Auto Spy Watchdog fordert Justizminister nachdrücklich auf, Lücken im Whistleblowing-Regime zu schließen

12:05  26 november  2020
12:05  26 november  2020 Quelle:   syndication.thecanadianpress.com

„Tenet“ übertrifft heute 200 Mio. USD in Übersee mit soliden Starts in Japan - Internationale Abendkasse

 „Tenet“ übertrifft heute 200 Mio. USD in Übersee mit soliden Starts in Japan - Internationale Abendkasse © Warner Bros. Klicken Sie hier, um den vollständigen Artikel zu lesen. EXKLUSIV: Der Tenet von Christopher Nolan hat an diesem Wochenende eine Handvoll Märkte hinzugefügt, nachdem er im August mit dem -Rollout in Übersee begonnen hatte. Während die Inlandsleistung durch die Schließung der Küsten beeinträchtigt wurde, hatten die Offshore-Märkte etwas mehr Spielraum und waren trotz Kapazitätsbeschränkungen in gewisser Weise robust.

Die Justizminister der Länder haben auf ihrer Herbstkonferenz etwa dafür plädiert, die Strafverfolgung in "dunklen Ecken" des Internets zu erleichtern, Meinungsroboter zu markieren und das Terrorstrafrecht zu verschärfen. Schutz für Whistleblower .

Damit können Tierparkbesucher auf bequeme Art die für sie besonders interessanten Tiere erreichen. Während der Rundtour werden diverse Haltestellen angefahren, an denen man am Tag der Einlösung des Mitfahrtickets bis zu dreimal ein- und aussteigen kann.

OTTAWA - Der nationale Spy Watchdog fordert Justizminister David Lametti auf, Lücken im föderalen Whistleblowing-Rahmen zu schließen, um Kanadas tiefste Geheimnisse und die Beamten, die sie behalten, zu schützen .

a sign on the side of a road © Zur Verfügung gestellt von der kanadischen Presse

In einem Brief an Lametti warnt die National Security and Intelligence Review Agency vor den "ernsthaften Risiken" für das Land und die Mitarbeiter, wenn es schlechte oder gar keine Protokolle für die Offenlegung von Fehlverhalten und Belästigung gibt und Diskriminierung.

Die kanadische Presse nutzte das Gesetz über den Zugang zu Informationen, um eine Kopie des Februar-Briefes und ein Memo des internen Justizministeriums zu diesem Thema zu erhalten.

Watchdog bestätigt, dass das State Dept. die Auszeichnung für Journalisten, die Trump kritisiert haben, abgesagt hat

 Watchdog bestätigt, dass das State Dept. die Auszeichnung für Journalisten, die Trump kritisiert haben, abgesagt hat Der interne Watchdog des Außenministeriums bestätigte, dass die Trump-Administration eine Auszeichnung von einer finnischen Journalistin widerrufen hat, nachdem sie festgestellt hatte, dass sie den Präsidenten in Social-Media-Posts kritisiert hatte. © Getty Watchdog bestätigt, dass die Auszeichnung des Außenministeriums für Journalisten, die Trump kritisiert haben, abgesagt wurde.

Donald fordert sie zum Lächeln auf und ihre Reaktion spricht Bände - Продолжительность: 1:24 BUNTE TV 6 855 просмотров.

Das Projekt schließt die sprachliche Lücke zwischen der Schule und dem Studium an einer deutschen Universität und gibt den Jugendlichen aus anderen Ländern die Möglichkeit, in Deutschland zu studieren. Lesen Sie den Text und füllen Sie die Lücken aus.

Der Brief von Murray Rankin, der zu diesem Zeitpunkt Vorsitzender der Überprüfungsagentur war, besagt, dass das Gesetz über die Sicherheit von Informationen ein zentrales Anliegen darstellt. Es verbietet den vielen Bundesangestellten, die permanent zur Geheimhaltung verpflichtet sind, rechtswidrig spezielle Betriebsinformationen zu diskutieren.

Wenn jemand beschuldigt wird, solche Geheimnisse preisgegeben zu haben, kann er die Verteidigung erheben, dass er die Offenlegung im öffentlichen Interesse vorgenommen hat, bemerkte Rankin.

