Auto Pickup-Konkurrenz für den Cybertruck - Porsche Traykan

01:50  30 märz  2020
01:50  30 märz  2020 Quelle:   auto-motor-und-sport.de

T-Shirt erinnert an Scheiben-Fauxpas - Tesla Cybertruck

  T-Shirt erinnert an Scheiben-Fauxpas - Tesla Cybertruck Bei der Cybertruck-Premiere zertrümmerte der Chefdesigner die Seitenscheiben des Elektro-Pickups. Diesen Moment hat Tesla nun auf einem T-Shirt verewigt. © Tesla War es Absicht oder nicht, was damals bei der Cybertruck-Premiere in Los Angeles passierte? Darüber debattiert die Tesla-Community – und nicht nur die – seit dem vergangenen Herbst mindestens so aufgeregt wie über das Auto selbst.Chef-Designer beschädigt CybertruckWas war passiert? Franz von Holzhausen, der Chef-Designer der Marke, sollte auf Geheiß des Tesla-Chefs Elon Musk beweisen, dass der Elektro-Pickup kugelsicher ist.

Im Modellportfolio von Porsche fehlt aktuell ein Pickup - Truck , um der Konkurrenz von Tesla Cybertruck oder Rivian R1T Paroli bieten zu können. 2/25 Was liegt da also näher, als auf Basis des Porsche Taycan den Porsche Traykan aufzulegen?

Pick - ups boomen in den USA. Nun steigt auch Elektroauto-Pionier Tesla in den riesigen Markt ein. In der Nacht zu Freitag präsentierte Elon Musk im kalifornischen Hawthorne den " Cybertruck " - und ließ das neue Stück erst einmal mit einem Vorschlaghammer bearbeiten.

Im Modellportfolio von Porsche fehlt aktuell ein Pickup-Truck, um der Konkurrenz von Tesla Cybertruck, Rivian R1T oder Bollinger B2 Paroli bieten zu können.

  Pickup-Konkurrenz für den Cybertruck - Porsche Traykan © Adel Bouras

Was liegt da also näher, als auf Basis des Porsche Taycan den Porsche Traycan aufzulegen? Truck + Taycan = Traykan!

Keine Fußgaragen im Traykan

Der Porsche Taycan (>>> zum Test) und auch das zweite Modell, der Porsche Taycan Cross Turismo, basieren auf einer eigenen Elektro-Plattform. Zwei permanent erregte E-Motoren sorgen für Allradantrieb und im Taycan Turbo S für 761 PS inklusive Overboost. Die Lithium-Ionen-Akkus zwischen den Achsen sind dank 800 Volt-Technik in 15 Minuten zu 80 Prozent geladen. Sind bei den beiden Taycan-Modellen noch die flachbauenden Akkus mitsamt Fußgaragen notwendig, so dürften sie im zweisitzigen Traykan überflüssig sein.

Ford-COO stellt für 2021 Kompakt-Pickup in Aussicht - Ford-Pickup für unter 20.000 Dollar

  Ford-COO stellt für 2021 Kompakt-Pickup in Aussicht - Ford-Pickup für unter 20.000 Dollar Ford könnte nach Aussage seines COOs schon bald einen sehr günstigen Einstiegs-Pickup anbieten. © Ford Fords frisch gebackener COO Jim Farley hat es jetzt gegenüber Händlern angekündigt: Bereits im Jahr 2021 könnte die Marke einen kompakten Pickup auf den Markt bringen. Dessen Basispreis soll unter 20.000 Dollar (aktuell umgerechnet zirka 17.719 Euro) betragen. Aktuell ist auf dem US-Markt der Ranger mit einem Preis von 24.210 Dollar (21.626 Euro) Fords günstigster Pickup.Name „Courier“ bereits beim Markenamt angemeldetEine offizielle Bestätigung der Ankündigung steht noch aus.

Der neue ´ Cybertruck ´ von Tesla ist eine Kreuzung aus Panzer und Tarnkappenbomber. In einem Video stellt sich der Science-Fiction-Stromer jetzt im Duell einem Porsche . Den Aufnahmen nach zu urteilen, kann Teslas neueste Kreation das Beschleunigungsrennen für sich entscheiden.

