Auto 6 Personen nach Erdrutschen in Alaska vermisst, mindestens 4 Häuser zerstört

11:25  03 dezember  2020
11:25  03 dezember  2020 Quelle:   abcnews.go.com

Schöne Bilder der verlassenen Bahnhöfe der Welt

 Schöne Bilder der verlassenen Bahnhöfe der Welt Vor zweiunddreißig Jahren saß Alaska Airlines-Hauptmann Lee Erickson während eines Zwischenstopps auf einem Rotaugenflug von Seattle nach Anchorage neben einer Flugbegleiterin namens Brenda. © Mit freundlicher Genehmigung von Alaska Airlines Am 28. September 2020 flog der Pilot von Alaska Airlines, Lee Erickson, seinen letzten Flug mit seinem Sohn, dem Ersten Offizier Kalin Erickson, im Cockpit. "Ich dachte, 'Junge, sie ist sicher ein nettes Mädchen, weißt du?'", Erinnerte sich Erickson.

Mehrere Häuser sind in Kolumbien unter Schlamm begraben worden. Kolumbien, Popayán: Menschen suchen nach vermissten Personen nach einem Erdrutsch . Es wird weiter nach Vermissten gesucht. Nach dem Erdrutsch in Kolumbien ist die Zahl der Toten auf mindestens 28

Nach einem Erdrutsch im Westen Indonesiens werden Dutzende Menschen vermisst . Mindestens neun Menschen seien getötet und 30 Häuser verschüttet worden, sagte der Sprecher der Katastrophenschutzbehörde, Sutopo Purwo Nugroho, am Dienstag.

Sechs Personen werden vermisst und mindestens vier Häuser wurden zerstört, nachdem eine Reihe von -Erdrutschen am Mittwochnachmittag Haines, Alaska , getroffen hatte.

a waterfall in a rocky area: Damage from heavy rains and a mudslide 600 feet wide in Haines, Alaska, on Wednesday, Dec. 2, 2020. © Matt Boron / Alaska Ministerium für Verkehr und öffentliche Einrichtungen über AP Schäden durch starke Regenfälle und eine 600 Fuß breite Schlammlawine in Haines, Alaska, am Mittwoch, 2. Dezember 2020.

Während des Tages traten mehrere Rutschen auf. Der größte in Battery Hill war etwa 600 Fuß breit und etwa 30 Menschen gefangen. Die Opfer wurden bald evakuiert, sagte der Bürgermeister von Haines, Douglas Olerud, gegenüber The Associated Press.

Washington Town hat 80% der Häuser, Unternehmen, die durch ein Lauffeuer zerstört wurden, Suche nach möglichen Opfern.

 Washington Town hat 80% der Häuser, Unternehmen, die durch ein Lauffeuer zerstört wurden, Suche nach möglichen Opfern. Ein Lauffeuer hat kürzlich einen Großteil der Häuser und Geschäfte in der Stadt Malden, Washington, zerstört, und die Suche nach Opfern geht weiter. © David McNew / Getty Flammen verbrennen einen Wald, während sich das Creek Fire am 8. September 2020 in der Nähe von Shaver Lake, Kalifornien, schnell ausdehnt.

Nach einem Erdrutsch werden im Nordwesten Kolumbiens mindestens 145 Menschen vermisst . Die Erdmassen hatten rund 50 Häuser in der Gemeinde Bello nördlich von Medellín zerstört . dpa Bild 1/ 6 - Nach einem Erdrutsch in Kolumbien werden mindestens 145 Menschen vermisst .

Bei einem Erdrutsch in China sind mindestens sechs Menschen ums Leben gekommen. Weitere 20 Personen werden noch unter den Erdmassen vermisst , wie die Regierung der © www.globallookpress.com Sechs Tote und 20 Vermisste nach Erdrutsch in China.

Ab Mittwochabend gibt es laut dem Alaska Department of Public Safety ungefähr 9 Fuß Schlamm und Bäume, die das Gebiet bedecken, in dem die Häuser zerstört wurden.