Eine beschuldigte Person kann sich jedoch nicht auf die Verteidigung verlassen, es sei denn, sie hat die Bedenken vor der Offenlegung bei den internen Behörden geltend gemacht.

Algerien vertreibt Tausende von Migranten über die nigerianische Grenze: HRW

 Algerien vertreibt Tausende von Migranten über die nigerianische Grenze: HRW Algerische Sicherheitskräfte haben Tausende von Migranten und Flüchtlingen festgenommen und auf Lastwagen und Busse gepfercht, bevor sie über die Grenze nach Niger ausgewiesen werden, sagte Human Rights Watch. © Einige der vom Rights Watchdog befragten Deportierten gaben an, am Grenzübergang ausgesetzt worden zu sein ...

Wir freuen uns schon auf das nächste Abenteuer von Tim und Tom!! Jenny und Colin schließen schnell Freundschaft, und Jenny findet heraus, dass Colin sich vor verschiedenen Geistererscheinungen fürchtet.

Klagewelle gegen Corona-Wellenbrecher erwartet – Erneuter Lockdown auf dem Prüfstand. Am Mittwoch folgten auch jene Länderchefs dem Ruf, eine bundeseinheitliche Regelung zu beschließen, die zuvor wochenlang darauf bestanden haben, regional auf die Entwicklung zu reagieren.

Historisch gesehen wurde das Security Intelligence Review Committee, der Vorgänger der Überprüfungsagentur, im Geheimgesetz als ein Ort identifiziert, an den Whistleblower gehen könnten.

Doch schon vor 15 Jahren teilte der Exekutivdirektor des Komitees den Senatoren mit, das Geheimgesetz habe die Rolle des Komitees unbestimmt gelassen, ohne eine Anweisung bezüglich seiner Verpflichtungen. Sie forderte mehr Klarheit in dieser Angelegenheit, was die Senatoren, die sich mit dem Thema befassten, 2007 empfohlen hatten.

Änderungen des Geheimhaltungsgesetzes im letzten Jahr, die Teil einer umfassenden Überarbeitung der nationalen Sicherheit waren, übertrugen die Zuständigkeiten des Überprüfungsausschusses auf die neue Überprüfungsagentur. Aber die Änderungen "haben keines der wesentlichen Probleme angesprochen" mit den Whistleblowing-Bestimmungen, schrieb Rankin.

Watchdog zur Prüfung der Verwendung von COVID-19-Mitteln durch Pentagon bei Verteidigungsunternehmen

 Watchdog zur Prüfung der Verwendung von COVID-19-Mitteln durch Pentagon bei Verteidigungsunternehmen Der interne Watchdog des Pentagon wird laut einem am Donnerstag veröffentlichten Memo prüfen, ob die Abteilung die Mittel für die Coronavirus-Hilfe angemessen zur Stärkung der industriellen Verteidigungsbasis eingesetzt hat.

In der Corona-Krise schloss er einen landesweiten Lockdown unter seiner Regierung aus. Allerdings gehen seine Klagen gegen das Wahlergebnis weiter. Trump verwies kurz darauf auf einen anstehenden Auftritt seines Anwalts Rudy Giuliani, der die Wahlfälschungen aufdecken werde.

Zum Erntedank wird überall im Land viel auf die Beine gestellt, veranstaltet. Mancherorts organisiert beispielsweise die örtliche Freiwillige Feuerwehr, eine Brandlösch-Truppe hauptsächlich ehrenamtlich tätiger Männer und Frauen, Tanzveranstaltungen.

Er erwähnte auch allgemeinere Bedenken.


Video: COVID-19: Menschenrechtsbeschwerde gegen Calgary Bar eingereicht, nachdem der Zutritt zu Personen verweigert wurde, die das Tragen einer Maske verweigern (Global News)

Das Gesetz zum Schutz der Offenlegung von Beamten enthält Schutzmaßnahmen zum Schutz von Regierungsangestellten von Vergeltungsmaßnahmen, wenn sie wegen angeblichen Fehlverhaltens pfeifen.

Der kanadische Sicherheitsnachrichtendienst, das Kommunikationssicherheitsinstitut und die kanadischen Streitkräfte sind jedoch von der Handlung ausgeschlossen. Diese Agenturen sind für ihre eigenen Verfahren verantwortlich.

