Auto Obama verspottet Trump bei der Rallye Miami Biden: "Florida Man würde das nicht einmal tun"

01:55  25 oktober  2020
01:55  25 oktober  2020 Quelle:   newsweek.com

Barack Gäste in Michelle Obamas neuem Podcast, in dem sie necken, Geschichten tauschen - und über ihre Mädchen sprechen

 Barack Gäste in Michelle Obamas neuem Podcast, in dem sie necken, Geschichten tauschen - und über ihre Mädchen sprechen © Bereitgestellt von People Barack Obama / Instagram Von links: ehemalige First Lady Michelle Obama und ehemaliger Präsident Barack Obama Ehemalige First Lady Michelle Obama sagte in ihrem neuen Podcast, dass "einer der Gründe, warum ich mich in Ehemann verliebt habe", Barack Obama , sein Bestreben war, anderen zu helfen.

Obama erklärte dazu: "Donald Trump wird uns nicht plötzlich alle beschützen. Er kann nicht mal die grundlegenden Schritte machen, um sich Obama warb mit Nachdruck dafür, Trump abzuwählen . Falls dieser die Wahl erneut gewinnen sollte, würde das Land in den nächsten vier Jahren so weit

Barack Obama ist zurück auf der Wahlkampfbühne. In Pennsylvania warnt er davor, Donald Trump schon für Geschichte zu halten. Am Wochenende wird er in Miami erwartet. Ein Stimmungsbild kurz vor der Präsidentenwahl Anfang November, bei der sich Trump zur Wiederwahl stellt.

Der frühere Präsident Barack Obama hat Donald Trump während zweier Wahlkampfstopps in Südflorida angegriffen und den Präsidenten beschuldigt, keinen Plan für die COVID zu haben. 19 Pandemie, keine republikanischen Gesundheitspläne und ein völliges Desinteresse an dem Job.

Barack Obama holding a sign: Former President Barack Obama ripped into Donald Trump during a pair of South Florida campaign stops, accusing the president of having no plan for the COVID-19 pandemic, no Republican health care plans and a complete disinterest in the job. © Screenshot: YouTube | CNN Der frühere Präsident Barack Obama hat Donald Trump während zweier Kampagnenstopps in Südflorida angegriffen und den Präsidenten beschuldigt, keinen Plan für die COVID-19-Pandemie, keine republikanischen Gesundheitspläne und ein völliges Desinteresse an dem Job zu haben.

Bei einer Drive-In-Kundgebung am Samstagnachmittag sprach Obama mit Dutzenden von Bewohnern von Miami unter Hupen, Jubel und unterstützenden Zeichen, von denen eines "Obama hat meinen Sohn gerettet" lautete. Der frühere Präsident pries seinen ehemaligen Vizepräsidenten Joe Biden und die Herausforderung der Demokratischen Partei von Kamala Harris für eine zweite Amtszeit von Trump im Weißen Haus an. Obama hat sich auf Trump konzentriert, als ob das neuartige Coronavirus nie existiert hätte, da in den letzten sieben Monaten mehr als 200.000 Amerikaner an dem Virus gestorben sind. Obama verspottete Trump, weil er vor einem 60-Minuten-Interview geflohen war, und sagte: "Sogar seine TV-Einschaltquoten sind gesunken."

'Er tut es für Sie': Jill Biden hält eine persönliche Rede, als ihr Ehemann die DNC-Nominierung erhält.

 'Er tut es für Sie': Jill Biden hält eine persönliche Rede, als ihr Ehemann die DNC-Nominierung erhält. Auf einem Schild am Schwarzen Brett stand: „Willkommen zurück, Dr. Jill Biden.“ Während sie Trump in ihrer 10-minütigen Rede nicht erwähnte, nutzte Biden den Hintergrund der Schule, um sich mit der Pandemie zu befassen, und sagte, sie sei gebrochen von dem Magnaten des Todes der Nation und dem "Versagen, unsere Gemeinschaften zu schützen".

Trump ist unfähig sagt Obama ; Kritik an Behörden nach Messerattacke auf Touristen; US-Regierung billigt milliardenschweren Rüstungsdeal mit Taiwan; 30 Millionen für Rohingya-Flüchtlinge; Frankreich nimmt Abschied von getötetem Lehrer; Aus für Zeitumstellung nicht in Sicht.

Joe Biden tritt bei der nächsten Wahl zum US-Präsidenten an. Das kündigte der Stellvertreter von Trumps Vorgänger Barack Obama in einer pathetischen Botschaft auf Twitter und YouTube an.

"'Florida Man' würde dieses Zeug nicht einmal machen. Warum akzeptieren wir es vom Präsidenten", sagte Obama in einem von vielen Sprüchen auf Kosten von Trump.

