Auto Z400 mit 400 PS - Nissan 370Z-Nachfolger (2021)

19:05  20 januar  2020
19:05  20 januar  2020 Quelle:   auto-motor-und-sport.de

Neuer Nissan GT-R und 370Z: Wir sollen "bald etwas erwarten"

  Neuer Nissan GT-R und 370Z: Wir sollen Neuer Nissan GT-R und 370Z: Wir sollen "bald etwas erwarten"Nissan 370Z und GT-R zählen zu den ältesten Autos auf dem Markt und bisher wusste - trotz Unmengen an Gerüchten - niemand so genau, wann etwaige Nachfolger anstehen. Zugegeben, wir wissen es noch immer nicht so wirklich, aber immerhin sagt der Autobauer nun, dass sich die neuen Generationen in der Entwicklung befinden. Viele Details verrät Nissan aber nicht.

Nissan bringt 2021 eine neue Generation seines Z-Sportwagens an den Start, die den 370Z beerbt. Bereits seit 2013 ist der 370Z, intern unter dem Code Z34 bekannt, in Europa am Start.

  Z400 mit 400 PS - Nissan 370Z-Nachfolger (2021) © Rossen Gargolov

Und dessen betagter 3,7-Liter-V6-Sauger gehört mit der neuen Generation der Vergangenheit an. Stattdessen setzt Nissan auf einen Dreiliter-Twin-Turbo-V6, der bereits aus dem Infiniti Q50 oder dem Q60 Red Sport bekannt ist. Dieser leistet in dem Highend-Sportcoupé 400 PS, ist jedoch mit einer Siebengang-Automatik gekoppelt, die beim Nissan 400Z durch eine Neungang-Version oder ein optionales Schaltgetriebe ersetzt werden dürfte.

Neuer V6-Motor für den Navara-Zwilling - Nissan Frontier

  Neuer V6-Motor für den Navara-Zwilling - Nissan Frontier Nissan rüstet den Navara-Zwilling Frontier für den US-Markt mit einem 3,8-Liter-V6-Benziner aus. Premiere feiert diese Kombination auf der Chicago Auto Show. © Nissan Der Nissan Frontier ist der US-Zwillingsbruder des hierzulande angebotenen Nissan Navara. Bislang wurde der Frontier nur mit einem 2,5 Liter großen Vierzylinder-Saugbenziner mit 152 PS sowie einem Vierliter-V6 mit 261 PS angeboten. Obwohl der Frontier zum Modelljahr 2021 durch ein komplett neuentwickeltes Modell ersetzt wird, rüstet Nissan den Truck zum Modelljahr 2020 nochmals kräftig auf.

Nissan 400Z auch als Nismo-Version und Roadster

„400Z“? Diese Bezeichnung wabert durch die Gerüchteküche und ist nicht offiziell bestätigt. Basierte der Name bei den vorherigen Sportwagen auf dem Hubraum (350Z mit 3,5 Liter Hubraum, 370Z mit 3,7 Liter Hubraum) so lehnt sich der Nissan 400Z möglicherweise an der Leistung an. Eine Hubraum-Vergrößerung des Turbo-V6 ist unwahrscheinlich.

Nichtsdestotrotz wird der Nissan 400Z auch in einer Nismo-Version auf den Markt kommen und hier an der 500-PS-Marke kratzen, auch eine Roadster-Version dürfte in limitierten Stückzahlen wieder möglich sein.

Retro-Styling und neustes Infotainment

Optisch bleibt es bei der klassischen Sportcoupé-Silhoutte, allerdings möchte man bei Nissan die Sportwagentradition hoch halten und setzt beim 400Z auf Retro-Elemente. Die Front dürfte vom Nissan 240Z mit seinen runden Scheinwerfern inspiriert sein, schmale Heckleuchten zieren das Heck in Stille des 300ZX. Im Innenraum will Nissan seinen Z-Sportler allerdings in der Moderne angekommen wissen. Daher hält das aktuelle Infotainmentsystem Nissan Connect Einzug in den Sportwagen.

Ford Sync 4 Infotainmentsystem .
Mit freundlicher Genehmigung von Autoblog Ein Nachfolger des Nissan 370Z kommt, und hier ist unser erster physischer Hinweis auf den -Sportwagen der nächsten Generation in frühen Testphasen. Die Fotos des fraglichen Autos sind nichts Besonderes. Auf den ersten Blick erscheint alles völlig in Ordnung. Ein genauerer Blick auf das vordere Ende deutet jedoch darauf hin, dass dies ein Antriebsstrang-Maultier für den Ersatz des 370 sein könnte.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

usr: 21
Das ist interessant!