Auto Neue Motoren, neue Varianten, neue Getriebe - BMW Modelljahr 2019

12:06  05 juni  2018
12:06  05 juni  2018 Quelle:   auto-motor-und-sport.de

Biotech-Wunder aus China – neue 100%-Chance

  Biotech-Wunder aus China – neue 100%-Chance Biotech-Wunder aus China – neue 100%-Chance .

BMW Modelljahr 2019 . X1 und X2 20d sDrive, 1er M Sport Shadow. Foto: BMW 18 Bilder. BMW bietet ab Herbst den X1 und X2 20d auch als sDrive mit Frontantrieb an, erweitert bei 5er und 6er die Auswahl an Modellen mit der Abgasnorm Euro 6d Temp und führt den Digital Key für X5 sowie 8er ein.

Neben neuen Motoren und Getrieben bietet BMW als weltweit erster Automobilhersteller das induktive Laden an. Volkswagen eröffnet neue Werke in ChinaDas könnte Sie auch interessieren: Neue Motoren , neue Varianten , neue Getriebe - BMW Modelljahr 2019 . auto motor und sport.

BMW © BMW BMW

BMW X3 mit neuem Topmodell

Der BMW X3 bekommt zum Sommer 2018 einen neuen Top-Diesel mit Reihensechszylinder verpasst. Der neue X3 M40d schraubt die Zahl der Antriebe für das Sports Activity Vehicle auf derer sieben. Mit 326 PS und 680 Newtonmeter beschleunigt er in 4,9 Sekunden bis Tempo 100. Ab August steht zudem noch ein zweiter Reihensechszylinder-Dieselmotor für den X4 zur Wahl, der X4 xDrive30d. 265 PS, 620 Newtonmeter und zwischen 6,0 und 5,8 Liter Verbrauch auf 100 Kilometer sollen die Kunden überzeugen. Nach 5,8 Sekunden liegt Tempo 100 an.

8-Gang Steptronic hält Einzug

Alle neuen Varianten des X3 und X4 sind serienmäßig mit einem 8-Gang Steptronic Sport Getriebe ausgestattet. Gleichzeitig bekommen auch der BMW 120i 3-Türer und der BMW 120i 5-Türer ab Werk ein Automatik-Getriebe. Auch beim M140i kommt es serienmäßig zum Einsatz. Ebenfalls von der 8-Gang Automatik profitieren werden ab Juli 2018 acht weitere Modelle der BMW 3er Reihe und der BMW 520d als Limousine und Touring.

Porsche dementiert kompletten Verkaufsstopp in Europa

  Porsche dementiert kompletten Verkaufsstopp in Europa Porsche dementiert kompletten Verkaufsstopp in EuropaDas könnte Sie auch interessieren:

Skoda überarbeitet den Octavia. Im neuen Modelljahr 2019 fallen einige Motor - Varianten weg. Dafür erhalten alle verbliebenen die Euro 6d-Temp-Zertifizierung. Zum neuen Modelljahr fallen im Škoda Octavia einige Motoren aus dem Programm Quelle: Škoda.

Neue Farben gibt es für die BMW S 1000 RR nicht. Dafür spendiert BMW dem Supersportler eine neue Batterie mit Li-Ionen-Zellen und langer Lebensdauer als Sonderausstattung. Die Preise bei den Rollern legen zum neuen Modelljahr um 150 bis 200 Euro zu. BMW -Preise im Modelljahr 2019 .

Preissteigerung beim X3

Der seit April 2018 erhältliche X3 M40i ist um 2.400 Euro teurer geworden. Auch andere X3-Varianten werden teurer: 20i und 20d um je 600 Euro, der 30i um 700 Euro. Der Einstiegspreis für den X3 erhöht sich auf 44.600 Euro. Laut BMW werden „ab Juli 2018 sämtliche in Deutschland verfügbaren Benzinmotor- und Plug-in-Hybrid-Modelle der Marke serienmäßig mit einem Otto-Partikelfilter ausgestattet sein und erfüllen damit die Abgasnorm Euro 6d-TEMP.“

Volkswagen eröffnet neue Werke in China

  Volkswagen eröffnet neue Werke in China Volkswagen eröffnet neue Werke in ChinaDas könnte Sie auch interessieren:

BMW - neue R 1250 GS und R 1250 RT. Für viel Aufsehen hat die auf dem Concorso d’Eleganza Villa Neben einem neuen High-End-Sportler könnte zudem noch eine Variante für Einsteiger auf den Messen Kawasaki lässt sich für das Modelljahr 2019 mittlerweile etwas mehr in die Karten schauen.

