Auto Das bedeutet der Brexit für deutsche Online-Shopper

09:25  14 februar  2020
09:25  14 februar  2020 Quelle:   msn.com

Johnson will Verlängerung der Brexit-Übergangsphase per Gesetz ausschließen

  Johnson will Verlängerung der Brexit-Übergangsphase per Gesetz ausschließen London. Der britische Premierminister Boris Johnson will nach Angaben aus Regierungskreisen eine Verlängerung der Brexit-Übergangsphase über 2020 hinaus per Gesetz ausschließen. Am Freitag soll den Abgeordneten das Austrittsabkommen vorgelegt werden. © BeckerBredel Boris Johnson (Archivfoto). Die britischen Wähler hätten in der Parlamentswahl am vergangenen Donnerstag für eine "Regierung gestimmt, die den Brexit umsetzt", sagte eine Quelle aus der Downing Street am Dienstag. "Genau das haben wir von dieser Woche an vor.

Brexit : Online - Shopping im UK wird für Deutsche komplizierter. Doch was bedeutet das für den Online-Handel? Vieles ist noch unklar. Doch für deutsche Kunden droht beim Einkauf im Vereinigten Königreich einiges komplizierter zu werden.

Der Brexit wird nach vielen Anläufen nun vollzogen. Doch was bedeutet das für den Online -Handel? Doch was bedeutet das für den Online -Handel? Vieles ist noch unklar. Doch für deutsche Kunden droht beim Einkauf im Vereinigten Königreich einiges komplizierter zu werden.

Der Brexit könnte mittelfristig den Online-Handel verändern Quelle: Getty Images © Getty Images Der Brexit könnte mittelfristig den Online-Handel verändern Quelle: Getty Images

Der Brexit wird nach vielen Anläufen nun vollzogen. Doch was bedeutet das für den Online-Handel? Vieles ist noch unklar. Doch für deutsche Kunden droht beim Einkauf im Vereinigten Königreich einiges komplizierter zu werden.

Seit Mitte 2016 ringen Großbritannien und die Europäische Union um den Austritt des Königreichs aus der Gemeinschaft. Zum 31. Januar wurde der Brexit vollzogen. Doch auch nach dem Austritt der Briten wird es eine Übergangsfrist geben, die bis Ende 2020 reichen soll und in der alle relevanten Themen neu geregelt werden müssen.

DAX tritt auf der Stelle: Coronavirus verunsichert Börsen auch am Brexit-Day - Deutsche Bank-Aktie fester

  DAX tritt auf der Stelle: Coronavirus verunsichert Börsen auch am Brexit-Day - Deutsche Bank-Aktie fester Die Weltgesundheitsorganisation WHO rief zwar den internationalen Gesundheitsnotstand aus, der mit schärferen Maßnahmen zur Eindämmung der Krise verbunden ist. Sie sprach sich gleichzeitig aber dafür aus, die Grenzen offen zu halten. "Die Botschaft ist offenbar, nicht in Panik zu geraten", sagte Neil Wilson, Chef-Analyst des Online-Brokers Markets.com. Ausgehend von Erfahrungen aus früheren Epidemien werde der Coronavirus die Wirtschaft wohl nur im laufenden beeinträchtigen, prognostizierten die Analysten der Bank JPMorgan. Diese werde sich zudem vollständig erholen.

Brexit : Bye-bye, Britain. Großbritannien ist aus der Europäischen Union ausgetreten. Damit findet die Brexit -Saga, die mit dem Referendum am 23. Und doch ist der Brexit nur der Auftakt zu weiteren Verhandlungen. Nach dem Austritt wollen sich Großbritannien und die EU in einer elfmonatigen

Der Brexit und seine Folgen für das Online - Shopping . Die Deutschen bevorzugen das Online - Shopping aus Großbritannien noch mehr als aus den USA oder China — klar, bisher verlief dies auch reibungslos. Vor allem Kleidung und einige Elektronikprodukte findet man dort günstiger.

