Auto Der Preis klettert auf vier Millionen Dollar - Koenigsegg Jesko im Konfigurator

17:56  13 august  2020
17:56  13 august  2020 Quelle:   auto-motor-und-sport.de

Monstergipfel! BVB und Bayern protzen mit Superlativen

  Monstergipfel! BVB und Bayern protzen mit Superlativen Borussia Dortmund im Duell mit dem FC Bayern verspricht auch wegen zahlreicher Bestmarken einen Knaller. SPORT1 nennt die beeindruckendsten Saison-Werte beider Teams.Wenn Borussia Dortmund im Liga-Gipfel am Dienstag auf den FC Bayern trifft, geht es womöglich um nicht weniger als die Vorentscheidung im Titelkampf (Bundesliga: BVB - FC Bayern am Di. ab 18.30 Uhr im LIVETICKER).

Die Karbon-Karosserie für 443.000 Dollar ist längst nicht die teuerste Option: In einem Youtube-Video stellt sich Koenigsegg-Kunde Manny Khoshbin seinen Jesko zusammen.

  Der Preis klettert auf vier Millionen Dollar - Koenigsegg Jesko im Konfigurator © Manny Khoshbin / Youtube

Die Menschheit muss Manny Khoshbin sehr dankbar sein, und zwar aus mehreren Gründen. Erstens, weil der in Kalifornien lebende Herr mit seinem Immobilien-Business viel Geld gemacht hat. Zweitens: Weil er durch seinen Reichtum dazu in der Lage ist, zum Kundenstamm der Marke Koenigsegg zu zählen und deshalb über einen Zugang zum fürs Fußvolk gesperrten Konfigurator des Hypercar-Anbieters zu verfügen. Drittens: Weil Mr. Khoshbin die Außenwelt an der Zusammenstellung seines Koenigsegg Jesko auf Youtube teilhaben lässt. Und viertens: Weil er uns damit Einblicke in eine sonst abgeschottete Parallelwelt gewährt, in der es auf den einzelnen Dollar wahrlich nicht ankommt.

Nein, Polestar und Koenigsegg arbeiten bei neuen Technologien nicht zusammen.

 Nein, Polestar und Koenigsegg arbeiten bei neuen Technologien nicht zusammen. Polestar und Koenigsegg haben auf ihren Social-Media-Konten Fotos des Polestar Precept-Konzepts und Koenigsegg Gemera veröffentlicht. Viele spekulierten, dass die beiden schwedischen Unternehmen an neuen Technologien zusammenarbeiten, aber Polestar sagte gegenüber Car and Driver, dass es sich nur um ein Werbevideo handelt. Wir haben uns an Koenigsegg gewandt und werden jeden Kommentar melden, den wir von dieser Firma erhalten.

Karbon-Karosserie für 443.000 Dollar

Direkt zu Beginn setzt Khoshbin den Ton: "Die Preisgestaltung ist gar nicht schlecht. Die Grundfarben kosten nichts extra und die Metallic-Lacke liegen nur bei 14.000 Dollar", sagt der Unternehmer. Als es dann aber zur Karbon-Karosserie des Jesko geht (alles Wissenswerte zum Hypercar erfahren Sie hier), erkennt auch Manny Khoshbin, dass sein Auto ganz schön teuer werden dürfte. Je nach Färbung und Oberflächen-Behandlung kostet die Option zwischen 292.000 Dollar (gut 248.000 Euro) und 443.000 Dollar (etwa 376.500 Euro). "Das ist ja fast ein ganzes Auto", sagt er. "Davon kannst du dir einen Aventador kaufen."

Khoshbin entscheidet sich letztlich für die 292.000-Dollar-Variante: Die unbehandelte Karbon-Außenhaut muss aber noch mit goldgelben Zierstreifen aufgehübscht werden. "Das kostet nur 43.700 Dollar." Na, dann her damit ... Auch die 104.000 Dollar (88.400 Euro) teuren Kohlefaser-Räder findet Khoshbin fair eingepreist: "Das ist nicht so schlecht für ein drei Millionen Dollar teures Auto." So kann man denken, wenn man diese Summe – mutmaßlich natürlich – an einem Tag verdient. (Die Michelin-Cupreifen kosten übrigens extra.)