Neue Pickups mit Elektroantrieb. Das sind die Konkurrenten des Tesla Cybertruck . Tesla ist längst nicht die einzige Firma, die einen elektrischen Pickup plant. An der Spitze der Bewegung steht wenig überraschend Tesla. Nun hat Elon Musk sein neues Prestigeprojekt enthüllt: den Cybertruck .

Optisch zeigt sich der Porsche Traykan als entfernter Verwandter des Taycan, präsentiert sich jedoch deutlich eingenständiger. An der Front bildet eine LED-Spange den Brückenschlag zu den beiden Scheinwerfern. Große Nebelleuchten nehmen die Porsche-typischen vier Lichtpunkte auf. Die Motorhaube steht flach an. In der Seitenansicht sind etwas eckiger ausgeführte Radhäuser mit mächtigen tiefgeschüsselten Felgen zu erkennen.

Traykan trägt Fake-Auspuffendrohre

Eine breite Chromspange reicht von der Frontschürze in die Seiten hinein und bildet optische Sidepipes. Augenfällig: Im hinteren Bereich wirkt die breite B-Säule als Aero-Element und gibt dem Traykan einen sportliche Linie in der Seitenansicht. Die Pickup-Ladefläche ist verhältnismäßig klein ausgeführt, die Heckklappe schmal. Wie an der Front sind auch hier die niedrigen Leuchten durch ein Band verbunden, das weit in die Seite gezogen ist. Um dem Porsche noch mehr Dramatik zu geben, verfügt er über einen Diffusor und Fake-Auspuffrohre am Heck.

Australiens Top-3-Land für Tesla Cybertruck-Vorbestellungen

 Australiens Top-3-Land für Tesla Cybertruck-Vorbestellungen © Bereitgestellt von Practical Motoring Die Tesla Cybertruck-Ute scheint bei australischen Autokäufern einen Funken zu schlagen. AUSTRALIEN ist der größte Markt außerhalb Nordamerikas für Vorbestellungen auf dem Tesla Cybertruck.

Porsche Traykan Pickup - Konkurrenz für den Cybertruck Porsche fehlt ein Pickup - der elektrische Traykan soll es richten. Tesla Cybertruck für alle Fälle E-Pickup für Sondereinsätze So könnten Sondereinsatzfahrzeuge auf Cybertruck -Basis aussehen.

Neuheiten. Porsche Traykan Pickup - Konkurrenz für den Cybertruck Porsche fehlt ein Pickup - der elektrische Traykan soll es richten. E-Auto. Hyundai Ioniq Elektro im Test Update mit mehr Reichweite und mehr Leistung Der Ioniq soll schicker, kräftiger und cleverer im Umgang geworden sein.

Apropos Fake: Der Porsche Traykan ist natürlich kein offizielles Porsche-Modell, sondern entspringt der Phantasie von Adle Bouras, einem CAS-Designer aus Frankreich, der unter anderem mehrere Jahre für Fahrzeughersteller in Süddeutschland arbeitete. Aber vielleicht lässt sich Porsche ja davon inspirieren?!?!?

Elektro-Pickup: Teslas Cybertruck wird kleiner und weniger aggressiv .
Teslas Cybertruck spaltet die Gemüter: Die einen lieben das Auto, das aus einem Science-Fiction-Film stammen könnte. Andere halten es für das hässlichste Fahrzeug seit Jahren. Nun hat Elon Musk bekanntgegeben, dass sich der Look leicht verändern wird. Das Wort "polarisierend" trifft wohl auf wenige Objekte so zu wie auf Teslas Cybertruck, den ersten Pickup-Truck mit Elektro-Antrieb aus der Feder Elon Musks. Mit seiner markanten Optik, die einem Actionfilm aus den Achtzigern entsprungen sein könnte, wurde das Auto zum Gesprächsthema Nummer eins in sozialen Netzwerken - nicht nur wegen der vergurkten Präsentation.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 1
Das ist interessant!