Immerhin, an den Visabestimmungen und Einreiseregelungen wird sich vorerst nichts ändern, und auch die Zollbestimmungen bleiben erst einmal gleich. Ansonsten wird dieser Artikel von „t3n“ viele Konjunktive beinhalten – denn vieles in Sachen E-Commerce ist einfach noch nicht klar, auch wenn es zu den meisten Themen im Rahmen des 600-seitigen Vertrags bereits Absichtserklärungen gibt.

Mittelfristig, also spätestens zum kommenden Jahr, wird es insbesondere in den Handelsbeziehungen einige Neuerungen geben – wohl nicht immer zum Wohl des Kunden. Sieben von zehn Deutschen, die überhaupt online einkaufen, tun dies auch im Ausland – und jeder Dritte davon kauft auch auf Portalen aus Großbritannien ein.

Egal, ob bei Amazon UK oder kleineren Shops – sowohl Bekleidung als auch Technikprodukte, Bücher oder Multimediaartikel sind bei deutschen Online-Kunden beliebt, weil UK-Shops nicht nur eine große Auswahl, sondern auch günstige Preise bieten.

Das bedeutet der Brexit für deutsche Online-Shopper

  Das bedeutet der Brexit für deutsche Online-Shopper Cupra ist die eigenständige Motorsport Marke von Seat und bringt Seat Modelle in frischem Design und mit erweiterter Performance. Klaus Niedzwiedz hat sich mal den Cupra Ateca näher betrachtet.

Der Deutsche Aktenindex stürzt nach dem Votum in Großbritannien massiv ab. An der Börse hat niemand damit gerechnet, dass es zum Deswegen ist der Brexit für Deutschland keine gute Sache. Und auch dass die Deutschen ohne die Briten in Europa noch wichtiger werden, gefällt nicht jedem.

München - Brexit und die Folgen: Was bedeutet der EU-Austritt von Großbritannien für Deutschland? Laut einer Studie des Kreditversicherers Euler Hermes würden deutsche Exporteure durch einen Brexit bis 2019 Einbußen in einer Größenordnung von 6,8 Milliarden Euro erleiden.

Pfund-Kurs und Zoll nach dem Brexit

Eine gute Nachricht vorweg: In Zukunft könnte es für deutsche Kunden noch interessanter werden, in Großbritannien einzukaufen. Denn das englische Pfund könnte gegenüber dem Euro günstiger werden, was unterm Strich die Preise beim Auslandskauf senkt.

Komplizierter wird’s dagegen in Sachen Zoll: Wurden bisher aufgrund des gemeinsamen EU-Binnenmarktes die Waren aus dem Vereinigten Königreich einfach weitergereicht, könnte in Zukunft der Zoll ein Wörtchen mitzureden haben – wenn es den Briten nicht gelingt, ein entsprechendes Handelsabkommen mit den Einzelstaaten der EU zu schließen.

Schlimmstenfalls würden dann, ähnlich wie Kunden das mit Einkäufen aus der Schweiz oder den USA kennen, Zoll und Einfuhrumsatzsteuer hinzukommen, wohingegen die englische Mehrwertsteuer (respektive Umsatzsteuer) auf Antrag abgezogen werden kann.

Das bedeutet der Brexit für deutsche Online-Shopper

  Das bedeutet der Brexit für deutsche Online-Shopper Pelorus Bridge, Neuseeland. Die heutige Etappe hatte einen verbindenden Charakter, denn die BMW Motorrad International GS Trophy 2020 zog von der Nordinsel auf die Südinsel Neuseelands um. Dies hatten die GS Fahrer als Möglichkeit interpretiert, sich auszuruhen und ihre Batterien aufzuladen. Da sie aber schon ab 3:30 Uhr frühstücken mussten – um die frühe Inter Island Ferry zu bekommen – realisierten sie schnell, dass es, wie schon bei den früheren Ausgaben der Int. GS Trophy, auch bei diesem Wettbewerb bis zum Ende kein Ausruhen geben würde. Dafür hatten sie heute eine hervorragende Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch. Während der drei Stunden, die sie auf der Fähre verbrachten, hatten die Fahrer nämlich viel Zeit für teamübergreifende Gespräche. Zuvor mussten sie sich allerdings der ersten Challenge des Tages – dem ‚Quiz 40 Jahre GS‘ – stellen, bei dem ihr Wissen über dieses legendäre Motorrad abgefragt wurde. Die Überfahrt mit der Fähre setzte sich somit aus drei Teilen zusammen: dem Wissenstest, einem Nickerchen und aus Sightseeing: Denn die Strecke über den Queen Charlotte Sound genannten Meeresarm bis zum Hafen von Picton war atemberaubend.

