Auto Brett Moffitt gewinnt Kansas Truck-Rennen

02:30  18 oktober  2020
02:30  18 oktober  2020 Quelle:   nascar.nbcsports.com

Wie der Name Schumacher die Formel 1 wieder überstrahlt

  Wie der Name Schumacher die Formel 1 wieder überstrahlt Obwohl sie gar nicht dabei sind, prägen Michael und Mick Schumacher den Formel-1-GP von Ungarn. Neben gesundheitlicher Hoffnung geht es auch um Sportliches.Allen voran waren da Lewis Hamilton und die erdrückende Überlegenheit der Silberpfeile, dazu die nächste Demütigung für Ferrari um Sebastian Vettel sowie das Mechaniker-Wunder bei Red Bull nach Max Verstappens Crash auf dem Weg zur Startaufstellung.

Повторите попытку позже. Опубликовано: 19 июн. 2018 г. Camping World Truck Series Winner Brett Moffitt .

11.8 Tsd. Abonnenten, 471 Beiträge. Driver | @TeamChevy | @GMSRacingLLC #24 2018 @NASCAR @GanderOutdoors Champ @Allegiant @ISMConnect @Plan_B_Sales @OfficialMauiJim @sunseekerresorts

Der frühere Serienmeister Brett Moffitt gewann das Truck-Rennen am Samstag und war damit der erste Playoff-Fahrer, der sich beim Titelrennen auf dem Phoenix Raceway im nächsten Monat einen Platz gesichert hat.

a group of people standing in a parking lot © Foto von Jamie Squire / Getty Images

Hailie Deegan belegte bei ihrem Seriendebüt den 16. Platz und erzielte bei einem Truck-Debüt das beste Ergebnis einer Fahrerin. Während des Rennens wurde bekannt gegeben, dass Deegan 2021 den vollen Truck-Zeitplan fahren wird.

MEHR: Rennergebnisse

Moffitt, der den Titel 2018 gewann, führte nach einem Duell mit seinem Teamkollegen Zane Smith die Führung bei einem Neustart in der Verlängerung.

Hummer EV: GMC präsentiert vollelektrischen Super-Truck mit 1.000 PS

  Hummer EV: GMC präsentiert vollelektrischen Super-Truck mit 1.000 PS Der Name Hummer steht für exorbitanten Benzinverbrauch bei maximaler Geländegängigkeit. Jetzt bringt GMC eine elektrische Version, die mit Superlativen protzt. © GMC GMC bringt mit dem Hummer Ev einen vollelektrischen Truck auf den Markt. Einen Antrieb mit 1.000 PS bei 15,6 Newtonmeter, 560 Kilometer Reichweite, drei Elektromotoren und eine Reihe Gelände-Features hat General Motors in die Neuauflage des Geländewagens gepackt. Der „erste vollelektrische Super-Truck der Welt“ beschleunigt aus dem Stand in 3 Sekunden auf 100 Kilometer pro Stunde, sagten GMC-Führungskräfte gestern.

Brett Moffitt doing his 2018 Camping World Truck Series Championship Burnout at Homestead Speedway November 16, 2018.

Ergebnis: Truck -Finale 2018 in Homestead. Die neben Moffitt und Gragson als die beiden weiteren Titelanwärter ins Finale gegangenen GMS-Teamkollegen Justin Haley Das Truck -Saisonfinale 2018 war das letzte Rennen mit Camping World als Titelsponsor. Ab der Saison 2019 firmiert die dritte

Smith schickte das Rennen mit seiner Vorsicht in die Verlängerung, als er drei Runden vor Schluss gegen Moffitt um die Führung kämpfte. Als sie den Rücken hinunter rasten, nahmen Smith und Moffitt Kontakt auf. Smiths Truck ging zum Vorfeld und rutschte in Kurve 3, als er die Strecke hinaufkam.

„Entschuldigung, er ist heruntergekommen, als ich hochgegangen bin“, strahlte Smith sein Team nach dem Vorfall aus.

Moffitt übernahm die Schuld für den Vorfall.

