge wahrgenommen, dieses Vorurteil entkräftigt der Kabe Van mit seiner umfangreichen Serienausstattung. 2/12 BILDERN © Kabe Kabe Van (2020) Dank Isolation und Fußbodenheizung ist der Kabe Van gegen alle Wetter gewappnet.

Campingbus mit L - Küche und Stockbetten . Der Affinity - Campervan eignet sich darüber hinaus auch fürs Wintercamping. Er hat einen isolierten Doppelboden, sodass man auch bei Temperaturen um den Gefrierpunkt damit campen kann.

Wohnmobile Affinity Campervan ( 2020 ) Campingbus mit L - Küche und Stockbetten . Meist gelesen 1 Mercedes Marco Polo ( 2020 ) Campervan mit Smart-Home-Technik 2 175 Jahre Westfalia Campingbusse Traditionsmarke feiert Jubiläum 3 Wohnmobil -Tour durch die Südpfalz Im Land der

Dieser polnische Hersteller feiert auf der CMT 2020 Weltpremiere: Der Kastenwagen-Ausbau auf Fiat- oder Peugot-Basis hat einen ungewöhnlichen Grundriss an Bord. Er eignet sich für bis zu vier Personen und erinnert an einen Teilintegrierten.

Auf Basis des Fiat Ducato oder Peugot Boxer ist der Kastenwagen-Ausbau von Affinity erhältlich. © Affinity Auf Basis des Fiat Ducato oder Peugot Boxer ist der Kastenwagen-Ausbau von Affinity erhältlich.

Auf Basis des Fiat Ducato oder Peugot Boxer ist der Kastenwagen-Ausbau von Affinity erhältlich. Sein größtes Unterscheidungsmerkmal zu anderen Bussausbauten ist der Grundriss mit einem Längsdoppelbett im Heck auf der Fahrerseite. Es lässt sich elektrisch in der Höhe verstellen, sodass darunter sogar zwei Fahrräder Platz finden.

Allwetter-Campingbus mit 4,1 Tonnen - Kabe Van (2020) auf Mercedes Sprinter

  Allwetter-Campingbus mit 4,1 Tonnen - Kabe Van (2020) auf Mercedes Sprinter Luca Toni spielte zwischen 2007 und 2010 für den FC Bayern München. Nun spricht der italienische Stürmer über seine ehemaligen Mitspieler Bastian Schweinsteiger und Franck Ribery.

Ein praktisches Alltagsfahrzeug mit Wohnmobil -Zulassung: Der neue California Beach 6.1 von VW punktet mit vielen verbesserten Features sowie einem Aufstelldach und einer kleinen ausklappbaren Küche fürs nächste Reiseabenteuer. Ausgefeilte optionale Assistenzsysteme, eine innovative

Kurzurlaub Pfingsten 2020 und Städtereisen. Da der Termin diesmal besonders spät im Jahr ist, sind eigentlich alle Reiseziele in Europa attraktiv. Wer in den Pfingstferien 2020 einen Badeurlaub oder Strandurlaub machen möchte, der hat die Möglichkeit mit dem Auto oder Wohnmobil in den im Juni

Tagsüber kann das Bett um 30 Zentimeter nach hinten geschoben werden. Dann bietet der Bus vorne mehr Platz, um beispielsweise in der L-förmigen Küche zu arbeiten. Neben dem Bett, auf der Beifahrerseite, ist im Heck ein kompaktes Badezimmer untergebracht.

L-Küche und großzügiger Kastenwagen-Ausbau

Die Küche schließt nach vorne an die Sitzbank an. Sie besteht aus einem großen Spülbecken, zwei Gas-Herdplatten, einem 90-Liter-Kompressorkühlschrank und viel Arbeitsfläche. Laut Affinity bietet der Campervan die größte Küche in einem Campingbus dieser Größenklasse.

Auf viel Platz wurde bei der Gesamtkonstruktion des Fahrzeugs großen Wert gelegt. Um für die Nutzung als Campingbus dem Basisfahrzeug noch ein paar Kubikzentimeter Raum abzuringen, verbreitert die junge polnische Marke Affinity die Seitenwände durch Anbauteile. Außerdem setzt der Ausbauer auf der Stirnseite des Fahrzeugs ein GfK-Teil mit integriertem Dachfenster auf. Ein weiteres Dachfenster in der Mitte und eines hinten sorgen für viel Licht im Inneren. Dadurch ergibt sich ein großzügiger Raumeindruck, der zusammen mit der modernen Einrichtung den Ausbaustil prägt.

Sondermodell 50 Years Limited Edition - Weinsberg Caratour 600 MQ (2020)

  Sondermodell 50 Years Limited Edition - Weinsberg Caratour 600 MQ (2020) Zum 50. Jubiläum bringt Weinsberg ein Campingbus-Sondermodell heraus, das auf einem beliebten Grundriss basiert und ordentlich Ausstattung mitbringt. Seit 1969 baut die Marke sogenannte CUV. © Weinsberg Die Basis des Weinsberg Sondermodell Caratour 600 MQ 50 Years Edition Fiat, Ducato mit Euro 6d-Temp-Motor und satten 140 PS unter der Haube. CUV, kurz für Caravaning Utility Vehicle, heißen die Campingbusse des Knaus Tabbert-Konzerns; so auch die ausgebauten Kastenwagen der Marke Weinsberg. Der erste Campingbus der Marke basierte Ende der 1960er Jahre auf einem Fiat 238 und war nur 4,60 Meter lang.

