Auto Dutch 'Brexit Monster' warnt vor Hafenproblemen

20:41  01 dezember  2020
20:41  01 dezember  2020 Quelle:   theguardian.com

Diese winzigen Büros in Dänemark könnten die Zukunft des Arbeitsplatzes sein

 Diese winzigen Büros in Dänemark könnten die Zukunft des Arbeitsplatzes sein Das Büro, schrieb die Designfirma auf ihrer Website , ist „Ihr eigener kompakter Raum, in dem Sie frei träumen, auftreten und gestalten können. Es entfernt Sie nach Bedarf von der Domäne der „Anderen“ und bietet Ihnen nicht nur einen Blick auf die Beruhigung der Natur, sondern auch den spirituellen Raum für Einblicke in Ihre Aktivitäten. “ Die Tiny Offices aus Wellblech und Holz wurden so konzipiert, dass Benutzer "frei träumen, auftreten und kreieren" können, berichtete Dezeen .

Dieser Politiker warnt die Niederländer vor dem Brexit – mit einem Monster . Das Ungetüm trägt ein weißes Shirt. In roten Lettern steht darauf geschrieben: Brexit . Minister Blok erhebt im Hintergrund die Arme, ganz so, als würde er das Monster verscheuchen wollen.

Zuvor hatte der Hafen Dover gewarnt , dass bereits eine Verzögerung von zwei Minuten bei der Abfertigung von Lkw Die Autobranche treibt die Frage um, ob ein künftiges Freihandelsabkommen mit der EU überhaupt das Problem des Zugangs zu dem so wichtigen Exportmarkt lösen kann.

Dutch Behörden haben am Dienstag ein tierisch blaues Maskottchen entfesselt, um zu warnen, dass das Ende der Brexit-Übergangszeit in einem Monat ein Monster für Hafenbenutzer darstellt.

a group of people standing in a parking lot: The © Robin UTRECHT Das "Brexit-Monster" posierte für die Medien im Rotterdamer Hafen, während Zollbeamte den LKW-Fahrern "Get ready" -Flyer verteilten.

Bei seinem ersten öffentlichen Auftritt posierte das "Brexit Monster" für die Medien im Rotterdamer Hafen, während die Zollbeamten den LKW-Fahrern "Get ready" -Flyer verteilten.

Die Botschaft der Muppet: Ab dem 1. Januar wird den Fahrern die Einreise zu Fähren nach Großbritannien verweigert und sie werden in einem riesigen LKW-Park gestrandet, wenn sie keine neuen Zollverfahren abgeschlossen haben.

'Monster Hunter' Teaser gibt einen ersten Blick auf das Monster Milla Jovovich wird jagen (Video)

 'Monster Hunter' Teaser gibt einen ersten Blick auf das Monster Milla Jovovich wird jagen (Video) Galerie: Wie 9 Schlüsselmomente in der Live-Action 'Mulan' im Vergleich zum Animationsfilm (INSIDER) Milla Jovovich Monster Hunter Paul WS Andersons "Monster Hunter" -Filmadaption hat am Samstag einen neuen 15-Sekunden-Teaser erhalten, der einen Einblick in das Monster gibt, gegen das Milla Jovovich & Co. antreten wird, wenn der Film endlich in die Kinos kommt.

May vor weiterer Brexit -Debatte im Unterhaus Warten, warnen , wanken. Das britische Unterhaus diskutiert am Nachmittag über Alternativen zum Brexit -Deal. Es will der Regierung nun den Kurs vorgeben.

Kempf warnte vor den Folgen für deutsche Unternehmen. Handelsminister Liam Fox warnt vor einem erneuten Scheitern von Mays Brexit -Vereinbarung im Parlament. Den Hamburger Hafen stellt der mögliche Ausstieg Großbritanniens aus der EU offenbar vor keine Probleme .

Während die Zeit für Großbritannien und die EU tickt, um ein Abkommen über Handelsbeziehungen nach dem Übergang zu erzielen, sagten Beamte, dass die neuen Kontrollen sowieso kommen.

"Ein Deal oder kein Deal ist nicht wichtig, wenn es um den Hafenbetrieb geht", sagte Mark Dijk, Brexit-Koordinator für den Rotterdamer Hafen, gegenüber AFP.