Darüber hinaus erlaubt das Gesetz den Agenturen nicht, Offenlegungen spezieller Betriebsinformationen zu akzeptieren oder zu prüfen.

Rankin weist auch darauf hin, dass es einigen Mitarbeitern der nationalen Sicherheitsgemeinschaft nicht gestattet ist, Beschwerden über Belästigung und Diskriminierung bei externen Stellen wie dem Public Sector Labour Relations and Employment Board einzureichen.

Apple schließt drei bereits aktiv ausgenutzte Zero-Day-Lücken in iOS

  Apple schließt drei bereits aktiv ausgenutzte Zero-Day-Lücken in iOS Googles Project Zero deckt die Schwachstellen auf. Sie stehen offenbar in einem Zusammenhang zu den jüngst in Chrome und Windows geschlossenen Zero-Day-Lücken. Angreifer können unter Umständen Schadcode aus der Ferne einschleusen und mit Kernelrechten ausführen. Apple hat seine Mobilbetriebssysteme iOS und iPadOS auf die Version 14.2 aktualisiert. Die Updates bringen nicht nur neue Funktionen und korrigieren bekannte Fehler, sie schließen auch drei Zero-Day-Lücken. Sie sind als besonders schwerwiegend einzustufen, da sie bereits aktiv von Hackern für Angriffe eingesetzt werden.

Wenn CSIS-Mitarbeiter mit den internen Verfahren des Spionagedienstes unzufrieden sind, müssen sie vor Gericht gehen, sagte er.

"Zuletzt haben Mitarbeiter von CSIS beim Bundesgericht eine Klage wegen Diskriminierung und Belästigung am Arbeitsplatz eingereicht. Dies ist nicht das erste Mal, dass CSIS-Mitarbeiter diese Art von Vorwürfen vor dem Bundesgericht erheben", schrieb er.

Die Regierung wurde aufgefordert, "zusätzlichen Schutz und explizite Mechanismen" für Mitarbeiter einzurichten, die diese Art von Beschwerden am Arbeitsplatz vorbringen müssen, betonte Rankin.

"Die Überprüfungsagentur möchte unseren Beitrag dazu leisten, dass unsere nationalen Sicherheitskräfte sowohl gesund als auch produktiv sind. Wir unterstützen alle Initiativen zur Förderung einer Kultur des Respekts und der Gerechtigkeit innerhalb der Gemeinschaft."

Rankin hat kürzlich die Überprüfungsagentur verlassen, um sich erfolgreich um einen Sitz in der Legislative von British Columbia zu bewerben. Der Sprecher des

-Justizministeriums, Ian McLeod, sagte, es gebe keine schriftliche Antwort auf Rankins Brief, bevor er die Überprüfungsagentur verließ. "Betroffene Abteilungen entwickeln politische Ratschläge für die Berücksichtigung von Ministern."

Die Überprüfungsagentur ist weiterhin der Ansicht, dass Kanadas Rechtsrahmen für die nationale Sicherheit im Zusammenhang mit Whistleblowing von Reformen profitieren würde, sagte Tahera Mufti, eine Sprecherin der Spionageagentur.

In der Zwischenzeit werde das Überprüfungsgremium interne Verfahren implementieren, um Bedenken von Mitgliedern der Sicherheits- und Geheimdienstgemeinschaft auszuräumen, sagte sie.

"Der Schutz vor Whistleblowing ist ein wichtiger Bestandteil des Vertrauens der Öffentlichkeit in die Praktiken der Regierung."

Dieser Bericht von The Canadian Press wurde erstmals am 26. November 2020 veröffentlicht.

Jim Bronskill, The Canadian Press

Tiger King gewinnt den Best Lockdown Binge Award .
'Tiger King' hat den Best Lockdown Binge bei den Digital Spy Awards gewonnen. © Bang Showbiz Joe Exotic Der Netflix-Dokumentarfilm, der dem Großkatzenzüchter Joe Exotic und seiner Fehde mit der Aktivistin Carole Baskin folgte, erhielt 29 Prozent der Stimmen von Digital Spy-Lesern als die beste Show, die während der Coronavirus-Sperrung Anfang dieses Jahres zu sehen war .

usr: 1
Das ist interessant!