Auto Möchten Sie Ihr Risiko für Herzerkrankungen senken? Neue Forschungsergebnisse schlagen vor, dass mehr Meilen protokolliert werden können

16:36  27 januar  2021
16:36  27 januar  2021 Quelle:   bicycling.com

Nur eine halbe Tasse frittiertes Essen pro Woche erhöht das Risiko für Herzerkrankungen. Studie ergab

 Nur eine halbe Tasse frittiertes Essen pro Woche erhöht das Risiko für Herzerkrankungen. Studie ergab Selbst eine kleine Portion frittiertes Essen kann die Herzgesundheit beeinträchtigen, so eine Studie. Ein Medium McDonald's Pommes pro Woche reichte aus, um das Risiko für Herzerkrankungen zu erhöhen. Gebratene Lebensmittel sind reich an Transfetten und können eine ansonsten gesunde Ernährung dezimieren. Weitere Geschichten finden Sie auf der Insider-Homepage. Eine neue Analyse von Studien hat quantifiziert, wie schlecht frittierte Lebensmittel für Ihre Gesundheit sind.

a close up of a hand: Getting even a little more active can pay off in a big way. © Grace Cary - Getty Images Noch ein bisschen aktiver zu werden kann sich in hohem Maße auszahlen. Die in PLOS Medicine veröffentlichte neue -Studie hat ergeben, dass die Vorteile von Cardio-Training möglicherweise keine Grenzen haben, insbesondere bei aktiven Menschen wie Radfahrern. Selbst wenn Sie Ihre tägliche körperliche Aktivität um nur 1.000 Schritte steigern, können Sie Ihre verbessern Cardio-Fitness und kann das Risiko für Herzerkrankungen senken. Diejenigen, die die meiste körperliche Aktivität verzeichneten, hatten ein um etwa 60 Prozent geringeres Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen als diejenigen, die nur minimale Aktivität verzeichneten. Als Radfahrer wissen wir bereits, dass ein hohes Maß an körperlicher Aktivität, einschließlich der Aufzeichnung langer Fahrten, unsere Cardio-Fitness verbessern kann und eine Reihe von gesundheitlichen Vorteilen für

bietet. >>> P. Und die neue -Forschung , die in PLOS Medicine veröffentlicht wurde, unterstützt Sie weiterhin bei einer täglichen Fahrt oder sogar bei einem -Spaziergang >>> P. Die Forscher fanden heraus, dass je aktiver Sie sind, desto geringer ist das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen, ohne dass eine Schwelle für den Nutzen besteht. Dieser Effekt war bei aktiven Menschen besonders ausgeprägt.

BMW iХ- $ electric SUV Bewertung: Das Auto mit einem Hans Zimmer Soundtrack

 BMW iХ- $ electric SUV Bewertung: Das Auto mit einem Hans Zimmer Soundtrack © Bereitgestellt von This Is Money MailOnline-Logo Es ist nicht jeder Tag, an dem Sie zu den lyrischen Belastungen eines Oscar-Preisträgers fahren, der alles herausgeholt hat stoppt nur für dich. Aber so war mein Schicksal, als ich mich ans Steuer des neuen iХ- $ sports Utility Vehicle von BMW setzte, um es zum ersten Mal auf britischen Straßen zu fahren, bevor es im Sommer die Kunden erreicht.

-Forscher sammelten Daten von Beschleunigungsmessern, die von über 90.000 Teilnehmern getragen wurden, und verfolgten ihre körperliche Aktivität über einen Zeitraum von sieben Tagen. Die Menschen wurden dann in vier Gruppen von am wenigsten bis am aktivsten eingeteilt. Diejenigen, die am aktivsten waren (in den Top 25 Prozent), hatten eine durchschnittliche Verringerung des Risikos für Herz-Kreislauf-Erkrankungen um 48 bis 57 Prozent, sagte Aiden Doherty, Associate Professor am Nuffield Department of Population Health und der University of Oxford gegenüber Runner's World >> P.

Join Bicycling All Access für weitere Gesundheits- und Fitness-Tipps!

Dieser geschätzte Nutzen ist größer als in früheren Studien, in denen Fragebögen zur Messung der körperlichen Aktivität verwendet wurden, und legt nahe, dass körperliche Aktivität für die Gesundheit möglicherweise noch wichtiger ist als bisher angenommen. Terrence Dwyer, AO, MD, emeritierter Professor für Epidemiologie an der Universität Oxford, erzählte Runner's World.

Genug von diesem Nährstoff zu bekommen kann helfen, Ihr Risiko für Herzerkrankungen zu senken

 Genug von diesem Nährstoff zu bekommen kann helfen, Ihr Risiko für Herzerkrankungen zu senken Ihr Browser unterstützt dieses Video nicht Eine kürzlich in Atherosklerose veröffentlichte -Studie war die erste ihrer Art, die die Auswirkungen von zwei verschiedenen Arten von Omega-3 verglich Fettsäuren. Die Studie ergab, dass sowohl EPA als auch DHA die Entzündung reduzierten und somit das Risiko einer -Herzerkrankung senkten. .EPA erwies sich als das bessere der beiden, um Entzündungshemmung und Heilung im Körper auszugleichen.