Was bedeutet der Brexit für Deutschland und Europa? Die Börsen haben nach Bekanntwerden des Brexit -Ergebnisses direkt reagiert: Es war ein tiefschwarzer Eine ausführliche Analyse über die Folgen des Brexit für Deutschland können Sie hier nachlesen. Brexit - was nun? Wie geht es weiter?

Die EU und Großbritannien feilschen um den Brexit . Welches Handelsabkommen werden die Europäische Union und das Vereinigte Königreich schließen? Folgen Sie uns auf der "Road to Brexit "!

Kommt es nicht zu einem entsprechenden Handelsabkommen, sind für Lieferungen bis 135 Pfund Warenwert durch den Händler Einfuhrumsatzsteuern in Vertretung für den Kunden zu entrichten. Oberhalb dieses Betrags kassiert der Zoll beim Empfänger selbst – mit dem dadurch verbundenen Mehraufwand.

Was aber das Wichtigste ist: Jede einzelne Sendung ist dann ein Fall für den Zoll, was nicht nur ärgerlichen Mehraufwand für Versender und Empfänger mit sich bringt, sondern auch die bisher gekannten schnellen Lieferzeiten verlängern wird.

Doch noch rechnen Branchenexperten nicht mit wesentlichen Änderungen für Händler vor dem 31. Dezember. Wundern würde es übrigens auch nicht, wenn sich alle Beteiligten noch einmal auf eine Verlängerung der Übergangsfrist über das Jahr 2020 hinaus einigen. So zäh, wie die Verhandlungen in den letzten Jahren einerseits oft waren, haben die Regierungen bisher zumindest offiziell eine Verlängerung ausgeschlossen.

Nicht-tarifäre Handelshemmnisse nach dem Brexit?

Entstehen könnten theoretisch auch nicht-tarifäre Handelshemmnisse, etwa ob ein bestimmtes Elektrogerät, eine Arznei oder ein Lebensmittelergänzungsprodukt überhaupt noch vom einen ins andere Land überführt werden darf. Dann müssten Hersteller, aber eben auch private Labels aufwendige und kostspielige Zulassungsverfahren in Kauf nehmen. Ob sich die Staaten in diese Unsicherheit begeben, ist unklar – ein Politikum, das letzten Endes allen Beteiligten aber mehr schaden als nutzen würde, zumal bisher die Regeln hier identisch und meist vernünftig sind.

