Auto Google zahlt jetzt 450 Websites, um Ihnen kostenlose Nachrichten zu bringen, einschließlich einiger kostenpflichtiger Artikel.

12:36  11 februar  2021
12:36  11 februar  2021 Quelle:   theverge.com

Google-Keyword-Planner: Die Anleitung zur Keyword-Recherche

  Google-Keyword-Planner: Die Anleitung zur Keyword-Recherche Der Keyword-Planner von Google ist für viele SEO der erste Anlaufpunkt für die Keyword-Recherche. Wir stellen euch das Tool mit seinen vielfältigen Funktionen genauer vor. © Google Adwords Der Google-Keyword-Planner ist ein mächtiges Tool zur Recherche und Analyse von Keywords. Mit dem Keyword-Planner von Google könnt ihr mit relativ wenig Aufwand relevante Schlagworte für eure Adwords-Anzeigen oder die Optimierung eurer Website recherchieren und deren Suchvolumina abrufen. Damit ist das Tool nicht nur für die Anzeigenschaltung, sondern auch für die Suchmaschinenoptimierung interessant.

In Großbritannien umfasst der Dienst über 120 Veröffentlichungen, während sich 40 argentinische Veröffentlichungen icon angemeldet haben. Für Leser bietet der Service die Möglichkeit, kostenlos auf -ausgewählte Paywall-Inhalte zuzugreifen. News Showcase wurde letztes Jahr in Deutschland und Brasilien und letzte Woche in Australien gestartet und enthält jetzt Inhalte aus über 450 Veröffentlichungen weltweit.

In Großbritannien gehören zu den über den Dienst verfügbaren Veröffentlichungen Reuters, die Financial Times, The Independent, der New Statesman und The Telegraph, während zu den argentinischen Veröffentlichungen Clarín, La Nación und Perfil gehören. In einer -FAQ von Google wird darauf hingewiesen, dass Publisher eine monatliche Gebühr für die Kuratierung von Nachrichten für den Dienst sowie für den Zugriff auf kostenpflichtige Inhalte erhalten. News Showcase ist in der Google News-App für iOS, Android und Mobile Web sowie in Discover für iOS verfügbar. Auf ausgewählten Android-Handys wie Google Pixel-Geräten ist Discover verfügbar, indem Sie auf dem Startbildschirm nach links wischen. Die Benutzeroberfläche zeigt Listen mit Artikeln aus jeder Veröffentlichung an, auf die Sie tippen können, um sie vollständig zu lesen. Mehr als 120 Veröffentlichungen in Großbritannien werden Inhalte für News Showcase kuratieren, darunter viele lokale Zeitungen, die nicht über die gleichen Ressourcen verfügen, die viele größere nationale Zeitungen in ihre digitale Transformation investieren müssen. 2 / https://t.co/CV3mFa2QUK pic.twitter.com/buDHqtiA9N

Was ist Google Sites? Verwendung des kostenlosen Tools zum Erstellen von Websites

 Was ist Google Sites? Verwendung des kostenlosen Tools zum Erstellen von Websites Google Sites ist ein kostenloser Website-Builder von Google. Sie können Websites mit Mitarbeitern erstellen, indem Sie einem anderen Google-Nutzer Bearbeitungszugriff gewähren. Google Sites sind mit anderen Google-Diensten wie Dokumenten, Blättern und Folien kompatibel. Weitere Geschichten finden Sie in der Tech Reference-Bibliothek von Business Insider. . Google Sites ist Googles kostenloses und benutzerfreundliches Tool zum Erstellen von Websites.

- Google News Initiative (@GoogleNewsInit)

10. Februar 2021 Letzte Woche wurde Google News Showcase in Australien gestartet, einem Land, in dem die Das Unternehmen schließt derzeit mit dem Gesetzgeber über neue Regeln

ab, die es

zwingen könnten, Nachrichtenverlage für ihre Inhalte zu bezahlen. Google hat kürzlich mit

gedroht, seine Suchmaschine

aus dem Land zu ziehen, wenn der News Media Bargaining Code in Kraft tritt. Letzte Woche sagte der australische Premierminister Scott Morrison, er habe mit Sundar Pichai, dem CEO von Google, " konstruktive " -Gespräche über die neuen Regeln geführt. Die Situation bedeutet, dass, obwohl sieben australische Verlage dem Programm beigetreten sind und mehr als 25 Veröffentlichungen abdecken,

So verhindern Sie, dass Google Sie auf einem beliebigen Gerät verfolgt

 So verhindern Sie, dass Google Sie auf einem beliebigen Gerät verfolgt Sie können Google daran hindern, einige Aspekte Ihrer Online-Aktivitäten zu verfolgen, indem Sie Ihre Google-Kontoeinstellungen ändern. Google erfasst viele Details über Sie, wenn Sie Ihr Google-Konto auf Ihrem Computer, Laptop, Tablet und Telefon verwenden. So verhindern Sie, dass Google Ihre Webaktivität, Ihren Standort, Ihren YouTube-Verlauf und mehr verfolgt. Weitere Geschichten finden Sie in der Tech Reference-Bibliothek von Business Insider. .

The Guardian berichtet, dass eine Filiale, Nine, beschlossen hat, nicht mit Google zu verhandeln, bis der neue Code eingeführt wurde. In eine FAQ

, Google ist der Ansicht, dass News Showcase mit den neuen Regeln kompatibel sein sollte, da Publisher die Möglichkeit haben, ein Schiedsverfahren einzuleiten, wenn ihnen das News Showcase-Angebot von Google nicht gefällt. Facebook hat eine ähnliche Nachrichteninitiative, bei der Publisher für die Lizenzierung ihrer Inhalte in Form der Registerkarte "Nachrichten" bezahlt werden. Dieser Abschnitt des Dienstes enthält eine Mischung aus kuratierten und personalisierten Nachrichten. Nach dem Start von in den USA ist der Tab kürzlich in Großbritannien eingetroffen. Ähnlich wie bei Google News Showcase bezahlt Facebook ausgewählte Publisher für die Lizenzierung von Inhalten, einschließlich einiger, die normalerweise kostenpflichtig sind.

Über Großbritannien und Argentinien hinaus bereitet Google die Einführung von News Showcase in Frankreich, Kanada und Japan vor.

2021 Husqvarna FC 450 Rockstar Edition Dyno Test .
Video Von: Alec Dare © Alec Dare 2021 Husqvarna FC 450 Rockstar Edition Dyno Test Seit 2018 bietet Husqvarna eine limitierte Version seines Standard FC an Das Modell 450 heißt FC 450 Rockstar Edition . Das Modell 2021 wurde in der Regel vor Beginn der AMA Supercross -Serie von Monster Energy vorgestellt und war nicht anders, als Husqvarna Anfang Dezember 2020 Details zum Fahrrad veröffentlichte.

usr: 3
Das ist interessant!