Obwohl der genaue Grund für diese Korrelation unbekannt ist, ist ein Teil der Schutzwirkung wahrscheinlich auf ein geringeres Maß an Fettleibigkeit, ein geringeres Diabetesrisiko, ein besseres Blutfettprofil (insbesondere bei Triglyceriden) und einen niedrigeren Blutdruck zurückzuführen. Ein Teil des Effekts könnte jedoch direkt mit einem „fitteren“ Herzen zusammenhängen, das bei auftretenden Problemen nicht so leicht beschädigt wird, sagte Dwyer.

Da die Forschung mit „Fitbit-ähnlichen

-Fitness-Trackern >>> P in Forschungsqualität“ durchgeführt wurde, würden Sie diese normalerweise nicht während des Trainings verwenden oder wissen, wie man die Daten richtig interpretiert, sodass die Ergebnisse nicht sein können direkt in Ihrem täglichen Training repliziert. Die Ergebnisse deuten jedoch darauf hin, dass die Steigerung der körperlichen Aktivität von den niedrigsten Niveaus, in denen die Menschen den größten Teil des Tages sesshaft sind, bis zu einer geringen körperlichen Aktivität einen erheblichen Nutzen bringt.

Amazon plant Überwachung der Fahrer in den Lieferwagen – zu deren Schutz

  Amazon plant Überwachung der Fahrer in den Lieferwagen – zu deren Schutz Mit Kameras will Amazon die Fahrer seiner Logistikfahrzeuge überwachen und Beweise sichern. Dazu nutzt das Unternehmen die KI-gestützte Kameratechnik eines Startups. © Amazon-Video Die Driver-i-Kameras stammen vom kalifornischen Startup Netradyne. Manchmal erweckt es den Eindruck, dass Amazon die schlechte Presse nur so anzieht.

„In einer anderen

-Studie , an der ich beteiligt war, haben wir Schrittzähler verwendet, die einfachere Daten für diejenigen liefern, die darüber nachdenken, wie weit sie gehen oder laufen könnten. In dieser Studie stellten wir fest, dass der Nutzen zu beginnen schien, als die Menschen die Schritte von 2 auf 3.000 x 1 Schritte pro Tag erhöhten. >>> P sogar um 1.000 Schritte oder weniger als eine halbe Meile “, sagte Dwyer. Und diese Ergebnisse unterstreichen weiter die neuen Richtlinien der

-Weltgesundheitsorganisation (WHO) für körperliche Aktivität

, die allen Erwachsenen mindestens 150 bis 300 Minuten mäßiger bis starker aerober Aktivität pro Woche empfehlen.

1/4 SLIDES Slide 1 of 4: .83Shop Now © amazon.com Hantelbank 56,83 $

Jetzt einkaufen

2/4 SLIDES Slide 2 of 4: .00Shop Now © amazon.com 10-Pfund-Hanteln 70,00 $

Jetzt einkaufen

3/4 SLIDES Slide 3 of 4: .99Shop Now © amazon.com Gymnastikball $ 19.99

Jetzt einkaufen

4/4 SLIDES Slide 4 of 4: .95Shop Now © amazon.com Widerstandsbänder $ 12.95

Jetzt einkaufen

Forscher sind sich nicht sicher, warum mehr Cardio-Fitness mit einem geringeren Risiko von korreliert Herzkrankheit. Eine Erklärung könnte sein, dass eine Erhöhung der Gesamtenergieabgabe bei zunehmender körperlicher Aktivität zu einer kontinuierlichen Verbesserung der Risikofaktoren (wie Fettleibigkeit oder Bluthochdruck) führen kann.

"Wirklich, dies sollte jedoch nicht überraschen, da wir erwarten können, dass der Nutzen steigt, wenn Sie etwas tun, das für Sie" gut "ist, wenn man mehr tut", sagte Dwyer.

Und obwohl die Daten im Allgemeinen darauf hindeuten, dass Sie von mehr körperlicher Aktivität profitieren können, sollten Sie sich unbedingt an Ihren Arzt wenden, bevor Sie Ihre Routine drastisch ändern.

Bristol Cars ist tot .
Alle 20 Minuten wird jemand auf UK Straßen getötet oder schwer verletzt. Dies geht aus Daten der Road Safety Charity Brake hervor. © Bereitgestellt von Motoring Research Die meisten Unfälle ereignen sich auf langsamen Straßen Weitere Zahlen zeigen, dass die Zahl der Verkehrstoten seit 2012 gestiegen ist, aber jedes Jahr 1.850 Menschen infolge von Straßenverkehrsunfällen sterben. Das entspricht fünf Personen pro Tag. Der -Autoverkehr macht rund 80 Prozent der Fahrten auf britischen Straßen aus.

usr: 0
Das ist interessant!