Such- und Rettungsaktionen wurden für den Abend wegen rumpelnden instabilen Bodens ausgesetzt. Juneaus Alaska Wildlife Troopers, Alaska State Troopers, Juneau Mountain Rescue, SEADOGS und Sanitäter der Feuerwehr der Hauptstadt werden am Donnerstagmorgen mit einem Hubschrauber der Army Guard abreisen, um die Rettungsbemühungen zu unterstützen. Aufgrund starker Turbulenzen konnten sie die Gegend am Mittwoch nicht besuchen.

Am Mittwoch gab der Bürgermeister eine Notstandserklärung wegen der schweren Überschwemmungen in der Region ab, die durch einen Wintersturm verursacht wurden. In der Erklärung heißt es, dass aufgrund von starkem Regen und Schnee mehrere Straßen überflutet und unpassierbar sind und aufgrund der Verschlechterung und des Zusammenbruchs der Straßen erhebliche Infrastrukturverluste zu verzeichnen waren. "Mehrere Einwohner des Bezirks Haines haben ihre Häuser aufgrund von Überschwemmungen und Schlammlawinen verloren", heißt es in der Erklärung von Olerud.

Alaska Airlines Flugtreffer auf Landebahn während der Landung

 Alaska Airlines Flugtreffer auf Landebahn während der Landung Bei einer ungewöhnlichen Kollision traf und tötete ein Flugzeug einen Braunbären bei der Landung am Samstag auf dem Yakutat Airport in Alaska. © Mit freundlicher Genehmigung von R E Johnson Der linke Motor des Passagierflugzeugs von Alaska Airlines wurde beschädigt, als das Flugzeug bei der Landung am Samstag einen Braunbären traf. Alaska Airlines Flug 66 kam von Cordova nach Yakutat, als die Flugbesatzung laut einer Aussage von Alaska Airlines zwei Bären über die Landebahn sah.

Bei einem Erdrutsch werden Dutzende begraben. Die Hoffnung, Überlebende zu finden, schwindet. Weitere 19 Menschen wurden am Sonntag nach Angaben der Behörden immer noch vermisst . Viele der durch den Erdrutsch zerstörten Häuser waren erst 2015 wiederaufgebebaut worden, nach dem

Bei einem Erdrutsch in China sind mindestens sechs Menschen ums Leben gekommen. Weitere 20 Personen werden noch unter den Erdmassen vermisst , wie die Regierung der südwestchinesischen Provinz Sichuan berichtete. Zwei Häuser seien zerstört worden.

MEHR: 6 Vermisste, Häuser im Erdrutsch im Südosten Alaskas zerstört

Aufgrund der Notstandserklärung schloss die Stadt ihre Schule und nicht wesentliche Geschäfte.

"Haines wird viele Gebete brauchen", schrieb Olerud am Mittwoch auf seiner Facebook-Seite. "Wir haben mehrere Straßen, die ausgewaschen sind, Schlammlawinen und Häuser überflutet. Die Besatzungen haben die ganze Nacht gearbeitet, aber die Menge an Regen, die wir bekommen, macht es ihnen schwer, alle Probleme anzugehen. Bitte haben Sie etwas Geduld miteinander. Es sind stressige Zeiten, aber Haines wird zusammenkommen und sich gegenseitig helfen. Wenn Sie sich in einer Notsituation befinden, wenden Sie sich an den Versand unter 766-2121. "

Verschiedene lokale Unternehmen helfen der Gemeinde, indem sie den Bedürftigen Lebensmittel und Decken zur Verfügung stellen.

"An unsere Haines-Engel, danke Sarah J's, Rusty Compass, Alpenglow und Krystal Lloyd für die Fütterung unserer Einsatzkräfte. Ihre Unterstützung wird sehr geschätzt", schrieb die Haines Borough Police Department am späten Mittwoch auf Facebook.

