Auto Harley-Davidson stellt neue Elektrofahrräder vor

01:20  06 september  2019
01:20  06 september  2019 Quelle:   usatoday.com

Top 20 der beliebtesten Modelle - Motorrad-Neuzulassungen im Mai 2019

Top 20 der beliebtesten Modelle - Motorrad-Neuzulassungen im Mai 2019 Auch im Mai bleibt die BMW R 1250 GS in Sachen Motorrad-Neuzulassungen das Maß aller Dinge. Auch zwei Modelle von Harley-Davidson haben es im vergangenen Monat in die Top 20 geschafft. © Hersteller Gute Neuigkeiten für die Motorradbranche: Schaut man sich die Neuzulassungenstatistiken für dieses Jahr an, befindet sich die Motorradbranche im Aufwind. Zwischen Januar und Mai 2019 wurden in Deutschland bisher 63.182 Motorräder neu zugelassen. Zum Vergleich: Im selben Zeitraum des vergangenen Jahres waren es lediglich 58.423 Neuzulassungen. Prozentuell ergibt das ein Plus von 8,15 Prozent.

Über uns. Unser Unternehmen. Stellen . Harley - Davidson bietet Ihnen ein optimales Fahrerlebnis auf der Straße. Wir verwenden Cookies, um Ihnen auch auf unserer Website ein solches Erlebnis zu bieten.

Elektrofahrräder von Harley - Davidson . Pedelecs kommen von der Serial 1 Cycle Company. Harley - Davidson . Die drei schon 2019 präsentierten Elektrobike-Prototypen werden per Mittelmotor am Tretlager unterstützt und sind aller Wahrscheinlichkeit nach den Pedelecs zuzuordnen, die den

Harley-Davidson hat einige neue Fahrräder entwickelt - wie bei Fahrrädern .

Harley-Davidson unveils new electric bicycles © Brad Chaney Harley-Davidson Inc. hat Prototypen von Elektrofahrrädern vorbereitet, sagt aber wenig über Pläne für die Fahrzeuge aus.

Der Milwaukee-Motorradhersteller, der auf der Suche nach mehr Fahrern für seine großen und teuren Maschinen war, scheint daran zu denken, sich in die schnell wachsende Nische für Elektrofahrräder zu wagen.

Das Unternehmen stellte kürzlich bei einem Händlertreffen in Milwaukee Prototypen vor. Harley hält über seine Pläne auf dem Laufenden, hat aber ein Foto von drei Elektrofahrrädern veröffentlicht.

Bausatz mit 1.023 Teilen - Lego Harley-Davidson Fat Boy

Bausatz mit 1.023 Teilen - Lego Harley-Davidson Fat Boy Ab August 2019 wird ein Lego-Bausatz für 89,99 Euro (UVP) erhältlich sein, mit dem Hobby-Bastler eine Harley-Davidson Fat Boy im Miniaturformat nachbauen können. © Harley-Davidson / Lego Bei der Entwicklung des Miniaturmodells der Fat Boy konzentrierten sich Harley-Davidson und Lego, laut eigenen Aussagen, vor allem auf die Liebe zum Detail. Der Bausatz umfasst 1.023 Teile. Einige der Teile, wie beispielsweise Lenker, Schalt- und Bremshebel, Hinterreifen und die Kolben des Motors sind sogar beweglich.

Technologiemesse CES Harley - Davidson baut erstes Elektro-Motorrad. Verkehrte Welt bei Harley - Davidson : Der Hersteller will mit einem Harley - Davidson hat in Las Vegas die Eckdaten für sein erstes Elektro-Motorrad bekanntgegeben. Das LiveWire soll von null auf 60 Meilen pro Stunde

Harley - Davidson baut erstmals ein Elektro-Motorrad. Die legendäre Marke, deren Zweiräder sich gerade mit einem charakteristischen Motorsound auszeichnen, springt damit auf den allgemeinen Umschwung der Branche zur Elektromobilität auf.