Obama: "Wir werden keinen POTUS haben, der Menschen mit Gefängnis droht, weil sie ihn nur kritisiert haben. Das ist kein normales Verhalten, Florida. Sie würden es von einem Kollegen nicht tolerieren ... 'Florida-Mann' würde dieses Zeug nicht einmal tun." Warum akzeptieren wir es vom Präsidenten? " pic.twitter.com/VkscnSJaqd

- Aaron Rupar (@atrupar) 24. Oktober 2020

Obama malte ein vernichtendes Porträt von Trumps vierjähriger Amtszeit und beschuldigte ihn, die Zerstörung von 100.000 kleinen Unternehmen zu überwachen und die "völlig vermasselt" zu haben Reaktion der US-Pandemie auf ein peinliches Versagen der Führung.

Darum können Mavs zum Schreck der großen Favoriten werden

  Darum können Mavs zum Schreck der großen Favoriten werden Die Mavericks setzen mit dem Sieg gegen die Clippers ein Ausrufezeichen. Mehrere Gründe sprechen dafür, dass sie zum großen Favoritenschreck werden können.Drei Siege, um den großen Favoriten aus L.A. zu stürzen und in die nächste Runde der NBA-Playoffs einzuziehen. "Ich denke, wir können gegen sie bestehen. Wir haben immer den Glauben an den Sieg. Wenn du nicht daran glaubst, hast du hier nichts verloren", erklärte der 21 Jahre alte Superstar der Mavs selbstbewusst.

Der ehemalige US-Präsident Barack Obama steigt in den Wahlkampf ein : In Philadelphia am Mittwoch forderte Obama die Anhänger von Joe Biden auf, wählen zu gehen und kritisierte US-Präsident Donald Trump harsch.

So dürfte sich ein Sieg von Joe Biden bei der … So oft solltest du deine Rasierklingen… Obama lässt keinen Kritikpunkt aus. Es ist die Botschaft, auf die sich auch Biden konzentriert: das komplette Alle, die lange darauf gewartet haben, dass Obama seine Meinung über Trump endlich einmal

"Trump will volle Anerkennung für die Wirtschaft, die er geerbt hat, und keine Schuld für die Pandemie, die er ignoriert hat", sagte Obama mit einem Spott. "In der Regel ist dies keine Person, die gerne Verantwortung für irgendetwas übernimmt. Aber Sie wissen, der Job funktioniert nicht so."

Obama sagte, Trump habe kein Einfühlungsvermögen und keine Sorge um Durchschnittsamerikaner und suche nur eine zweite Amtszeit, "um sich selbst und seinen reichen Freunden zu helfen". In seiner energiegeladenen Rede erinnerte Obama die Teilnehmer daran, dass Trump einmal Berater gefragt hatte, ob er "einen Hurrikan zerstören" könne, und kürzlich versuchte, Puerto Rico zu verkaufen. Der frühere Präsident sagte, Trumps Apathie habe die schwarzen und lateinamerikanischen Gemeinschaften stärker verletzt als viele Menschen.

"Er wurde wütend und verließ das 60-Minuten-Interview. Er fand die Fragen zu schwierig. Wenn er eine schwierige Frage wie" Was möchten Sie in Ihrer zweiten Amtszeit tun? "Nicht beantworten kann, können wir das nicht Geben Sie ihm eine zweite Amtszeit ", sagte Obama der Menge in Miami und rief die Menge zu lautem Jubel auf. "Wenn 60 Minuten und Lesley Stahl zu hart für dich sind, bist du gar nicht so hart."

Faktencheck: Harris hat Biden nie als Rassisten bezeichnet. Sie glaubte einigen seiner Ankläger.

 Faktencheck: Harris hat Biden nie als Rassisten bezeichnet. Sie glaubte einigen seiner Ankläger. "Erinnern Sie sich an die Zeit, als Sie sagten, Sie glaubten Bidens sexuellen Anklägern ... und dass Biden ein Rassist war?" das meme liest. "Das war wunderbar." Starten Sie den Tag intelligenter. Holen Sie sich jeden Morgen alle Neuigkeiten in Ihren Posteingang. In der Überschrift schrieb Trump Jr.: "Dinge, über die sie bei der DNC nicht sprechen." Das Mem ähnelt einem -Bild , das unter anderem vom konservativen Kommentator Larry Elder geteilt wurde und letzte Woche auf Facebook verbreitet wur

Der ehemalige US-Präsident Barack Obama steigt in den Wahlkampf ein : In Philadelphia am Mittwoch forderte Obama die Anhänger von Joe Biden auf, wählen zu gehen und kritisierte US-Präsident Donald Trump harsch.

Als Barack Obama 2009 erstmals zum US-Präsidenten vereidigt wurde, kamen fast zwei Millionen Menschen auf den Capitol Hill. Doch bei der Inauguration Donald Trumps klaffte Leere.

