Auto YouTube setzt One America News wegen COVID-19-Fehlinformationen aus

01:25  25 november  2020
01:25  25 november  2020 Quelle:   cnet.com

Russischer Kompakt-Wohnwagen in Cybertruck-Form - Blickfang Landtraveler Cybertruck

  Russischer Kompakt-Wohnwagen in Cybertruck-Form - Blickfang Landtraveler Cybertruck Der russische Hersteller Landtraveler bietet einen Wohnwagen im Look des ultimativen Tesla Cybertruck. Ein Blickfang ist der 490 Kilo leichte Caravan außen und auch innen.Für umgerechnet rund 16.800 Euro kann man vom Hersteller Landtraveler einen 5 Meter langen Caravan in eckiger Form kaufen. Name und Look sind zu einhundert Prozent an den Tesla Pick-up Cybertruck angelehnt, der ab Ende 2021 vom Band rollen sollen. Der Wohnwagen basiert auf einem Al-Ko-Chassis, die Außenhaut ist aus Aluminium-Verbundplatten gefertigt.

Mit einem Malaria-Mittel gegen Corona? Darauf setzt der US-Präsident Donald Trump. Und auch Bundesgesundheitsminister Spahn hofft bei der Bekämpfung

Covid - 19 - Aktuelle Informationen aus Kapfenberg Bürgermeister Fritz Kratzer und die Leiterin der Stadtbibliothek, Gabriela Mandl informieren über die

YouTube hat am Dienstag One America News, eine rechtsextreme Nachrichtenorganisation, wegen der Verbreitung von Fehlinformationen im Zusammenhang mit COVID-19 suspendiert.

a close up of a red background: YouTube suspended One America New from its platform. Angela Lang/CNET © Bereitgestellt von CNET YouTube hat One America New von seiner Plattform suspendiert. Angela Lang / CNET

Die Google-eigene Plattform gab bekannt, dass sie gegen OAN, eines der beliebtesten -Outlets von Präsident Donald Trump, vorgegangen ist, nachdem sie ein Video veröffentlicht hatte, das gegen eine Richtlinie gegen die Behauptung verstößt, es gebe eine garantierte Heilung für das neuartige Coronavirus.

"Seit Beginn dieser Pandemie haben wir daran gearbeitet, die Verbreitung schädlicher Fehlinformationen im Zusammenhang mit COVID-19 auf YouTube zu verhindern", sagte Ivy Choi, eine YouTube-Sprecherin, in einer Erklärung. Das Unternehmen sagte, es habe das beleidigende Video "nach sorgfältiger Prüfung" entfernt.

40 Facebook-Seiten, die als „Super-Spreader“ von Fehlinformationen bei Wahlen identifiziert wurden, erreichen Millionen von Benutzern.

 40 Facebook-Seiten, die als „Super-Spreader“ von Fehlinformationen bei Wahlen identifiziert wurden, erreichen Millionen von Benutzern. © Bereitgestellt von INSIDER In dieser Fotoabbildung wird ein Facebook-Logo auf einem Smartphone angezeigt. Fotoillustration von Rafael Henrique / SOPA Images / LightRocket über Getty Images Laut einem Bericht von NewsGuard gibt es auf Facebook 40 Seiten, die als „Super-Spreizer“ für Fehlinformationen bei Abstimmungen und Wahlen fungieren, .

YouTube Premium. Jimmy Kimmel’s Quarantine Monologue – What Trump Was Doing During COVID - 19 Warnings - Продолжительность: 8:42 Jimmy Kimmel Live Recommended for you.

Trotz der sich zuspitzenden Coronavirus-Krise in den USA hat Präsident Donald Trump vorerst auf eine weitreichende Abriegelung von Hotspots wie New York

Als Strafe sagte Youtube, es habe einen Streik gegen OAN veröffentlicht. Gemäß der Drei-Treffer-Richtlinie der Plattform kann das Konto mindestens eine Woche nach dem Verstoß keine Videos hochladen. YouTube sagte, es habe auch die Fähigkeit von OAN gestoppt, Einnahmen aus Videos zu erzielen, obwohl die Nachrichtenagentur erneut für das YouTube-Programm beantragen kann, mit dem Inhalte monetarisiert werden können. OAN konnte nicht sofort für einen Kommentar erreicht werden.

Die Aussetzung kommt, da YouTube bereits dafür kritisiert wurde, nicht genug getan zu haben, um die von OAN auf der Plattform verbreiteten Fehlinformationen einzudämmen. In den Tagen nach den US-Präsidentschaftswahlen Anfang dieses Monats hat OAN Videos hochgeladen, die Trump fälschlicherweise den Sieg erklärten und Demokraten grundlos beschuldigten, den Wettbewerb manipuliert zu haben. YouTube demonstrierte die Videos und beschriftete sie mit der Warnung : "Die Ergebnisse sind möglicherweise nicht endgültig."

Exposition gegenüber Fehlinformationen kann dazu führen, dass Menschen den Covid-19-Impfstoff umkehren.

 Exposition gegenüber Fehlinformationen kann dazu führen, dass Menschen den Covid-19-Impfstoff umkehren. Weniger Menschen in Großbritannien und den USA würden definitiv einen Coronavirus-Impfstoff einnehmen, als für die Herdenimmunität erforderlich ist, und Fehlinformationen könnten diese Werte weiter davon entfernen Ziel hat eine neue Studie vorgeschlagen.

Weitere Informationen zum Thema Datenschutz findest Du auf unserer Website: https Pandemien wie Covid - 19 sind erwartbar. Stellungnahme der Deutschen Gesellschaft für Epidemiologie mit Modellrechnungen für Szenarios verschiedener Verläufe der Covid - 19 Epidemie in Deutschland.

COVID - 19 -Kontaktverfolgung in der Millionenstadt Istanbul. Das wahre Ausmaß der Pandemie in der Polizei und Politiker fordern wegen Covid den Verzicht auf die Knallerei zum Jahreswechsel. Ohne Handy kommt man nicht in den Supermarkt: Singapur und Südkorea setzen auf die extensive

YouTube hat auch vom Gesetzgeber einen Rückschlag für den Umgang mit Fehlinformationen erhalten. In einem Brief an Susan Wojcicki, CEO von YouTube, forderte eine Gruppe von Senatsdemokraten das Unternehmen auf, falsche Nachrichten im Zusammenhang mit den Wahlen und deren Ergebnissen zu notieren. Die Senatoren äußerten sich auch besorgt über die Auswirkungen von Fehlinformationen auf die Stichwahlen im Januar in Georgien, bei denen entschieden wird, welche Partei den Senat kontrolliert.

a close up of a logo: Google headquarters in Mountain View, California © Angela Lang / CNET

Google-Hauptsitz in Mountain View, Kalifornien

YouTube verbietet irreführende Covid-19-Impfstoffvideos .
YouTube hat sich verpflichtet, irreführende Behauptungen über Coronavirus-Impfstoffe zu löschen, um neue Informationen über Covid-19-Fehlinformationen zu erhalten. © PA Media Alle Videos, die dem Konsens der örtlichen Gesundheitsbehörden wie dem NHS oder der Weltgesundheitsorganisation widersprechen, werden entfernt. Es folgt eine Ankündigung von Facebook, Anzeigen zu verbieten, die Menschen davon abhalten, sich impfen zu lassen.

usr: 1
Das ist interessant!