Zur Technik des A4 im neuen Modelljahr sagt Audi noch nichts. Auf Nachfrage von MOTOR -TALK erklärte ein Sprecher, dass die Betriebserlaubnis noch aussteht. Dennoch sind es wohl die Motoren , denen Audi die meiste Aufmerksamkeit widmete.

SCR-Kat und Adblue für alle Baureihen

Seit März 2018 bekommen alle Diesel-Modelle der 1er-, 2er-, 3er und 4er-Reihe sowie der X1 sDrive 18d einen SCR-Kat mit Adblue-Einspritzung. Der X1 18d mit SCR-Kat ist von außen an einer neuen, zweibordigen Auspuffanlage zu erkennen. Bis Ende des Jahres will BMW alle Diesel mit SCR-Kat ausrüsten.

Mehr Ausstattung für den 5er

Der BMW 5er hat seit März Parkpiepser vorn und hinten sowie eine Alarmanlage serienmäßig. Auch LED-Nebelscheinwerfer und Radschraubensicherungen sowie eine 40:20:40 teilbare Rücksitzlehne bei der Limousine gehören künftig zur Serienausstattung. Hinzu kommen zwei neue Karosserielackierungen, von denen die Variante Frozen Marina Bay Blue ausschließlich dem BMW M5 vorbehalten ist. Im Innenraum der 5er Limousine, des 5er Touring und des 6er Gran Turismo kommen gegen Aufpreis Galvanikapplikationen für ausgewählte Bedienelemente zum Einsatz. Die Preise des 5er steigen derweil um 2.300 bis 2.400 Euro.

Trotz Kontaktaufnahme: Julian Nagelsmann erteilt Real Madrid eine Absage

  Trotz Kontaktaufnahme: Julian Nagelsmann erteilt Real Madrid eine Absage Trotz Kontaktaufnahme: Julian Nagelsmann erteilt Real Madrid eine AbsageDas könnte Sie auch interessieren

BMW greift mit dem neuen 1er den VW Golf an. Denn ab 2019 ist beim BMW 1er Schluss mit Hinterradantrieb Als Steilheck wird der neue 1er ab 2019 wohl deutlich mehr Luft nach oben bieten. Das Gleiche gilt für den Kofferraum, der durch die Verlegung des Antriebs nach vorne profitieren wird.

Inzwischen gibt es ein dichtes Geflecht aus Motoren verschiedener Generationen mit unterschiedlicher Leistung. Zwei Beispiele aus der jüngeren Vergangenheit: Als der Mit dem Modelljahr 2017, was im Sommer 2016 beginnt, gibt es wenigstens ein paar Vereinheitlichungen. BMW hat sich dabei nicht um

Ferngesteuert und mit induktivem Laden in die Zukunft

Die neue Sonderausstattung BMW Connected eDrive Services steht ab Juli 2018 für die Modelle i3, i3s, i8, i8 Roadster, 225xe iPerformance und 530e iPerformance zur Wahl. Inkludiert in dieser Option sind die Remote Services, mit denen sich Standort, Tankinhalt und weitere Fahrzeugdaten in einer App angezeigt werden können. Außerdem kann der Nutzer über die App die Türen ver- und entriegeln, hupen oder die Lichthupe einschalten. Als weltweit erster Automobilhersteller bietet BMW ein System für induktives Laden an. Zu dem ab Juli verfügbaren Paket für den 530e iPerformance gehört eine Ground Pad, die beispielsweise am Boden einer Garage installiert werden kann und ein Car Pad für das Fahrzeug.

Neues für 7er und i8 Roadster

BMW bietet seinen 7er Kunden ab Juli 2018 neue Außenlackierungen an, die mit der Sonderausstattung BMW Individual Komposition kombiniert werden können. Der i8 Roadster bekommt ein neues Aerodynamik-Paket, bestehend aus einem zweiteiligen Frontsplitter für die Fahrzeugfront und einer Spoilerlippe für das Heck.

Aus Mission E wird Taycan .
Aus Mission E wird Taycan

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

Das ist interessant!