Auto Italien Mulls Ausgangssperre, Virushilfe als Protest in Neapel gewalttätig wird

15:06  24 oktober  2020
15:06  24 oktober  2020 Quelle:   bloomberg.com

Keine Chance auf Red Bull-Aufstieg - Gasly bleibt bei Alpha Tauri

  Keine Chance auf Red Bull-Aufstieg - Gasly bleibt bei Alpha Tauri Alpha Tauri bestätigt Pierre Gasly für 2021. Der Franzose soll Red Bulls Schwesterteam auch in Zukunft führen. Trotz seiner starken Leistungen kam ein Aufstieg nie infrage.Gasly ist bei Red Bulls Schwesterteam in dieser Saison endgültig in die Rolle des Teamkapitäns geschlüpft. Der Franzose überzeugt mit starken Leistungen auf der Rennstrecke. In 12 Rennen hat Gasly 63 Punkte gesammelt. Damit hat er Alpha Tauri praktisch im Alleingang in die Position gebracht, gegen Ferrari um den sechsten Platz in der Konstrukteurs-Weltmeisterschaft zu kämpfen. Teamkollege Daniil Kvyat steuerte nur 14 Zähler bei. Fünf Rennen vor Saisonende trennen Alpha Tauri 16 Punkte von Ferrari.

In Neapel gab es gewaltsame Proteste gegen die Ausgangssperren , die dort wegen rasant steigender Infektionszahlen verhängt wurden. Ministerpräsident Conte will einen zweiten Lockdown verhindern, hat aber einen Plan B. Von Jörg Seisselberg, ARD-Studio Rom.

In Neapel haben in der Nacht zum Samstag Hunderte Menschen gegen Corona-Auflagen der Regionalregierung protestiert. Es wurden Rauchbomben gezündet. Die Polizei setzte Tränengas ein. Die Zahl der Neuinfektionen in ganz Italien lag am Freitag beim Rekordwert von 19.143.

(Bloomberg) -

a chair sitting in front of a building: Pedestrians walk past empty restaurant tables along a cobbled street in Rome, Italy, on Thursday, Oct. 22, 2020. Italy reported record new coronavirus infections on Wednesday as Rome and Milan, the country's political and financial capitals, prepare for a night-time curfew. © Bloomberg Fußgänger gehen am Donnerstag, 22. Oktober 2020, an leeren Restauranttischen entlang einer gepflasterten Straße in Rom (Italien) vorbei Neue Coronavirus-Infektionen am Mittwoch, als Rom und Mailand, die politischen und finanziellen Hauptstädte des Landes, sich auf eine nächtliche Ausgangssperre vorbereiten.

Die italienische Regierung wird voraussichtlich bereits am Sonntag weitere Maßnahmen zur Eindämmung von Viren genehmigen und über zusätzliche wirtschaftliche Unterstützung nachdenken, auch wenn die Androhung strengerer Beschränkungen zu Protesten führt.

Darf Tuchel bei PSG weitermachen?

  Darf Tuchel bei PSG weitermachen? Thomas Tuchel führte Paris Saint-Germain zu einer fast perfekten Saison. Dennoch gibt es Gerüchte, dass PSG einen neuen Trainer engagieren möchte.Doch ob Thomas Tuchel dann auch auf der Trainerbank sitzt, ist nicht hunderprozentig sicher. Denn einem Gerücht aus Italien zu Folge wollen die PSG-Bosse um Sportdirektor Leonardo nicht mit Tuchel weitermachen.

