Auto Bewaffnete Kämpfer befreien 900 Gefangene aus dem Gefängnis der DR Kongo

11:41  20 oktober  2020
11:41  20 oktober  2020 Quelle:   aljazeera.com

Neuer 5-Tonner für die Einsteigerklasse - Knaus Live I 900 LEG (2021)

  Neuer 5-Tonner für die Einsteigerklasse - Knaus Live I 900 LEG (2021) In der Einsteiger-Baureihe Live präsentiert Knaus mit dem Live I 900 LEG einen 5-Tonner-Integrierten mit Tandemachse. Innen fallen vor allem der große Sanitär- und Dinetten-Bereich auf.Zurück zum neuen Live I. Auf die mehr als zwei Meter langen Einzelbetten in Längsrichtung folgt auf der Fahrerseite die freistehende Rundduschkabine. Auf der rechten Seite platziert der Hersteller einen raumhohen Kleiderschrank mit daneben liegendem großzügigem Sanitärraum mit Waschbecken und Toilette. Die Badtür ist im Mittelgang anschlagbar, wodurch der Schlaf- und Sanitärbereich komplett vom vorderen Wohnbereich abgetrennt werden kann.

Die Angreifer hätten am frühen Dienstagmorgen Schweißgeräte mitgebracht, um die Türen der Haftanstalt in Beni aufzubrechen, sagte der Circa 110 Häftlinge seien zurückgeblieben, der Rest sei entkommen. Der Bürgermeister rief die Bewohner von Beni auf, die Gefangenen nicht zu schützen.

Bewaffnete Rebellen haben in der Stadt Beni im Osten der Demokratischen Republik Kongo ein Gefängnis überfallen. Ende Mai hatten Mitglieder einer christlichen Sekte das größte Gefängnis des Landes in der Hauptstadt Kinshasa gestürmt, um ihren Anführer zu befreien .

Bewaffnete Kämpfer befreiten rund 900 Gefangene aus einem Gefängnis in Beni in der Demokratischen Ostrepublik Kongo (DRC) bei einem koordinierten Angriff, der in den frühen Morgenstunden des Dienstags stattfand.

a little boy that is standing in the grass: The armed group ADF has been blamed by Beni's mayor to have carried out the attack. [File: Goran Tomasevic/Reuters] © Die bewaffnete Gruppe ADF wurde von Benis Bürgermeister beschuldigt, den Angriff ausgeführt zu haben. [Datei: Goran Tom ... Die bewaffnete Gruppe ADF wurde von Benis Bürgermeister beschuldigt, den Angriff ausgeführt zu haben. [Akte: Goran Tomasevic / Reuters]

Nur 100 von mehr als 1.000 Insassen blieben nach dem gleichzeitigen Angriff auf das Kangbayi-Zentralgefängnis und das Militärlager, das ihm Sicherheit bietet, übrig, sagte Modeste Bakwanamaha, der Bürgermeister der Stadt, und beschuldigte eine Rebellengruppe Betrieb in der Gegend für den Angriff.

Gefangene, die fast zwei Monate in Einzelhaft gehalten wurden, fordern die Regierung von Washington vor Gericht heraus

 Gefangene, die fast zwei Monate in Einzelhaft gehalten wurden, fordern die Regierung von Washington vor Gericht heraus © Bereitgestellt von ABC NEWS Human Rights Watch fordert ein Ende der Einzelhaft für längere Zeit. (ABC News: Lucy Fahey) Menschenrechtsanwälte haben rechtliche Schritte gegen die westaustralische Regierung wegen Einzelhaft von drei Gefangenen eingeleitet, was ihrer Meinung nach eine Verletzung der Bürgerrechte darstellt. Die Anwälte werden argumentieren, dass eine umstrittene Gefängnispolitik es den Gefangenen ermöglichte, fast zwei Monate lang 23 Stunden am Tag allein zu bleiben.

Der Kongo (auch Congo und Zaïre) ist ein Strom in Afrika. Mit einer Länge von 4374 km ist er der zweitlängste Strom Afrikas; gemessen an seiner Wasserführung von 41.800 m³/s ist er der wasserreichste Fluss des Kontinents.

Kämpfer der radikalislamischen Taliban haben am Montag ein Gefängnis in der afghanischen Provinzhauptstadt Ghasni überfallen und 355 Gefangene befreit . Nach Angaben aus dem Rat der Provinz Ghasni wurden bei dem Angriff in der Nacht zu Montag mindestens acht Menschen getötet.

"Leider gelang es den Angreifern, die in großer Zahl kamen, die Tür mit elektrischen Geräten zu öffnen", sagte Bakwanamaha der Nachrichtenagentur Reuters telefonisch.

Keine Gruppe übernahm sofort die Verantwortung für den Angriff, aber Bakwanamaha sagte: "Wir glauben, dass es der ADF war, der dies tat."

Die Allied Democratic Forces (ADF), eine ugandische bewaffnete Gruppe, die seit den 1990er Jahren in der östlichen Demokratischen Republik Kongo aktiv ist, hat nach Angaben der Vereinten Nationen seit Anfang 2019 mehr als 1.000 Zivilisten getötet, trotz wiederholter militärischer Kampagnen, die darauf abzielen, sie zu zerstören.

Vor ungefähr sechs Jahren begann ADF, Dörfer anzugreifen und Menschen mit Macheten und Waffen zu töten. Sie haben im Laufe der Jahre auch Hunderte entführt. Laut UN-Vertretern wurden in den letzten anderthalb Jahren bis zu 500 Zivilisten entführt.

Yard Built zum Nachbauen - Yamaha XSR 900 Umbau .
Seit 2013 gibt Yamaha ordentlich Gas bei den Yard Builts, auch wenn die Schwemme der Umbauten zuletzt etwas nachgelassen hat. Umso heftiger dann, was da so ein Einzelmaßnahmen kommt. Neuester Yard Built ist eine XSR 900 von Bottpower mit einer nachrüstbaren Karbonverkleidung für jedermann. © Yamaha Europe "Bott" ist ein Akronym für "Battle of the Twins", soll der bekannten Rennserie huldigen und auch dem regelmäßigen Einsatz großvolumiger Twins von Bottpower beim großen Pikes Peak Rennen in den USA.

usr: 3
Das ist interessant!