"Ich muss mich bei der 21 entschuldigen, weil ich versucht habe, ihn zu blockieren, aber wir haben hart um einen Platz in der Meisterschaft gekämpft", sagte Moffitt nach dem Rennen zu Fox. „Ein schlechter Block von mir. Es ist meine Schuld."

Sheldon Creed , der die ersten beiden Etappen gewann, wurde Zweiter und gab GMS Racing ein 1: 2-Ergebnis. Austin Hill wurde Dritter, gefolgt von Grant Enfinger und Chandler Smith . Timothy Peters wurde in seinem ersten Rennen der Saison Siebter. Der 16. Platz von

Rough Racing startet aggressives Truck Series-Titelrennen

 Rough Racing startet aggressives Truck Series-Titelrennen AVONDALE, Arizona - Die unterschätzte Truck Series eröffnet das NASCAR-Meisterschaftswochenende mit einem Freitagabend-Shootout unter dem Licht, das das unterhaltsamste Ereignis auf dem Phoenix Raceway sein könnte. © Bereitgestellt von The Canadian Press Der Weg zum Sieger-Alleskönner-Finale war ein regelrechtes Abrissderby mit zwei aufeinanderfolgenden Wochen wildem Fahren.

NASCAR Trucks Series Daytona 2018 Practice 1 Brett Moffitt Spins.

Lucky in the Irish Hills: Watch the last-lap pass from Moffitt - Продолжительность: 0:55 NASCAR 10 671 просмотр. Kyle Busch Bristol sweep truck win burnout - Продолжительность: 0:58 Coddey Yarbrough 492 просмотра.

Deegan übertraf das beste Ergebnis einer Fahrerin bei ihrem Seriendebüt um einen Platz. Johanna Long hatte es seit Juli 2010 gehalten, als sie auf dem heutigen Lucas Oil Raceway den 17. Platz belegte.

Lesen Sie mehr über NASCAR   Brett Moffitt wins Kansas Truck race © Bereitgestellt von NBC Sports Kansas Truck-Rennergebnisse Hailie Deegan © Bereitgestellt von NBC Sports Sunday Cup-Rennen in Kansas: Startzeit, Prognose, TV STUFE 1 GEWINNER: Sheldon Creed STUFE 2 GEWINNER: Sheldon Creed a racing car on a road: Cup playoff standings WER HATTE EIN GUTES RENNEN: Brett Moffitts Sieg war sein erster der Saison. … Sheldon Creeds zweiter Platz war sein zweiter zweiter Platz in den letzten drei Rennen. WER HATTE EIN SCHLECHTES RENNEN: Playoff-Fahrer Tyler Ankrum wurde zu Beginn der zweiten Etappe durch einen Unfall mit mehreren Lastwagen eliminiert. Er wurde 34 .. … Playoff-Fahrer Ben Rhodes

wurde 20 ..

NEXT:

Die Serie fährt am Mittag und am 25. Oktober auf dem Texas Motor Speedway.

Brett Moffitt gewinnt Kansas Truck Race

erschien ursprünglich auf NBCSports.com

Kein Start in Abu Dhabi - Grosjean fliegt in die Schweiz .
Die Formel 1-Karriere von Romain Grosjean ging mit seinem Unfall von Bahrain zu Ende. Der 34-jährige Franzose fliegt zurück in die Schweiz, um seine verbrannten Hände behandeln zu lassen. Damit wird Pietro Fittipaldi den Haas auch im Saisonfinale in Abu Dhabi fahren.Deshalb teilte er seinem Team am Freitag mit, dass er noch am Wochenende zurück in die Schweiz fliegen wird, um dort die Verbrennungen optimal behandeln zu lassen. "Mit großer Traurigkeit musste ich feststellen, dass ich nicht das letzte Rennen in Abu Dhabi fahren kann. Wir haben alles versucht, die Verletzungen an der Hand rechtzeitig auszuheilen, aber das Risiko eines Renneinsatzes ist einfach zu groß.

usr: 0
Das ist interessant!