Auto Altes Auto, neuer Antrieb - Audi e-tron FE07 für Formel E

18:05  26 november  2020
18:05  26 november  2020 Quelle:   auto-motor-und-sport.de

Front gegen Show-Pläne wächst - Fahrer lehnen Quali-Rennen ab

  Front gegen Show-Pläne wächst - Fahrer lehnen Quali-Rennen ab Die Front gegen die Pläne von Liberty, die F1-Show mit einem Quali-Rennen mit umgekehrter Startreihenfolge zu würzen, wird immer größer. Praktisch alle Fahrer lehnen dieses Format ab. Mit McLaren stellt sich auch ein zweites Team gegen den Vorschlag.Ein Mini-Rennen am Samstag soll auf bestimmten Rennstrecken das klassische Qualifikationsformat ersetzen. Der 30-minütige Sprint würde in umgekehrter Reihenfolge zum WM-Stand gestartet. Nach der aktuellen Gesamtwertung stünde Romain Grosjean ganz vorne und Lewis Hamilton ganz hinten.

Audi e - tron 55 mit 300 kW Leistung. In einem SUV lassen sich die voluminösen Akkus im Den e - tron gibt es mit zwei verschiedenen Akkugrößen und seit neuestem sogar in drei Auch das räumliche Sehen fällt schwerer: Wie schnell ein Auto von hinten ankommt, ist in einem gewöhnlichen

Neuer Anstrich – gewohnte Funktionen. Entdecken Sie jetzt unseren neuen Stil, den wir Schritt für Schritt auf Was kostet der 2020 er Audi e - tron Sportback neu ? Für das e - tron 50 SUV-Coupé der Wer das Elektro-SUV von den verwandten Modellen mit herkömmlichen Antrieben unterscheiden will

Die Corona-Krise zwang die Formel E – wie die anderen Rennsportserien unter dem Dach der FIA auch – zu einem harten Sparkurs. Ein neues Prädikat, wie vor der Pandamie bereits vereinbart, bekommt sie dennoch. In ihrer siebten Saison trägt die Formel E erstmals eine Weltmeisterschaft aus. Zuvor wurde sie "nur" als Meisterschaft geführt.

  Altes Auto, neuer Antrieb - Audi e-tron FE07 für Formel E © Audi Sport

Das Update für den Einheits-Elektrorennwagen wurde aus Kostengründen verschoben. Der Gen2 Evo debütiert erst in der Saison 2021/2022. Außerdem werden die Hersteller dazu verdonnert, nur ein Mal einen neuen Elektroantrieb zu bauen. Das heißt: Sie entwickeln entweder für die erste WM-Saison, die im Januar 2021 startet, einen neue Elektromaschine und setzen diese dann auch das Jahr darauf ein. Oder sie fahren erst mit dem alten Antriebsstrang weiter und rüsten für die zweite WM-Saison 2021/2022 auf. Audi hat sich für die erste Variante entschieden.

Nur ein Missverständnis - Keine Strafe nach Verstappen-Crash

  Nur ein Missverständnis - Keine Strafe nach Verstappen-Crash Der Crash zwischen Max Verstappen und Lance Stroll im zweiten Training sorgte für heiße Diskussionen. Am Ende verzichteten die FIA-Kommissare auf eine Strafe – auch weil sich Stroll bei der Anhörung versöhnlich zeigte.Als sich Max Verstappen auf die schnelle Runde mit weichen Reifen begab, merkte der Holländer direkt, dass die Gummis noch nicht auf die richtige Temperatur gebracht waren. Der glatte Asphalt erforderte zwei Aufwärmrunden, um die Slicks ins Arbeitsfenster zu bekommen. Verstappen brach seine Attacke deshalb vorzeitig ab.