Das bedeutet der Brexit für deutsche Online-Shopper

  Das bedeutet der Brexit für deutsche Online-Shopper Der GLA hat eine kraftvolle Gesamtproportion mit kurzen Überhängen vorne und hinten. Die Frontpartie geht über die A-Säule fließend in das optisch kompakte Greenhouse über. Angedeutete Powerdomes in der Motorhaube unterstreichen ebenso wie die bis zu 20 Zoll großen und außenbündig platzierten Räder den selbstbewussten Auftritt. Die klare Formgebung mit reduzierten Linien und betonten Flächen vermittelt souveräne Sportlichkeit und Modernität. Typisch für den GLA sind die kraftvolle Schulter der Karosserie und die coupéhafte Linie der Seitenscheiben. Diese ausmodellierte Seitengrafik wirkt dynamisch-elegant und bietet ein interessantes Licht-Schatten-Spiel. Der Kühlergrill ist wie bei den anderen SUV-Modellen von Mercedes-Benz mit Durchbrüchen gestaltet und trägt eine Lamelle sowie einen Zentralstern. Markentypisch ist das Innere der Scheinwerfer hochwertig, detailliert und präzise ausgeführt. Die muskulöse Fahrzeugschulter prägt die Seiten- und die Heckansicht. Die Türen greifen über die Schweller. Das erhöht zum einen den Einstiegskomfort, hält zum anderen die Türausschnitte (und damit die Hosen) von Verschmutzung frei und verbessert den Aufprallschutz bei einem Seitencrash. Umlaufende und schützende Claddings gliedern die Gesamtproportion und unterstreichen ebenso wie der optische Unterfahrschutz vorne und hinten den Offroad-Charakter. Die Heckleuchten sind zweiteilig, die Reflektoren nach unten in den Stoßfänger ausgelagert. Das ermöglicht eine breitere Öffnung des Laderaums und erleichtert damit die Zuladung. Zugleich wirkt das Heck dadurch breiter. Weitere nutzwertorientierte, je nach Ausstattungsline optionale Details sind die integrierte Dachreling und der verchromte Ladekantenschutz.

Ein Drittel der deutschen Online - Shopper kauft Waren per Internet in Großbritannien ein – ein harter 71 Prozent aller Deutschen , die online einkaufen, shoppen Waren und Dienstleistungen auch im Brexit für deutsche Versender wohl ohne negative Auswirkungen. Die Brexit -Folgen und die

tagesschau.de - die erste Adresse für Nachrichten und Information: An 365 Tagen im Jahr rund um die Uhr aktualisiert bietet tagesschau.de die wichtigsten Nachrichten des Tages und zusätzliche Informationen in Text, Bild, Audio und Video, sowie umfassende Berichte und Hintergründe zu

Nach bisherigen Erkenntnissen wird es auch keine Veränderung beim SEPA-Raum geben: Großbritannien genießt hier bisher dieselben Privilegien wie sämtliche anderen EU-Länder, und das könnte (zumindest nach heutigem Stand) auch so bleiben. Denn die Banken haben kein Interesse, den Status quo in diesem Punkt zu verändern, weil sie damit alternativen Bezahlverfahren wie Paypal in die Hände spielen würden. Der Zahlungsverkehr zwischen deutschen und britischen Handelspartnern dürfte also so unkompliziert und günstig wie bisher bleiben.

Vorerst bleibt auch bei den immateriellen Gütern (Stichwort Streaming und Geoblocking-Regelungen) sowie bei Handy-Roaming alles wie bisher. Theoretisch könnten die Provider in Zukunft zwar Großbritannien vom Roam-like-Home ausnehmen, aber zumindest bis zum Ende des Jahres sind hier keine Änderungen zu erwarten.

Die Telekom ist hier ohnehin recht großzügig (auch für Länder wie die Schweiz), O2 hat bereits angekündigt, man wolle bis Ende des Jahres keine Veränderungen herbeiführen, und Vodafone hat als traditionell deutsch-britisches Unternehmen auch keine Veranlassung, hier vorzupreschen. Von Dauer muss das allerdings nicht sein.

14-tägigen Widerrufsrecht nach dem Brexit

Noch nicht klar ist die Situation auch – das ist für Händler und Kunden gleichermaßen relevant – beim 14-tägigen Widerrufsrecht. Denn die EU-weit gültigen Regeln gelten dann zwar nicht mehr, was für deutsche Händler gegenüber britischen Kunden aber auch ein Vorteil sein kann.