CamperVans zeigt die wichtigsten Neuheiten der CMT 2020 . Sichere Dir CamperVans im Abo und profitiere von zahlreichen Vorteilen. Verpasse keine Ausgabe mehr. Mit unseren flexiblen Abos bleibst Du immer auf dem Laufenden über Campingbusse , Kastenwagen und das Thema #vanlife.

Vier Campingbus -Grundrisse sowie die zwei Teilintegrierten-Modelle T 68 und T 69 L fahren zum Modelljahr 2020 im Jubiläumslook vom Band. 3 Affinity Campervan ( 2020 ) Campingbus mit L - Küche und Stockbetten . 4 Vor- und Nachteile der Wohnmobil -Aufbauarten Welches Mobil passt

Affinity: Familien- und wintertauglicher Campingbus

Neben dem Hauptbett im Heck gibt es zwei weitere Betten. Diese entstehen, wenn die Sitzgruppe vorne umgebaut wird. Die Sitzbank wird so zu einem Stockbett. Das untere Bett ist 1,82 Meter lang und 67 Zentimeter breit, das obere Bett ist sogar nochmals 10 Zentimeter größer. Somit können beispielsweise sogar Eltern mit zwei Teenager-Kindern den Bus als Urlaubsfahrzeug nutzen.

Sportlicher Campingbus zum Wohlfühlen - Knaus Boxstar 540 Road (2020) im Test

  Sportlicher Campingbus zum Wohlfühlen - Knaus Boxstar 540 Road (2020) im Test Alleine unterwegs. Mit dem kurzen Boxstar 540 Road von Knaus. Ein Wochenende, wie man es sich ab und an wünscht. Und der Knaus hat seinen Teil dazu beigetragen. © Timo Großhans Alleine unterwegs mit dem kurzen Boxstar 540 Road von Knaus. Ein Wochenende, wie man es sich ab und an wünscht. Campingbusse mit 5,40 Meter Länge sind eine eigene Kategorie. Wer sich für einen 540er entscheidet, weiß, dass er Abstriche beim Wohnraum machen muss, um Vorteile wie Wendigkeit und Kompaktheit zu bekommen. Ein 540er fährt sich eher wie ein Campingbus der T6-Klasse. Gerade der Fiat Ducato.

Der VW T6 California Campingbus mit seinem Dachbett im Aufstelldach und herausnehmbarer Campingküche ist stets reisefertig. Für bis zu 4 Reisende ist der VW California Camper mit Küchenzeile optimal, für 5 Personen oder die Familie eignet sich unser neues Modell VW California FAMILY.

Eine neue Marke des französischen Herstellers Fleurette bringt Campervans auf Ford und VW Basis: Stylevan bringt Grundrisse auf VW und Ford. Ungewöhnlich ist der Grundriss in dem Kompaktcamper mit L -Sitzgruppe, die sich zum Bett umbauen lässt.

Der Affinity-Campervan eignet sich darüber hinaus auch fürs Wintercamping. Er hat einen isolierten Doppelboden, sodass man auch bei Temperaturen um den Gefrierpunkt damit campen kann. Als Heizungssystem können Kunden zwischen einer Truma Combi 4E mit Gas- und Elektrobetrieb oder einer Truma 6 Dieselheizung wählen. Die Wasseranlage ist komplett frostsicher eingebaut. Außerdem soll sie trinkwassergeeignet sein.

Die Firma Affinity RV ist eine Manufaktur, die im plonischen Ozkorow produziert. Sie wurde von Jacek Jaskot gegründet, der zuvor bei Globe-Traveller gearbeitet hat. Die Affinity RV gehört zur schwedischen Kabe-Gruppe. Der Preis für den Affinity-Bus wird bei der Weltpremiere auf der CMT 2020 in Stuttgart bekanntgegeben.

Affinity Campervan (2020)

Basisfahrzeug: Fiat Ducato, Peugot Boxer

Länge/Höhe/Breite: 6,40/2,10/2,80 Meter

zulässiges Gesamtgewicht: nn.

Preis: nn.

Ducato-Ausbau für Biker - Motorrad-Camper Campingbus (2020) .
Dieser Campingbus ist auf die Bedürfnisse von Motorradfahrern zugeschnitten. Zwei Personen und bis zu zwei Motorräder bringt der Motorrad-Camper entspannt ans Reiseziel. © D. Vierneisel Unter dem selbsterklärenden Markennamen "Motorrad-Camper" bekommen campende Biker genau das, was sie benötigen. Eine Mischung aus Campingbus und Transporter ist das neue Modell der jungen Marke Motorrad-Camper. Es wendet sich vor allem an Menschen, die die Fahrt zum Zielort nicht unter zwei, sondern auch mal unter vier Räder nehmen und unterwegs eine Schlafmöglichkeit mit Dach über dem Kopf zu Verfügung haben möchten.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 1141
Das ist interessant!