Neuer Anstrich – gewohnte Funktionen. Entdecken Sie jetzt unseren neuen Stil, den wir Schritt für Schritt auf der gesamten Website umsetzen. Bestellen Sie Ihr neues Auto ganz einfach online & verbindlich. Kaufen. Auto -Abo. 26 Angebote für Audi e - tron in Rot. Sortieren: Beste Ergebnisse.

Entdecken Sie jetzt die neuen e - tron quattro Business Modelle von Audi . Ab sofort können Sie mit dem Audi e - tron 50 quattro eine zweite Variante unseres ersten rein elektrisch betriebenen Fahrzeugs erhalten. Mit seinem zuverlässigen und effizienten Antrieb ist er der ideale Begleiter.

E-Antrieb neu erdacht

Der Antrieb des Audi e-tron FE07, des siebten Elektrorennwagens der Teamgeschichte, wurde erstmals vom Premiumhersteller in Eigenverantwortung in der Sportabteilung entwickelt. Für diese Aufgabe war in den Jahren zuvor Schaeffler verantwortlich gewesen. Der Technologiepartner bleibt trotzdem mit seiner Expertise an Bord.

Audi Sport hat mit seiner Motor-Generator-Unit (MGU) eigenen Angaben zufolge keinen Stein auf dem anderen gelassen. Im Vergleich zu den Vorjahren sei der Elektroantrieb nicht nur weiter optimiert worden, sondern auf einem weißen Blatt Papier entstanden. E-Motor, Getriebe und Inverter, der den Gleichstrom aus der Batterie in Wechselstrom für den Elektromotor umwandelt, wurden einer Diät unterzogen und auf bestmögliche Effizienz getrimmt. Man sei in allen Bereichen an die Grenzen gegangen, verlautbart die Entwicklungsabteilung. Die Einheitsbatterie dürfen die Hersteller nicht anrühren.

Perez auf Mittelfeld-Pole - Setup-Großumbau bei Racing Point

  Perez auf Mittelfeld-Pole - Setup-Großumbau bei Racing Point Im Mittelfeld ging es im Portimao-Qualifying wie erwartet eng zur Sache. Racing Point konnte dank Sergio Perez besonders glänzen. Dafür brachte McLaren als einziger Verfolger beide Autos in die Top Ten. Renault muss kämpfen.Durch den stark aufgeigenden Charles Leclerc blieben die Plätze in den ersten beiden Startreihen außer Reichweite. Doch was die Positionen dahinter anging, lieferten sich die Protagonisten wieder einmal ein Hauen und Stechen. Weil in Portimao vor allem Grip und Anpressdruck gefragt sind, setzte sich am Ende Racing Point durch. Sergio Perez fuhr im dritten Quali-Abschnitt fast drei Zehntel schneller als das McLaren-Duo.

Die neuesten Modelle - von Audi bis VW. Ein Indiz auf den E - Antrieb findet sich im Innenraum: Da das klassische Getriebe wegfällt, konnten die Designer die Der E - Tron dürfte dabei viele Kunden überzeugen: Er sieht (fast) aus wie ein normales Auto , bietet eine ordentliche Reichweite, ein Cockpit

Audi e - tron im Test: Hier finden Sie } } Audi e - tron Tests: Die neuesten Artikel. 23,7 kWh/100 km (komb) Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die

Den elektrischen Ein-Gang-Antrieb mit Innenläufer-Rotorkonzept, außenliegenden Magneten, einem hocheffizienten Kühlsystem und sechs elektrischen Phasen testete Audi Sport umfangreich auf dem Prüfstand. Die Teamverantwortlichen sind zufrieden mit den Ergebnissen. "Wir haben bei unserem Antriebsstrang eine Gesamteffizienz von mehr als 95 Prozent erreicht. Die neue MGU-Inverter-Einheit hat sogar mehr als 97 Prozent in allen relevanten Fahrzuständen", sagt Tristan Summerscale, Projektleiter Formel E bei Audi Sport.