Conte: Ausgangssperre in Italien muss verlängert werden. Die Bundesrepublik will laut EU-Kommission Italien in der Corona-Krise mit einer Million Schutzmasken helfen . Damit seien in Italien inzwischen 1016 Menschen an der von dem Virus ausgelösten Lungenkrankheit Covid-19 gestorben

Derzeit gelten Ausgangssperren für insgesamt fünf Regionen in Italien . Inzwischen wurde am Freitag auch eine nächtliche Ausgangssperre im norditalienischen Piemont eingeführt. Diese Maßnahmen gilt nun nicht nur in Kampanien und Piemont, sondern auch in der Lombardei, im Latium

Neuinfektionen stiegen am Freitag auf über 19.000 Fälle, nur einen Tag nachdem Neapel - Italiens am stärksten betroffene Stadt - eine nächtliche Ausgangssperre verhängt hatte, um die Ausbreitung einzudämmen, die zu gewalttätigen Protesten beitrug. Während Premierminister Giuseppe Conte wiederholt eine neue nationale Sperrung ausgeschlossen hat, gehen ihm die Optionen aus, da weniger restriktive Maßnahmen die jüngste Verbreitung nicht dämpfen konnten. Patienten auf Intensivstationen haben zum ersten Mal seit dem Höhepunkt der Pandemie mehr als 1.000 überschritten.

Die Regierung könnte auch neue Unterstützungsmaßnahmen ergreifen, um die wirtschaftlichen Auswirkungen des Virus zu begrenzen, sagte Finanzminister Roberto Gualtieri. Die Regierung überlegt sich ein Notfalldekret in Höhe von 4 bis 5 Milliarden Euro (4,7 bis 5,9 Milliarden US-Dollar), um den Arbeitnehmern durch Verlängerung der Urlaubstage und Verbot von Entlassungen zu helfen, so die mit der Angelegenheit vertrauten Personen.

Neuer Trainer-Posten für Wenger dank Barca-Beben?

  Neuer Trainer-Posten für Wenger dank Barca-Beben? Nach dem Debakel gegen den FC Bayern will der FC Barcelona mit Ronald Koeman neu starten. Folgt ihm Arsène Wenger als Trainer der Niederlande?Trotz PSG-Pokalsieg: Thomas Tuchel mit Wutausbruch auf der Pressekonferenz

Zwei Wochen Ausgangssperre . Das Italien der Lebenden, das Italien der Toten. In Italien ist das Coronavirus nicht nur der Fluchtpunkt allen Handelns. Das Virus ist auch der heimliche Mitbewohner, der einen komplett in Anspruch nimmt, obwohl man die Tür fest verschlossen hat.

Das bereits schwer überschuldete Italien hofft auch auf Hilfen der Europäischen Union. In vier Gefängnissen Italiens kam es unterdessen zu Protesten der Häftlinge gegen die neuen Corona verhilft da problemlos als Argument um die Ausgangssperren zu verhängen und die Menschen

Am Freitag forderte Kampaniens Präsident Vincenzo De Luca eine neue nationale Sperrung und sagte, er werde bald eine in seiner Region verhängen, in der Neapel die Hauptstadt ist. "Wir sind einen Schritt von einer Tragödie entfernt und wollen keine Särge auf den Straßen sehen", sagte er.

Innerhalb weniger Stunden nach der Ankündigung von De Luca am Freitag strömten Demonstranten auf die Straßen von Neapel, wo einige Polizeifahrzeuge von Demonstranten angegriffen und durch Sprengstoff beschädigt wurden. Ein Fernsehnachrichtenreporter wurde ebenfalls geschlagen. Der stellvertretende Innenminister von

, Matteo Mauri, nannte die Demonstranten "städtische Guerillas" und sagte, die Demonstrationen seien "nicht spontan, sondern von Fußballrowdys, Kriminellen und politischen Extremisten organisiert", berichtete die Nachrichtenagentur Ansa am Samstag.

Weitere Artikel dieser Art finden Sie unter bloomberg.com.

© 2020 Bloomberg L.P.

Melbournes Ausgangssperre für Coronaviren war gültig, Gerichtsbestimmungen .
Der Oberste Gerichtshof von Victoria hat entschieden, dass Melbournes Ausgangssperre , die während des Höhepunkts der Coronavirus-Pandemie eingeführt wurde, gültig war, und die Klage gegen ihre Gültigkeit abgewiesen. © AAP Polizisten werden vor der Flinders Street Station in Melbourne gesehen. Die Klägerin Michelle Loielo, eine aufstrebende Abgeordnete der Liberalen Partei, reichte am 14.

usr: 4
Das ist interessant!