Auto Wohnmobil abgeschleppt dank Dating-App Tinder - Schneesturm am Nordkap überrascht Camper

13:25  24 januar  2020
13:25  24 januar  2020 Quelle:   promobil.de

Dating-App: Tinder jetzt mit Panik-Button – so sollen User im Notfall geschützt werden

  Dating-App: Tinder jetzt mit Panik-Button – so sollen User im Notfall geschützt werden Um die digitale Dating-Welt zumindest etwas sicherer zu machen, baut Marktführer Tinder neue Funktionen ein – darunter ein Panik-Button für unsichere Dates, durch den im Notfall die Polizei alarmiert werden soll. Wer sich über die Dating-App Tinder verabredet, weiß im Regelfall vorher nicht oder nur bedingt, worauf er sich einlässt. Um Nutzer vor gefährlichen Situationen bei einem unsicheren Date zu schützen, implementieren die Entwickler ab kommenden Dienstag diverse In-App Sicherheitsfeatures – so etwa einen Panik-Button, durch den in einer Notsituation schnell Hilfe gerufen werden kann.

Dating - App Tinder rettet Deutsche aus dramatischer Notlage am Nordkap Drei Deutsche Camper sind am Nordkap unterwegs, um ein Wohnmobil zu testen. Dann hat einer der Deutschen eine zündende Idee - sie rufen mit der Dating - App Tinder um Hilfe. Hamburg. Dank der Dating - App Tinder sind drei Norddeutsche am Nordkap aus einer

Hamburg (dpa/lno) - Dank einer Dating - App sind drei Norddeutsche am Nordkap aus einer misslichen Lage befreit worden. Die drei Abenteurer, zwei Männer und eine Frau, waren mit einem Wohnmobil unterwegs, als Eisregen die Straße unpassierbar machte und sie festsaßen, wie Sven Stade am

Was tun, wenn das Wohnmobil im Schneesturm feststeckt und kein Rettungsdienst in der Nähe verfügbar ist? Klar, man schaltet Tinder ein. Im wahrsten Wortsinn „abgeschleppt“ wurden drei Camper dank der Dating-App.

Im wahrsten Wortsinn „abgeschleppt“ wurden drei Mitarbeiter der Firma Kerkamm als sie in Norwegen von einem Schneesturm überrascht werden. © (@)kerkamm_campers Im wahrsten Wortsinn „abgeschleppt“ wurden drei Mitarbeiter der Firma Kerkamm als sie in Norwegen von einem Schneesturm überrascht werden.

Kerkamm Weltreisemobile ist vielen Reisemobilisten ein Begriff, da unter diesem Markennamen Expeditionsmobile gebaut werden. Die Kerkamm GmbH in Elmshorn ist wiederum eine Wohnmobil-Werkstatt mit Vermietung und Handelsbetrieb. Im Januar 2020 entsendet die Firma eine dreiköpfige Promotion-Crew nach Norwegen, um ein Mietfahrzeug und Zubehör im Schnee auszuprobieren – und auf den Sozialen Medien live davon zu berichten.

Kleinserie: Jubel Explorer - Mit Yachtdesign und genialer Betteninsel fasziniert dieser Camper

  Kleinserie: Jubel Explorer - Mit Yachtdesign und genialer Betteninsel fasziniert dieser Camper Jack Richens baut Mercedes Sprinter um. Sein "Jubel Explorer" hat Bullaugen und die Optik einer Yacht, doch der Clou ist eine besondere Betteninsel im Heck des Wagens. Vor zwei Jahren sorgte Jack Richens mit dem Umbau seines Sprinters weltweit für Furore in der Camping-Szene. Sein Culinatour Van überzeugte durch einen ganz eigenen Designstil des Innenausbaus, dazu hatte Richens sich eine komplett neue Lösung für die Betteninsel im Heck des Busses ausgedacht.

Dank einer Dating - App sind drei Norddeutsche am Nordkap aus einer misslichen Lage befreit worden. Er ist Geschäftsführer eines Unternehmens, das Wohnmobile verkauft und die drei zu Werbezwecken auf die Reise in den Norden geschickt hatte.

Dank einer Dating - App sind drei Norddeutsche am Nordkap aus einer misslichen Lage befreit worden. Die Abenteurer blieben mit ihrem Wohnmobil im Eis Er ist Geschäftsführer eines Unternehmens, das Wohnmobile verkauft und die Drei zu Werbezwecken auf die Reise in den Norden geschickt hatte.

Lonia, Phil und Michael sind nicht mit einem Expeditionsmobil unterwegs, sondern mit einem handelsüblichen Hymer Integrierten aus der Vermietflotte. Nach dem Besuch des Nordkaps auf den Weg Richtung Süden setzt plötzlich Eisregen ein: „Die Straßen vereisten derart, dass auch das Aufziehen der Ketten nicht wirklich half.“ Trotz Schneeketten und Winterreifen rutscht das Wohnmobil auf der Fahrbahn.

Einmal Nordkap und zurück - Vierwöchige Wohnwagenreise bis zur Arktis

  Einmal Nordkap und zurück - Vierwöchige Wohnwagenreise bis zur Arktis Dass abenteuerreiche Winterreisen auch mit Wohnwagen funktionieren, beweist Alexander Schwenkter. Mit Hobby-Wohnwagen am Haken ist der 41-jährige fast 8000 Kilometer einmal zum Nordkap und zurückgefahren.Unter „Long Way North 2” teilt er auf Facebook seine außergewöhnliche Winterreise im Januar und Februar 2020. Der Name ist angelehnt an seine Lieblingsfilmdokumentation “Long Way Round„ über eine Motorrad-Weltreise mit Ewan McGregor und Charley Boorman. Schwenkters Route führt hoch in den Norden mit einem Hobby-Audi-Gespann.