"Er wurde gefragt, was ist Ihr neuer Plan für die nächste Phase von COVID?" Das ist eine ziemlich gute Frage, wenn man bedenkt, dass wir gestern gerade die meisten Fälle gesehen haben ", sagte Obama. "Du denkst also, er wäre bereit für eine Antwort. Stattdessen sagte er nur, es sei nicht seine Schuld und er habe keinen Plan. Er hat keinen Plan, er hat nicht einmal erkenne die Realität an. "

Obama wiederholte, dass Trump nicht anerkennen werde, dass er "so tat, als gäbe es kein Coronavirus", während er dem amerikanischen Volk sagte, er solle Bleichmittel als Heilmittel trinken. "Diese nächsten 10 Tage werden für die kommenden Jahrzehnte von Bedeutung sein", fuhr Obama fort. "Wenn du Florida nach Hause bringst, ist das Ding vorbei." Obama forderte die Einwohner Floridas auf, früh und vor dem Wahltag am kommenden Dienstag auszusteigen und abzustimmen.

Trump, der am Samstag auch bei einer Wahlkampfveranstaltung in Florida auftreten wird, ging zu Twitter, um seinen Vorgänger zu kritisieren: "Niemand taucht zu Obamas hasserfüllten Reden auf. 47 Leute! Keine Energie, aber immer noch besser als Joe ! " Trump twitterte während Obamas Äußerungen in Miami.

Joe Bidens einheitlichste Botschaft: Anstand der Menschen

 Joe Bidens einheitlichste Botschaft: Anstand der Menschen Es gibt nicht viel Politik, die eine so breite Koalition von Wählern vereinen kann. Dies ist wahrscheinlich der Grund, warum die Konvention nur wenige politische Besonderheiten enthielt. Die Details von Bidens Gesundheitsplan wurden kaum oder gar nicht erwähnt, oder seine Kampagne hat die Beendigung der Subventionen für fossile Brennstoffe unterstützt. Stattdessen war der Faden, der jede Nacht durchlief, Bidens Natur.

Obama erklärte dazu: "Donald Trump wird uns nicht plötzlich alle beschützen. Er kann nicht mal die grundlegenden Schritte Obama warb mit Nachdruck dafür, Trump abzuwählen. Falls dieser die Wahl erneut gewinnen sollte, würde das Land in Bei den Dems ist viel blabla, aber machen tun sie nichts.

Obama erklärte dazu: «Donald Trump wird uns nicht plötzlich alle beschützen. Er kann nicht mal die grundlegenden Schritte machen, um sich Obama warb mit Nachdruck dafür, Trump abzuwählen. Falls dieser die Wahl erneut gewinnen sollte, würde das Land in den nächsten vier Jahren so weit

Der ehemalige Bewohner des Weißen Hauses gewann den Bundesstaat Florida während seiner beiden Präsidentschaftskampagnen 2008 und 2012 zweimal. Er betonte, dass eine Biden-Präsidentschaft es der Bundesregierung ermöglichen würde, die Pandemie unter Kontrolle zu bringen, anstatt "schwebende Verschwörungstheorien" zu vertuschen Ausfälle.

"Wir haben einen POTUS, der tatsächlich vorgeschlagen hat, Puerto Rico zu verkaufen. Ob Sie es glauben oder nicht, es hätte schlimmer kommen können. Er hat einmal unsere nationalen Sicherheitsbeamten gefragt, ob er Hurrikane zerstören könnte. Ich meine, zumindest hat er das nicht getan Ein nuklearer Hurrikan scheint schlimm gewesen zu sein ", fuhr Obama fort.

"Ich habe mit den beiden Männern, die für den Präsidenten kandidieren, im Oval Office gesessen und sie sind sehr unterschiedliche Leute. Weißt du, Donald Trump, ich wusste, dass er meine Vision nicht annehmen würde, ich wusste, dass er es nicht war." Ich werde meine Politik nicht fortsetzen, aber ich habe gehofft, dass er um des Landes willen zumindest ein wenig Interesse daran gezeigt hätte, den Job ernst zu nehmen. So hat es nicht geklappt. "

"[Biden] und Kamala werden im Kampf sein, nicht für sich selbst, sondern für Sie und uns", sagte Obama. "Du musst einen Plan haben, du musst die Arbeit machen."

Newsweek wandte sich sowohl an die Trump- als auch an die Biden-Kampagne, um Reaktionen und zusätzliche Informationen zum Stopp der Florida-Kampagne zu erhalten.

Starten Sie Ihre unbegrenzte Newsweek-Testversion

Warum Barack Obama Frau Michelle und den Töchtern Sasha und Malia eine versprochene Landmemoir gewidmet hat .
© Bereitgestellt von Menschen Barack Obama / Instagram Barack Obama mit Michelle Obama und den Töchtern Barack Obama zeigt, wie wichtig es ist, Vater zu sein. Am Samstag gab der frühere Präsident, 59, bekannt, dass er bei der Geburt seiner ältesten Tochter Malia , die jetzt 22 Jahre alt ist, versprochen hatte, seine Familie „immer“ an die erste Stelle zu setzen.

usr: 0
Das ist interessant!