Alaska Airlines Flugzeug trifft Braunbär bei Landung

 Alaska Airlines Flugzeug trifft Braunbär bei Landung Kapitän Chesley "Sully" Sullenberger wurde bekannt für seinen "Miracle on the Hudson" -Flug, bei dem einen Vogelschwarm traf, ein Flugzeug jedoch am vergangenen Wochenende ein weitaus ungewöhnlicheres Tier traf Alaska - ein Braunbär. © Bereitgestellt von Travel + Leisure Alaska Airlines Kurz nachdem Alaska Airlines Flug 66 von Cordova am Samstag in Yakutat gelandet war, entdeckte die Besatzung laut Anchorage Daily News zwei Bären, die über die Landebahn huschten.

14 Menschen starben, bis zu 176 galten zuletzt als vermisst . Experten warnen, dass sich solche Vorfälle häufen könnten. Tödlicher Erdrutsch in den USA Begraben unter Schlamm und Steinen. Ein Berg spaltet sich: Ein Erdrutsch im US -Bundesstaat Washington forderte womöglich weit mehr Opfer

Mindestens acht Menschen wurden bei dem Erdrutsch getötet, Einsatzkräfte suchen noch nach 108 Vermissten . Erdrutsch in Washington Mehr als hundert Vermisste nach Schlammlawine. Eine Schlammlawine im Nordwesten der USA hat deutlich mehr Opfer gefordert als zunächst angenommen.

Inmitten der COVID-19 -Pandemie organisieren Gruppen auch sozial distanzierte Evakuierungsbemühungen und rufen die Bewohner dazu auf, ihre Häuser zu verlassen und am Strand zusammenzukommen, teilte die Polizeibehörde auf Facebook mit. Am Mittwoch empfahl der Bürgermeister den Bewohnern von Risikozonen, in örtliche Hotels zu evakuieren.

a rocky area: Damage from heavy rains and a mudslide 600 feet wide in Haines, Alaska, on Wednesday, Dec. 2, 2020. © Matt Boron / Alaska Ministerium für Verkehr und öffentliche Einrichtungen über AP Schäden durch starken Regen und einen 600 Fuß breiten Schlammlawinen in Haines, Alaska, am Mittwoch, 2. Dezember 2020.

Das landesweite Notfall-Einsatzzentrum (SEOC) arbeitet Nach Angaben des Alaska Department of Public Safety arbeiten die Alaska State Troopers mit Regierungs- und Nichtregierungsorganisationen zusammen, um den betroffenen Bewohnern die Hilfe zukommen zu lassen, die sie benötigen.

"Zu diesem Zeitpunkt ist uns bekannt, dass in der Stadt Haines nach dem Bericht über mehrere Erdrutsche in der Gemeinde Schäden aufgetreten sind", sagte Kapitän Stephen White, Kommandeur des Sektors Juneau der Küstenwache, in einer Erklärung der AP. "Das Ausmaß des Schadens ist derzeit nicht bekannt, aber wir bewegen proaktiv mehrere Vermögenswerte und Mitarbeiter, um den örtlichen Ersthelfern und den Bewohnern, die möglicherweise von den Erdrutschen betroffen sind, Hilfe zu leisten."

MEHR: Erdrutsch im arktischen Norwegen fegt 8 Häuser weg

Haines Borough wird derzeit mit einer Notstromversorgung betrieben, da sich das Lutak Dock, in dem die Stadt ihren Tankkahn erhält, auf der anderen Seite einer der verwaschenen Straßen befindet, so Oleruds Erklärung Zustände. Die Erklärung bleibt mindestens sieben Tage in Kraft. Michelle Mendez von

ABC News hat zu diesem Bericht beigetragen.

Alle Klassen: Die 25 bekanntesten Highschool-Filme .
Das heutige Google Doodle ehrt Elizabeth Peratrovich, die Aktivistin für Bürgerrechte in Alaska, die unermüdlich für die Gleichstellung der Alaska Natives gearbeitet hat und maßgeblich zur Verabschiedung des Antidiskriminierungsgesetzes von Alaska beigetragen hat 1945. © Google Die heutige Bürgerrechtsmeisterin von Google Doodle of Alaska, Elizabeth Peratrovich.

usr: 213
Das ist interessant!