Auto Tina Smith und Jason Lewis in Minnesota

23:05  22 oktober  2020
23:05  22 oktober  2020 Quelle:   thehill.com

„Gibt wichtigere Themen“ - Lewis Hamilton vor Schumi-Rekord

  „Gibt wichtigere Themen“ - Lewis Hamilton vor Schumi-Rekord Lewis Hamilton kann in Russland mit Michael Schumachers Bestmarke von 91 Siegen gleichziehen. Während der Rekordmann vom Rest der Formel-1-Welt mit Lob überschüttet wird, sieht Hamilton die Sache selbst eher gelassen.Danach mussten die Fans bis zum GP Belgien 1987 warten, bis sich wieder ein neuer Fahrer zum Rekordsieger krönen durfte. Alain Prost fuhr in Portugal Sieg Nummer 28 ein und übernahm damit das Zepter in der Rangfolge. Der französische Professor stand anschließend noch 23 Mal ganz oben auf dem Podest. So hatte der Rekord von 51 Siegen immerhin bis ins neue Jahrtausend Bestand.

Senatorin Tina Smith (D-Minn.) Steht laut einer am Donnerstag veröffentlichten Umfrage von KSTP / SurveyUSA in einem statistischen Zusammenhang mit dem GOP-Herausforderer Jason Lewis.

a man wearing glasses: Tina Smith and Jason Lewis tied in Minnesota © Bonnie Cash Tina Smith und Jason Lewis in Minnesota gebunden

Die Umfrage gibt Smith einen Vorsprung von einem Punkt, 43 Prozent bis 42 Prozent, gut innerhalb der Fehlergrenze, wobei 12 Prozent unentschlossen sind und 3 Prozent einen dritten unterstützen. Parteikandidat. Dieselbe Umfrage ergab, dass Smith Anfang dieses Monats einen Vorsprung von 7 Punkten von 44 bis 37 Prozent hatte.

"Dieses Rennen im Senat könnte in beide Richtungen verlaufen, und es ist eine kleine Überraschung, da Tina Smith viel mehr Ressourcen als Jason Lewis hatte", sagte Steven Schier, politischer Analyst am Carleton College, gegenüber 5 Eyewitness News, einem ABC-Partner in Minneapolis. Laut einer Umfrage von

„Wer ist Franz Tost?“ - Hamilton gegen Gehaltsobergrenze

  „Wer ist Franz Tost?“ - Hamilton gegen Gehaltsobergrenze Die Formel 1 denkt über eine Gehaltsobergrenze für die Fahrer nach. Topverdiener Lewis Hamilton spricht sich dagegen aus. Weil die Fahrer die Stars des Sports seien und es aus seiner Sicht unfair gegenüber dem Nachwuchs wäre, nicht so sehr wie die heutige Fahrer-Generation vom Milliardengeschäft zu profitieren.Eine elegante Lösung wäre es, das Fahrergehalt in den Budgetdeckel für die Teams zu integrieren, der ab 2021 bei 145 Millionen liegt und in den Jahren darauf weiter fällt. Damit könnten die kleinen Teams leben, doch die Großen hätten ein Problem. Weil ihre teuersten Angestellten dann dafür sorgen, dass weniger Geld für die Fahrzeugentwicklung übrig bleibt.

Schier verliert Smith unter den Wählern und Frauen in den Vorstädten an Boden, auch wenn demokratische Super-PACs sexistische Kommentare hervorgehoben haben, die Lewis in der Vergangenheit als Radiomoderator abgegeben hat.

"Es ist lange her, dass Jason Lewis als Talkshow-Moderator im Radio war", sagte Schier. "Er war Mitglied des Hauses. Er kandidierte zweimal für den Kongress und für einige Wähler sind das alte Nachrichten."

Die Umfrage ist eine Abkehr von anderen kürzlich durchgeführten Umfragen, die Smith mit Leads zwischen 4 und 10 Punkten zeigen. Der RealClearPolitics-Durchschnitt gibt Smith einen durchschnittlichen Vorsprung von 5,8 Punkten, und der Cook Political Report listet das Rennen als "wahrscheinlich demokratisch" auf.

Bei den Sonderwahlen 2018 als Nachfolger des ehemaligen Senators Al Franken (D-Minn.) Gewann Smith mit 53 Prozent der Stimmen.

KSTP / SurveyUSA-Umfrageteilnehmer befragten vom 16. bis 20. Oktober 625 wahrscheinliche Wähler. Die Umfrage hat ein Glaubwürdigkeitsintervall von 5 Punkten.

Alles, was Sie über Bobby Moores zweite Frau Stephanie Parlane wissen müssen .
© @Copyright HALLO! Hallo! Die Fans des Magazins haben in den letzten Wochen die ITV-Miniserien Tina und Bobby wieder genossen, dank des Senders, der das Drama erneut ausgestrahlt hat. Das Programm, in dem Outlaw Kings Lorne MacFadyen als Bobby Moore und Our Girl-Star Michelle Keegan als seine Frau Tina zu sehen sind, erzählt die Geschichte der Ehe des realen Paares von wann und wie sie sich trafen, bis zur Weltmeisterschaft 1966 und Bobby's trauriger Tod 1993.

usr: 1
Das ist interessant!