Auto Libanon-Explosionsopfer reichen fast 700 rechtliche Beschwerden ein

19:05  28 oktober  2020
19:05  28 oktober  2020 Quelle:   newsweek.com

Familien-Suite zum fairen Preis - Weinsberg Carasuite 700 MF (2020) im Einzeltest

  Familien-Suite zum fairen Preis - Weinsberg Carasuite 700 MF (2020) im Einzeltest Mit 7,41 Meter Länge streckt sich der 700 ME ganz schön. Dank Hubbett über der Sitzgruppe können vier Personen bequem nächtigen, und fürs Gepäck ist auch genug Platz vorhanden. Und sonst?Auf 7,41 Meter Länge ist beim Carasuite 700 ME genug Platz für eine große Garage – optional sogar mit 250 statt 150 Kilo belastbar –, lange Einzelbetten und ein geräumiges Sanitärabteil mit separater Dusche. Außerdem laden zahlreiche Stauräume zur Mitnahme von Gepäck ein. Kommt man bei diesen Fahrzeugdimensionen und einer Vier-Personen-Besatzung aber mit 3,5 Tonnen Gesamtgewicht aus? So viel vorweg: Es geht, aber knapp. 450 Kilogramm Zuladung bleiben laut promobil-Wiegung übrig.

Die Anwaltskammer von Beirut hat der Staatsanwaltschaft am Mittwoch fast 700 Strafanzeigen von Opfern der tödlichen Hafenexplosion am 4. August der Stadt übergeben, teilte die libanesische National News Agency mit.

a large body of water with a city in the background: The August 4 Beirut port blast caused massive damage to the city, as seen here in an October 26 photograph showing the destroyed silo sited near the explosion's epicentre © Thomas COEX Die Explosion des Hafens von Beirut am 4. August verursachte massiven Schaden in der Stadt, wie hier auf einem Foto vom 26. Oktober zu sehen ist, das das zerstörte Silo in der Nähe des Epizentrums der Explosion zeigt Mehr als 200 Menschen verwundeten Tausende und verwüsteten Teile der Hauptstadt Beirut. "Wir haben heute 679 Beschwerden im Namen der Familien der Getöteten, Verwundeten und Betroffenen eingereicht", sagte der Leiter der Anwaltskammer, Melhem Khalaf, laut NNA.

Solidaritätsbekundung nach Explosion, als sich der Libanon auf Protest vorbereitet

 Solidaritätsbekundung nach Explosion, als sich der Libanon auf Protest vorbereitet In einer Demonstration der Wut sagte der Präsident der christlichen Oppositionspartei Kataeb, seine drei Gesetzgeber hätten beschlossen, wegen der „Katastrophe“ dieser Woche aus dem Parlament auszutreten. Sami Gemayel forderte jeden "ehrenwerten" Abgeordneten auf, zurückzutreten und sich für die "Geburt eines neuen Libanon" einzusetzen. Ein hochrangiger Kataeb-Parteibeamter wurde bei der Explosion getötet, bei der mindestens 154 Menschen ums Leben kamen, mehr als 5.000 Menschen verletzt und der

"Wir können nicht aufhören, bis ein Urteil gefällt wird", sagte Khalaf und nannte die Explosion "eine schreckliche Katastrophe".

Es war die erste Welle von Beschwerden, bei der rund 1.400 Fälle von der Anwaltskammer zusammengestellt wurden.

"Wir müssen die laufenden Untersuchungen vertiefen", fügte Khalaf hinzu.

Die Explosion war die schlimmste Friedenskatastrophe des Landes.

Es entfachte die Empörung der Bevölkerung gegen die politische Klasse, nachdem sich herausstellte, dass Beamte gewusst hatten, dass das Ammoniumnitrat jahrelang unsicher im Hafen gelagert worden war.

libanesische Beamte haben eine internationale Untersuchung abgelehnt, obwohl im In- und Ausland Forderungen nach einer unparteiischen Untersuchung gestellt wurden.

Israels Libanon-Hilfsangebot wird wahrscheinlich keinen Abnehmer finden

 Israels Libanon-Hilfsangebot wird wahrscheinlich keinen Abnehmer finden © JACK GUEZ Obwohl sich Israel und der Libanon technisch im Krieg befinden, wurde das Rathaus von Tel Aviv in Solidarität mit den Menschen in Beirut in den Farben der libanesischen Nationalflagge beleuchtet Die katastrophale Explosion Für einige ist es eine Geste des guten Willens, für andere eine reine Heuchelei: Es ist unwahrscheinlich, dass Israels Angebot humanitärer Hilfe für den Libanon nach der massiven Explosion in Beirut aufgegriffen wird.

Eine örtliche Untersuchung hat zur Festnahme von mindestens 25 Verdächtigen geführt, darunter der Chef des Hafens und sein Zolldirektor.

Experten aus Frankreich und dem US Federal Bureau of Investigation nahmen an der Voruntersuchung teil.

Eine gerichtliche Quelle teilte AFP mit, dass der Libanon den Bericht von amerikanischen Experten erhalten habe und innerhalb der nächsten zwei Wochen einen Bericht aus Frankreich erwarte.

"Viel hängt vom französischen Bericht ab, um die Ursachen der Explosion zu bestimmen", sagte die Quelle.

Laut Khalaf stützt sich der FBI-Bericht auf Informationen der libanesischen Behörden, während der französische auf "die Ergebnisse von Labortests" zurückgreifen wird.

Libanon hat sich beschwert, dass es vor, während und nach der Explosion, die es von Frankreich und Italien angefordert hat, noch keine Satellitenbilder des Hafens erhalten hat.

lar-str / ah / pjm

Libanon, Israel in der zweiten Runde der Seegrenzengespräche .
Libanon und Israel, die sich technisch noch im Krieg befinden und keine diplomatischen Beziehungen haben, haben am Mittwoch unter der Schirmherrschaft der Vereinten Nationen und der USA eine zweite Runde der Seegrenzengespräche gestartet, um die Offshore-Energieexploration zu ermöglichen.

usr: 1
Das ist interessant!