Auto Nr. 51 Gander Trucks-Team hat Sicherheitsstrafe nach Texas verhängt

07:00  29 oktober  2020
07:00  29 oktober  2020 Quelle:   nascar.com

2020 Kia Sportage: Was Sie wissen müssen

 2020 Kia Sportage: Was Sie wissen müssen Der 2020 Kia Sportage verfügt über ein attraktives Interieur, viel benutzerfreundliche Technologie und eine reibungslose Fahrt. Mit dieser Allround-Qualität belegt der Sportage einen Platz im oberen Drittel unserer Kompakt-SUV-Rangliste. © Kia Motors America 2020 Kia Sportage Der 2020 Kia Sportage ist eingestuft: # 3 in Kompakt-SUVs # 3 in Crossover-SUVs # 3 in SUVs mit 2 Reihen Ist der Kia Sportage ein guter SUV? Ja, der 2020 Kia Sportage ist ein guter Kompakt-SUV .

Узнать причину. Закрыть. Gander Truck Texas 03/25/2020. iRacing Test 03/10/2020 - Продолжительность: 0: 51 Chad Mominee 4 просмотра.

Thunder team on instagram. Jamie Foy. © 2020 Thunder Trucks , Deluxe Distribution , All Rights Reserved. Пройдите проверку reCAPTCHA..

No. 51 Gander Trucks team issued safety penalty post-Texas © Chris Graythen Getty Images Nr. 51 Gander Trucks-Team hat Sicherheitsstrafe nach Texas verhängt Das Kyle Busch Motorsports-Team Nr. 51 hat am Oktober eine Sicherheitsstrafe verhängt 28, das von einem losen Rad stammt, das nach einem Boxenstopp beim Rennen am Sonntagnachmittag auf dem Texas Motor Speedway nicht installiert blieb.

VERBINDUNG: Truck Series-Rangliste

Aufgrund eines Verstoßes gegen die Abschnitte 12.5.2.7.4 im NASCAR-Regelbuch, in dem eine Strafe für den Verlust oder die Trennung eines nicht ordnungsgemäß installierten Reifens / Rads vom Fahrzeug festgelegt ist, ist der Crewchef des Teams Danny Stockman) und Reifenmontierer / Jackman (Charles Thacker) wurden für die nächsten drei Rennen der NASCAR Gander RV & Outdoors Truck Series gesperrt.


-Video: Trucks fahren zu Playoff-Rennen auf dem Texas Motor Speedway (NASCAR)

In der Saison 2020 Truck Series sind noch zwei Rennen übrig, was bedeutet, dass diese Strafe auf den Saisonauftakt 2021 übertragen wird.

Chandler Smith, der in Texas die Nr. 51 fuhr, wurde 21. und eine Runde tiefer.

]]>

Nikola: Aktie im Höhenflug nach Großauftrag für E-Trucks .
Nach den eher enttäuschenden Quartalszahlen hat Nikola jetzt einen Großauftrag zu vermelden. Ein US-Entsorger soll 2.500 E-Trucks geordert haben. Die Aktie springt nach oben. Anfang Juni hatte der US-amerikanische Hersteller von Wasserstofftank- und Elektro-Trucks Nikola Motors ein fulminantes Börsendebüt hingelegt. Die Zahlen für das abgelaufene Quartal hatten dagegen mit einem Umsatz von 36.000 US-Dollar – für Solaranlagen für den Firmenchef – für Ernüchterung gesorgt. Jetzt hat Nikola offenbar den ersten großen Auftrag an Land gezogen. Nikola zufolge soll der US-Entsorger Republic Services 2.

usr: 1
Das ist interessant!