"Wird es der Kern unseres Geschäfts sein?" sagte Todd Berlin, der General Manager bei Suburban Motors Harley-Davidson in Thiensville ist und beim Händlertreffen war. "Absolut nicht. Verbrennungsmotoren sind immer noch das, was wir tun.

" Aber wird es eine großartige Ergänzung sein? Es wird eine wunderbare Ergänzung zu dem sein, worum es bei der Marke Harley geht, die neue Fahrer für die Zukunft baut. “

Harley gab den Händlern keine Informationen über mögliche Preise oder Daten, wann die Elektrofahrräder verfügbar sein könnten, sagte Berlin.

"Aber sie kommen", sagte er.

Harley-Gewinn: Harley-Davidson-Gewinn fällt aufgrund schwacher Verkäufe in den USA und Europa

-Pläne für den asiatischen Markt: Harley-Davidson wird mit der chinesischen Firma zusammenarbeiten, um neue Motorrad-

Konkurrenz für die E-Harley - Curtiss Psyche

Konkurrenz für die E-Harley - Curtiss Psyche Mit der Psyche hat Elektromotorrad-Hersteller Curtiss ein neues Modell vorgestellt, das sich im Preissegment der LiveWire einsortieren und der E-Harley Konkurrenz machen möchte. © Curtiss Motorcycles Innerhalb weniger Wochen hat Curtiss den Hattrick quasi perfekt gemacht und nach der Zeus und der Hades mit der Psyche ein drittes Elektromodell angekündigt. Anders als die beiden erstgenannten Bikes, die für knapp 75.000 US-Dollar den Besitzer wechseln sollen, möchte Curtiss mit der Psyche ein deutlich günstigeres Modell anbieten. Ein Schnäppchen ist die Psyche mit einem Einstiegspreis ab ca. 30.

Die Legende stellt sich auf neue Zeiten ein. Harley - Davidson ist nicht der erste Zweirad-Hersteller, der elektrische Modelle baut. Früher damit auf dem Markt waren unter anderem der amerikanische Harley-Konkurrent Victory Motorcycles, der 2017 aus dem Geschäft ging, sowie der Herausforderer

Der Sound eines Motorrads von Harley - Davidson ist unverkennbar. Das neue Modell LiveWire fährt stattdessen aber mit einem futuristischen Surren durch die Gegend, denn es ist ein Elektro-Motorrad. Die Legende stellt sich auf neue Zeiten ein.

-Elektrofahrräder mit kleinen, batteriebetriebenen Motoren herzustellen bieten Unterstützung für Fahrer beim Treten, sind in europäischen Ländern wie den Niederlanden und Deutschland populär geworden. Nach Angaben des Marktforschungsunternehmens NPD Group haben sie in den letzten zwei Jahren immer noch nur einen geringen Anteil am US-amerikanischen Fahrradmarkt, aber der Umsatz hat sich in den letzten zwei Monaten auf 176 Millionen US-Dollar fast verdreifacht.

Harley hat kürzlich

kleine Elektrofahrräder für Kinder eingeführt, nachdem er StayCyc Inc. mit Sitz in Kalifornien erworben hat.

Kontaktieren Sie Rick Romell unter (414) 224-2130 oder

rick.romell@jrn.com . Folgen Sie ihm auf Twitter unter @RickRomell .

Dieser Artikel erschien ursprünglich im Milwaukee Journal Sentinel:

Harley-Davidson enthüllt neue Elektrofahrräder

Lesen Sie mehr

2020 Harley-Davidson Low Rider S Erster Blick .
Es war die vorletzte Dyna. 25 Jahre nach der Veröffentlichung der ersten Harley Twin mit Doppelschock, Big Twin, Cruising-orientiert, stellte The Motor Company 2016 in Daytona das Modell Low Rider S vor. Es hatte alles, was leistungsorientierte Harley-Fahrer suchten und bereits auf eigenen Motorrädern anpassen. Das getunte Fahrwerk, der 110-ci-Motor, die Vorwärtsfahrposition und das wirklich schlechte SoCal-Design machten den Dyna Low Rider S zu einem sofortigen Hit.

usr: 3
Das ist interessant!