Auto Schottland ist das erste Land, das Sanitärprodukte kostenlos macht.

01:10  25 november  2020
01:10  25 november  2020 Quelle:   news.sky.com

Von Washington bis Kairo: Wie Tagesspiegel-Korrespondenten ihre Arbeit in aller Welt erleben

  Von Washington bis Kairo: Wie Tagesspiegel-Korrespondenten ihre Arbeit in aller Welt erleben Ob in den USA oder Israel, Brasilien oder Spanien: Korrespondenten schauen genauer hin und helfen uns, die Welt und die Zusammenhänge besser zu verstehen. © Foto: imago images/ZUMA Wire Ein Trump-Fan in Milford, Pennsylvania. Sie sind das Herz der Auslandsberichterstattung. Korrespondentinnen und Korrespondenten schauen genauer hin, beliefern die Redaktion mit authentischen Informationen und helfen uns, die Welt besser zu verstehen. Hier schreiben ehemalige und aktive Berichterstatter von ihrer Zeit im Ausland – und ihren dort gewonnenen Erkenntnissen für die eigene Zukunft.

Schottland ist eines der vier Länder des Vereinigten Königreich. Die Hauptstadt Schottlands ist Edinburgh. Es gibt 32 administrative Regionen, welche wie folgt zusammengefasst werden können: Der Zentrale Gürtel. Die Grenzen. Die Hebriden. Die Highlands. Nord Ost Schottland . Die Orkneyinseln.

Dieses Wochenende hat Schottland mit den ersten leichten Schritten aus der Quarantaene Wie unglücklich ihn die ganze Situation macht , zeigt sich bei den ersten Paparazzi-Aufnahmen. Mein Traum war, in Schottland zu arbeiten, das Land zu erkunden und mir ein neues Zuhause zu schaffen.

Schottland ist das erste Land der Welt, das Gesetze verabschiedet hat, die zeitgemäße Produkte für alle frei verfügbar machen.

a person looking at the camera: The Period Products Bill was described as a 'practical and progressive' piece of legislation © Getty Das Gesetz über Periodenprodukte wurde als "praktisches und fortschrittliches" Gesetz beschrieben.

-MSPs im schottischen Parlament genehmigten einstimmig ein Gesetz, das von Monica Lennon, Sprecherin für Arbeitsgesundheit, vorgelegt wurde und das gesetzliche Recht auf freien Zugang zu Gegenständen wie z als Tampons und Binden.

Frau Lennon sagte, der Gesetzentwurf zu Period Products (Free Provision) (Schottland) sei ein "praktischer und fortschrittlicher" Rechtsakt, der aufgrund der Coronavirus-Pandemie umso wichtiger geworden sei.

Israel - Schottland: Anstoßzeit, ist es im Fernsehen, wer zu sehen ist, einen Leitfaden zu erstellen, eine Vorschau auf die Nation's League, das letzte Spiel

 Israel - Schottland: Anstoßzeit, ist es im Fernsehen, wer zu sehen ist, einen Leitfaden zu erstellen, eine Vorschau auf die Nation's League, das letzte Spiel Eine weitere Woche, ein weiteres großes Schottland-Spiel für Steve Clarkes Mannschaft - und dieses ist wirklich wichtig. © GLASGOW, SCHOTTLAND - 8. OKTOBER: Schottlands Spieler feiern den Sieg bei einer Euro 202 ...

Schottland steht kurz vor einer der wichtigsten Entscheidungen seiner Geschichte. Der Mann begab sich zur Urne, um abzustimmen. Es war die erste Wahl, an der er in seinem Leben teilgenommen hat. Wer übernimmt die Kosten wenn man das Auto des Chef über die Arbeit kaputt macht (Unfall).

Vor sechs Jahren wurde Katze Muschi das erste Mal im Bärenrevier gesehen. Sie besuchte die alte Kragenbärin immer wieder und irgendwann blieb sie. Seitdem sind die beiden ein Herz und eine Seele.

Sie sagte: "Die Zeiträume für Pandemien halten nicht an und die Arbeit zur Verbesserung des Zugangs zu wichtigen Tampons, Pads und wiederverwendbaren Materialien war noch nie so wichtig."

Die Labour MSP arbeitet seit ihrer Wahl zu Holyrood im Jahr 2016 an der Bekämpfung der Armut in der Periode.

Sie sagte: "In Bezug auf die Würde der Periode bin ich überaus stolz darauf, dass Schottland führend ist und wir uns schnell bewegt haben in kurzer Zeit. "

Frau Lennon sagte gegenüber MSPs: "Wir sind hierher gekommen, weil wir zusammengearbeitet haben. Wir haben gezeigt, dass dieses Parlament eine Kraft für fortschreitende Veränderungen sein kann, wenn wir zusammenarbeiten.

" Unser Preis ist die Gelegenheit, die Armut in der Geschichte der Geschichte zu überlassen. In diesen dunklen Zeiten können wir heute Abend Licht und Hoffnung in die Welt bringen. "

Schottland ist das erste Land, das Tampons und Pads frei macht.

 Schottland ist das erste Land, das Tampons und Pads frei macht. Schottland ist das erste Land, das freien und universellen Zugang zu Menstruationsprodukten, einschließlich Tampons und Pads, in öffentlichen Einrichtungen gewährt. Dies ist ein Meilenstein für die globale -Bewegung gegen die Armut in der Zeit. © Jeff J. Mitchell / Getty Images MSP Monica Lennon (2.vl) mit Aktivisten gegen Armut in der Zeit vor dem schottischen Parlament im Februar.