Ein Ranking zeigt die 15 bestbezahlten Promis der Welt — und womit sie ihre Millionen machen

  Ein Ranking zeigt die 15 bestbezahlten Promis der Welt — und womit sie ihre Millionen machen Das US-Wirtschaftsmagazin "Forbes" hat seine Liste der bestbezahlten Promis veröffentlicht. Die junge Unternehmerin Kylie Jenner führt erneut die Spitze an.Um dieses Ranking erstellen zu können, untersuchte Forbes, was jeder von den Promis zwischen Juni 2019 und Mai 2020 vor Abzug der Gebühren für Agenten, Anwälte und Manager erwirtschaftet hat. Die Zahlen der Publikation stammen von Nielsen Music/MRC Data, Pollstar, IMDB, NPD BookScan und ComScore. Allerdings verwendete man auch Informationen aus Interviews mit Branchenexperten und den Stars selbst.

Die Absolut-Version ist 600.000 Dollar teurer

Innen hält sich der Immobilienunternehmner zurück. Zwar schaut er sich das Jesko-Interieur zuerst in Orange an, aber das ist ihm letztlich zu, nun ja, orange. Er votiert schließlich für schwarzes Alcantara, "das verleiht ihm einen Jetfighter-Look". Die Gold-Akzente von außen übernimmt der Konfigurator automatisch, bei den Stickereien bleibt Khoshbin in dieser Farbwelt. Die 15.700 Dollar teuren Cockpit-Verkleidungen in Schwarz hält er jedoch plötzlich für "ziemlich kostspielig für einige angemalte Teile". Aber die vom Käufer individualisierbare Innenraum-Plakette für 28.000 Dollar wählt er aus, ohne mit der Wimper zu zucken. Der Gesamtzähler steht inzwischen übrigens bei 3,4 Millionen Dollar.

Aber die wichtigste Entscheidung wartet noch auf Manny Khoshbin: Soll er sich für die auf Querdynamik optimierte Track-Version mit Heckflügel oder den flügellosen Jesko Absolut entscheiden, mit dem Koenigsegg die 300 mph-Marke (483 km/h) brechen möchte (diese Variante stellen wir hier vor)? "Tja, nehme ich das schönste Pferd oder lieber jenes, mit dem ich das Rennen gewinnen kann?" Er wählt die Topspeed-Variante ohne Heckflügel, bis er realisiert: "Oh, der ist ja 600.000 Dollar teurer! Zeit, die Geldbörse zu öffnen."

Rennkalender 2020: F1-Chef will kein Stückwerk

  Rennkalender 2020: F1-Chef will kein Stückwerk Eintracht Braunschweig hat mit einem hart erkämpften Sieg den Aufstieg in die 2. Bundesliga perfekt gemacht. Am vorletzten Spieltag schlägt der frühere deutsche Meister Waldhof Mannheim und hat nun uneinholbare vier Punkte Vorsprung auf den Relegationsplatz.


Galerie: Kleinster Pickup der Welt? - Iso Isettacarro (1957) in Auktion (auto motor und sport)

Jesko Raffin wieder im Training, aber: "Aussichten für 2021 sind miserabel" .
Jesko Raffin gibt ein Update über seine derzeitige physische Verfassung - Training kann wieder hochgefahren werden - Große Sorgen über die sportliche ZukunftBeim Saisonauftakt in Katar im März wurde es Platz 23. Dann wurde die Saison wegen der Coronavirus-Pandemie unterbrochen. Als es im Juli in Jerez weiterging, hatte Raffin mit Erschöpfungserscheinungen zu kämpfen und musste einige Wochen pausieren.

usr: 2
Das ist interessant!