Das bedeutet der Brexit für deutsche Online-Shopper

  Das bedeutet der Brexit für deutsche Online-Shopper Die neuen Zweisitzer schöpfen ihre Leistung aus dem Vierliter-Sechszylinder-Boxermotor mit 294 kW, der auch im 718 Spyder und 718 Cayman GT4 zum Einsatz kommt. In Kombination mit dem manuellen Sechsgang-Getriebe und der Sportabgasanlage ergeben sich dadurch eine außergewöhnliche Leistungsentfaltung und ein besonders emotionales Fahrerlebnis. Der Standardspurt auf 100 km/h gelingt in 4,5 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei bis zu 293 km/h. Dank dem serienmäßigen Sportfahrwerk Porsche Active Suspension Management (PASM) inklusive Tieferlegung um 20 Millimeter sowie dem Porsche Torque Vectoring (PTV) mit mechanischer Hinterachs-Quersperre erzielt die neue GTS-Generation einen bemerkenswerten Spagat aus sportlicher Straffheit und Alltagskomfort. Das serienmäßige Sport Chrono-Paket mit weiterentwickelter Porsche Track Precision App unterstreicht zudem die dynamische Ausprägung der Mittelmotorsportwagen. Schwarz abgesetzte Designelemente und die dunkle Alcantara®-Ausstattung setzen GTS-typisch Akzente.

Die deutsche Wirtschaft wartet gebannt und bereitet sich vor, so gut es geht. Die Finanzwirtschaft steht seit der Entscheidung für den Brexit im Fokus: Denn sie ist mit einem Anteil von zwölf Prozent am Bruttoinlandsprodukt einer der wichtigsten Wirtschaftszweige des Vereinigten Königreichs.

Die Entwicklungen, was den Brexit angeht, überschlagen sich und ändern sich praktisch täglich. Das betrifft aber nicht nur Waren aus Großbritannien. Laut E- Shopper Barometer des Brexit -Leitfäden lassen etwas hoffen. Die europäische Kommission hat in verschiedenen Sprachen

Ob die Händler durchgängig daran festhalten oder ob es beispielsweise in Großbritannien mittelfristig eine andere Regelung geben wird, ist unklar, aber unübersichtlicher wird es in jedem Fall. Selbiges gilt für die Gewährleistung durch den Händler (vorerst auf jeden Fall noch vorhanden) und für das Thema der Beweislastumkehr nach sechs Monaten (hier gibt es bisher keine Regelung in Großbritannien).

So könnte das Ausscheiden der Briten aus der EU auch deutschen Online-Händlern mittelfristig Kopfzerbrechen bereiten. Denn ähnlich wie in anderen Nicht-EU-Ländern wird’s damit auch komplizierter, an Kunden auf der Insel zu liefern. Auch wenn bislang noch beabsichtigt ist, dass in vielen Fällen die Regelungen angeglichen bleiben wie bisher, wird über kurz oder lang in Großbritannien die eine oder andere Sonderregel hinzukommen, die das Einkaufen für deutsche Kunden ebenso wie das Verkaufen für deutsche Händler erschwert. Der britische Sonderweg zeigt sich ja beispielsweise bereits beim Thema Digitalsteuer.

Mehr auf MSN

Das bedeutet der Brexit für deutsche Online-Shopper .
Begeisternde Performance in einem Premium-Kleinwagen hat einmal mehr die Leser der Fachzeitschrift „sport auto“ überzeugt. Sie wählten den MINI John Cooper Works jetzt zum „sportlichsten Auto des Jahres 2019“ in seiner Wertungsklasse. Bereits zum vierten Mal seit seiner Markteinführung gewinnt das für extremen Fahrspaß konzipierte Modell der britischen Premium-Marke damit den „sport auto“ Award in der Importwertung der Kategorie „Kleinwagen“. Die Auszeichnung wurde gestern im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung in Stuttgart übergeben. Die Leserwahl des im Verlag Motor Presse erscheinenden Magazins „sport auto“ gehört zu den traditionsreichsten Wettbewerben der Automobilbranche in Europa. Die Auszeichnung wurde in diesem Jahr bereits zum 27. Mal vergeben. Sie beruht auf einer Abstimmung, an der sich in der jüngsten Auflage mehr als 12 000 Leser beteiligten. Sie waren aufgerufen, unter 275 im Laufe des Jahres 2019 auf dem deutschen Automobilmarkt angebotenen Modellen ihre Favoriten in 28 Kategorien für Serienautomobile und Tuningfahrzeuge zu küren.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

usr: 0
Das ist interessant!