Red Bull setzt auf Topspeed - Motorproblem bricht Rhythmus

  Red Bull setzt auf Topspeed - Motorproblem bricht Rhythmus Mercedes war außer Reichweite, doch der Rückstand von einer halben Sekunde täuscht. Ein Motorproblem im Q2 brach den Rhythmus von Max Verstappen. Red Bull setzt auf Attacke, wie die Topspeeds beweisen. Alexander Albon gibt im Kampf um das zweite Cockpit ein Lebenszeichen von sich.Beide Fahrer kamen trotz der Zitterpartie mit ihrem letzten Schuss weiter. Max Verstappen sogar mit den Medium-Reifen. Das zeigt, dass der Holländer eiserne Nerven hat. Er hatte nur einen Versuch und nur eine Runde zum Aufwärmen der Reifen. Er hatte vorher nicht mit den Medium-Gummis geübt.

Ab der neuen Saison der Formel E , die im Dezember 2018 beginnt, kommt die nächste Generation eines vollelektrischen Rennautos zum Einsatz.

Audi e - tron - Preise, technische Daten, Verbrauch, Abmessungen, Ausstattungen aller Audi e - tron Varianten zum Vergleich. Das beste Auto kaufen! Hier finden Sie die Preisliste und die Datenblätter sämtlicher Audi e - tron -Modellvarianten , die momentan im September 2020 in Österreich erhältlich

Effizienz das Zünglein an der Waage

Nicht die Fahrer, sondern die Effizienz der Elektrokomponenten und ihrer Steuersysteme bestimmt in der Formel E maßgeblich den Erfolg eines Teams. Die Ingenieure versuchen alles, um den Energieverlust im Antriebsstrang so gering wie möglich zu halten. Um im zweiten Schritt länger schnell fahren zu können. Die Maximalleistung ist auf 250 Kilowatt (340 PS) in der Qualifikation begrenzt.

Ein wichtiger Baustein ist der Einbau im Chassis und die Verringerung des Gewichts. Hier will Audi größere Fortschritte gemacht haben. Vermutlich nahm man nicht nur Veränderungen unter der Verkleidung vor. Mit dem neuen Antrieb dürfte auch die Hinterachse umgebaut worden sein. Leichtbaumaterialien ließen die Kilos purzeln. Stefan Aicher, Leiter Entwicklung E-Antrieb bei Audi Sport, erklärt, warum das wichtig war. "Diese Einsparung konnten wir direkt zugunsten einer verbesserten Effizienz in die neue MGU reinvestieren. Trotzdem wiegt die neue MGU-Inverter-Einheit unter 35 Kilogramm."

Äußerlich hat sich der Elektrorennwagen, der in 2,8 Sekunden auf 100 km/h beschleunigen soll, in Nuancen geändert. Die Front erhält eine weiße Grundierung und eine orange Nasenspitze. Die Seitenkästen sind ebenfalls in Leuchtorange gehalten, der Bereich unterhalb des Überrollbügels ist grün. Die Fahrer gab Audi schon vorher bekannt. Lucas di Grassi und René Rast sollen um die WM-Titel fahren.

56 Tausendstel fehlen auf Pole - Verstappen bleibt auf Stammplatz .
Max Verstappen kann machen, was er will. Mit oder ohne Lewis Hamilton, auf der langen oder der kurzen Bahrain-Strecke: Der Holländer wird immer Dritter. Diesmal fehlten nur 56 Tausendstel auf die Pole Position. Und die Longruns lassen ein starkes Rennen erwarten. Verstappen bremst trotzdem die Optimisten im Team.Es war schon ein paar mal eng zwischen Verstappen und den Mercedes, aber so knapp noch nie. 56 Tausendstel Rückstand auf die Pole Position sind selbst bei Einrechnung der kurzen Rundenzeit ein Wimpernschlag. Und Verstappen geht mit der Empfehlung der besten Longruns am Freitag in den vorletzten WM-Lauf. Was er aber nicht als Garantie sieht, das Rennen dann auch zu gewinnen.

usr: 0
Das ist interessant!