"Da ab dem 1. Januar alle benutzerdefinierten Formalitäten vorhanden sein müssen. Wenn Sie diese Formalitäten nicht haben, können Sie nicht nach Großbritannien gehen."

Etwa 88 Prozent der Fahrer, die den Hafen nutzen, haben sich bisher bei einer speziellen Datenbank angemeldet, sodass 12 Prozent dem Risiko ausgesetzt sind, im LKW-Park mit 700 Stellplätzen hängen zu bleiben.

Europas größter Seehafen befördert täglich bis zu 4.000 LKWs von und nach Großbritannien, einem wichtigen Handelspartner für die Niederlande.

Resident Evil-Ersatz: Neues Video rückt zwei der größten Monster ins Rampenlicht

  Resident Evil-Ersatz: Neues Video rückt zwei der größten Monster ins Rampenlicht Chrissy Teigen meldet sich zum ersten Mal seit dem Verlust ihres Babys in den sozialen Medien zurück.

EU-Ratsschef Tusk warnte derweil vor einem Auseinanderbrechen der EU. Der britische Premierminister David Cameron hat in Paris keinen Durchbruch bei Tusk warnte am Montag vor einem Auseinanderbrechen der Europäischen Union, sollte es zum Austritt Großbritanniens kommen.

Angela Merkel warnt vor Scheitern der EU-GB-Verhandlungen – Brexit erklärt Heute möchte ich über die Aussagen von Bundeskanzlerin Angela Merkel zum Brexit

- "Monster hat einige Auswirkungen gehabt" -

Das Monster - in Wirklichkeit ein Mann in einem pelzigen blauen Anzug mit starren Augen und einem weißen T-Shirt mit der Aufschrift "Brexit" - wurde letztes Jahr von der niederländischen Regierung als Symbol enthüllt Schwierigkeiten durch den EU-Austritt Großbritanniens.

Das Biest ist seitdem in den Niederlanden und in Großbritannien zu einer Kultfigur geworden und erscheint in kurzen Videos, in denen es Händlern, LKW-Fahrern und dem niederländischen Außenminister auf verschiedene Weise im Weg steht.

Am Dienstag überreichte das Monster einem Minister der Regierung eine Broschüre für die Kameras, bevor es vorgab, Anweisungen für das Entladen von Lastwagen von einer riesigen Fähre zu geben.

From January 1, drivers will be denied entry to ferries to Britain and stranded in a huge lorry park if they have not completed new customs procedures. © Robin UTRECHT Ab dem 1. Januar wird den Fahrern die Einfahrt zu Fähren nach Großbritannien verweigert und sie werden in einem riesigen LKW-Park gestrandet, wenn sie keine neuen Zollverfahren abgeschlossen haben.

"Bei allen Produzenten und Herstellern in den Niederlanden hat das Brexit-Monster einige Auswirkungen gehabt", sagte der Hafenbeamte Dijk.

"Jeder weiß es zumindest." Die Hafenbehörden von

hoffen, dass der "Brexit-Aktionstag" die verbleibenden LKW-Unternehmen und -Fahrer dazu drängt, sich jetzt anzumelden und später Probleme zu vermeiden.

"Natürlich wird es Anfang Januar einige Schluckaufe geben. Es wird einige Staus geben, es wird wahrscheinlich einige sehr enttäuschte Trucker geben, die das Terminal nicht betreten können, und wir finden das auch schrecklich", sagte Dijk.

Aber er fügte hinzu, dass er hoffte, dass sie innerhalb von sechs bis acht Wochen nach Ende des Übergangs "vollständig vorbereitet" sein würden "und dann der Handel mit Großbritannien - zumindest von Rotterdam nach Großbritannien -" so reibungslos wie er sein würde " vorher. "

dk / adp

Johnson wird schnelle Zustimmung des Parlaments zum Brexit-Deal erhalten .
(Bloomberg) - Der britische Premierminister Boris Johnson wird sein Brexit-Handelsabkommen an einem Tag durch das Parlament beschleunigen, zuversichtlich, dass es nach einer prominenten Gruppe von Hardlinern problemlos genehmigt wird in seiner konservativen Partei sagte, sie werden das Abkommen unterstützen. © Fotograf: WPA Pool / Getty Images Europe LONDON, ENGLAND - 24. DEZEMBER: Premierminister Boris Johnson hält am 24.

usr: 1
Das ist interessant!