Dank einer Dating - App sind drei Norddeutsche am Nordkap aus einer misslichen Lage befreit worden. Die drei Abenteurer, zwei Männer und eine Frau, waren mit einem Wohnmobil unterwegs, als Wenig später waren die Abenteurer wieder frei. "Die Tinder -Story ist echtes, wirkliches Leben"

Hamburg (dpa/lno) - Dank einer Dating - App sind drei Norddeutsche am Nordkap aus einer misslichen Lage befreit worden. Die drei Abenteurer, zwei Männer und eine Frau, waren mit einem Wohnmobil unterwegs, als Eisregen die Straße Auf einem Smartphone ist das Logo der App Tinder zu sehen.

Die Straße ist eng, links befinden sich Klippen und Meer, rechts ein steiler Berg. Eine Weiterfahrt ist undenkbar, da „das Womo sich nicht mehr sicher steuern ließ“. Die drei Camper halten an, sichern das Fahrzeug im Schnee und rufen setzen einen Notruf ab.

Rettungsdienst steckt fest, was tun?

Die Abschleppdienste vor Ort sind jedoch genauso von dem Wetter überfordert wie die Camper und können niemanden zu ihnen schicken. In dieser Nacht fegt ein Sturm mit Windstärke 10 ums Nordkap. Heftiger Schneefall sorgt dafür, dass sogar Räumdienste am nächsten Tag stundenlang feststecken. Wie also könnten sie jemanden in der Nähe finden, der ihnen aus der Patsche hilft?

In ihrer Verzweiflung kommt Phil auf eine verrückte Idee und fragt Kollegin Loina, ob sie die Dating-App Tinder auf ihrem Smartphone installieren will. Da sie nichts anderes zu tun haben außer zu warten, legt sie sich ein Profil auf der Dating-App an und sucht nach einem potenziellen Retter in 10 Kilometern Umkreis.

In TV-Talk: Judith Rakers fragt Alt-Präsidenten nach Tinder-Status, der kontert genial

  In TV-Talk: Judith Rakers fragt Alt-Präsidenten nach Tinder-Status, der kontert genial Christian Wulff überrascht mit einem Einblick in sein Privatleben.Seither hört man nur noch selten von dem Alt-Bundespräsidenten. Zuletzt überraschte er als Teilnehmer der deutschen Delegation beim Friedensnobelpreisträger und letztem Staatschef der Sowjetunion Michail Sergejewitsch Gorbatschow.

Wir sind Ihr Partner für VW T6.1 Wohnmobile , VW T6.1 Reisemobile und VW T6.1 Bürofahrzeuge. CAMPMOBIL Schwerin ist Hersteller alltagstauglicher Wohnmobile , Reisemobile und Bürofahrzeuge mit Front oder Allradantrieb. In handwerklicher Qualitätsarbeit fertigen wir unsere Fahrzeuge nach

lll➤ Wir haben die besten Dating - Apps getestet. ✅ Mit unserem Testsieger ist die große Liebe vielleicht nur einen Wisch entfernt. Im Gegensatz zu herkommlichen Partnerbörsen haben Dating - Apps den Vorteil, dass es keine Premium Mitgliedschaften mit monatlichen Gebühren nötig sind.

Keine fünf Minuten dauert es, bis sich Stian bei ihr meldet. Der norwegische Bauarbeiter hat einen Bulldozer und wird zum Held der Stunde. Mitten in der Nacht bricht er auf, um Lonia und ihren Kollegen samt Wohnmobil abzuschleppen – er bringt sie zu seiner Baustelle, wo sie auf einem sicheren Platz übernachten dürfen.

Glück im Unglück dank norwegischer Gastfeundlichkeit

Am nächsten Tag organisiert Stians Chef einen Reifenwechseltrupp. Der Schneesturm dauert an und sorgt dafür, dass selbst die Retter lange bis zur Baustelle brauchen. Als sie nach fünf Stunden ankommen, bekommt das Wohnmobil Spikes für bessere Traktion. So ausgestattet kann ihre Tour durch Norwegen weitergehen.

Das Team von Kerkamm Campers ist mittlerweile an ihrem nächsten Ziel angekommen, den Lofoten. Phils Kommentar auf Instagram zu der stürmischen „Tinder-Nacht“ lautet: „Das ist echt geil, Alter. Willkommen im Zeitalter von Social Media.“

Tipps zum sicheren Fahren in Schnee und Eis mit dem Wohnmobil, gibt's übrigens hier.

Mobile sind auch im Miniaturformat beliebt - Wohnmobil- und Caravan-Modellautos .
Sammlerstücke für Campingfans: Zahlreiche Modellauto-Neuerscheinungen zeigen, wie beliebt Reisemobile und Caravans auch im Miniaturformat sind. Vor allem der Trend zu Retromodellen ist ungebrochen. © Günter Menzl Zahlreiche Neuerscheinungen zeigen, wie beliebt Campingmobile auch im Miniaturformat sind. Angesichts der liebenswerten Oldtimer, die jetzt brandneu die Palette der Modellautos bereichern, kann man schon nostalgische Gefühle bekommen. So findet man bei Wiking im Modelleisenbahn-Maßstab 1:87 eine Neuauflage des beliebten Mercedes Marco Polo auf Basis des 207 D.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 11
Das ist interessant!