11. Deutschlands Nachbar – Österreich, das Land der Berge ( kostenlos ). 16. Alles kommt vom Bergbau her - Das Erzgebirge ( kostenlos ).

Das Land hat 8 kreisfreie Städte und 37 Landkreise. Das erste Steinway-Piano erhält folgerichtig die Nummer 483 und wird für 500 Dollar an eine amerikanische Familie verkauft In zwölf Ländern der Europäischen Union bin ich das offizielle Zahlungsmittel. Seit dem 1. Januar 2002 zahlen mehr als

Ihr Gesetz wurde mit 121 gegen Null Stimmen verabschiedet, nachdem sie die Unterstützung der schottischen Regierung und der anderen Oppositionsparteien in Holyrood gewonnen hatte.

Schottlands Gemeindesekretärin Aileen Campbell begrüßte Die Verabschiedung der Gesetzgebung als "bedeutender Moment für die Gleichstellung der Geschlechter".

Sie sagte, es sei ein "großes Privileg, heute an einem Tag hier zu sein, an dem wir uns dazu verpflichten werden, dass Schottland das erste Land der Welt ist, das Gesetze verabschiedet, um dies zu gewährleisten." Periodenprodukte stehen allen zur Verfügung, die sie benötigen. "

Frau Campbell fügte hinzu:" Diese Gesetzgebung wird viel dazu beitragen, Gleichheit und soziale Gerechtigkeit hier in Schottland und anderswo zu fördern, da andere Länder versuchen, unserem Weg zu folgen. "

Rose Caldwell, Geschäftsführerin der Wohltätigkeitsorganisation Plan International UK sagte: "Mit dieser weltweit ersten Verpflichtung hat sich die schottische Regierung als Pionier bei der Bekämpfung der Armut in der Zeit erwiesen, und wir hoffen, dass Nationen auf der ganzen Welt folgen werden." niedrig sein Vorsprung.

Wie die Freigabe von Sanitärprodukten der entscheidende Moment für die Gleichstellung der Geschlechter ist

 Wie die Freigabe von Sanitärprodukten der entscheidende Moment für die Gleichstellung der Geschlechter ist Schottland ist das erste Land der Welt, das zeitgemäße Produkte für alle kostenlos macht, nachdem die Politik einstimmig "bahnbrechende" Gesetze verabschiedet hat. Ein Gesetzesentwurf wurde im Februar im schottischen Parlament erstmals genehmigt, und die Maßnahme wurde offiziell verabschiedet, wobei der Gesetzgeber einstimmig für ihn stimmte. © David Talukdar / Getty Ein Mann geht an einem Wandgemälde über Menstruation in einer Schule in Guwahati, Indien, vorbei braucht sie ".

Nur wenn die Beziehung zwischen dem jungen Leser und Büchern stark ist, kann er auch als Erwachsener immer wieder den Verlockungen von Fernsehen oder Computer widerstehen und zum Buch greifen. Denn der gedruckte Text hat es schwer in Zeiten starker Konkurrenz. Und das ist nicht

Deutschland ist eines der schönsten und größten Länder Europas. Es zählt 2060 Städte. Alle wissen schon genau, dass die schöne und faszinierende Stadt die Hauptstadt Berlin, die großen Städte des Landes München, Köln, Frankfurt am Main und viele andere sind. Und die erste Stadt ist Bonn!

diagram: One in 10 girls in the UK has been unable to afford period products at some point © Getty Jedes zehnte Mädchen in Großbritannien konnte sich irgendwann keine Produkte mehr leisten.

"Mit dieser wegweisenden Gesetzgebung könnte Schottland bald das erste Land der Welt sein, das die Armut in der Periode ein für alle Mal und mit dem Haushalt beseitigt." Finanzen unter dem Druck der Coronavirus-Beschränkungen war der Bedarf nie größer.

"Dieses neue Gesetz wird dazu beitragen, dass kein Mädchen oder keine Frau in Schottland Schwierigkeiten hat, sich zeitgemäße Produkte zu leisten." ", sagt:" Periodenarmut wird durch ein 'giftiges Trio' von Themen angetrieben, zu denen neben den Kosten für Periodenprodukte auch ein Mangel an Bildung und das Stigma und die Scham im Zusammenhang mit der Menstruation gehören.

"Wir wissen zum Beispiel, dass nur ein Drittel (31%) der Mädchen in Schottland sich wohl fühlt, wenn sie Lehrer nach Produkten für die Schulzeit fragen.

" Deshalb brauchen wir neben kostenlosen Produkten auch Bildung und Ausbildung für Mädchen, Schulen und Eltern um das Stigma und die Verlegenheit in bestimmten Zeiträumen sowie die Kosten zu bekämpfen. "

Sixtinisch und Sophia Stallone: ​​Ein Tag im Leben .
Großbritannien hat den Mehrwertsteuersatz von 5% auf Menstruationsprodukte, die so genannte Tamponsteuer, abgeschafft. © Jane BarlowPA Images / Getty Images Menstruationsprodukte unterliegen nicht mehr der Mehrwertsteuer. Dies bedeutet, dass Periodenprodukte ab dem 1. Januar nicht mehr der Mehrwertsteuer unterliegen.

usr: 0
Das ist interessant!