Auto Fact Check: Ist ein Foto von Glaubensführern mit Trump Golden Statue im CPAC echt?

23:21  01 märz  2021
23:21  01 märz  2021 Quelle:   newsweek.com

Teuerste Playstation aller Zeiten – diese Luxus-PS5 kommt mit 20 Kilo Gold

  Teuerste Playstation aller Zeiten – diese Luxus-PS5 kommt mit 20 Kilo Gold Der russische Luxushersteller Caviar hat eine Limited-Gold-Edition von Sonys neuer Playstation 5 angekündigt. Die Luxus-PS5 soll mit 20 Kilogramm Gold verziert sein – und nicht gerade günstig sein. © Caviar Luxus-PS5: Playstation mit 18-karätigem Gold. Angesichts der aktuellen Knappheit ist die neue Playstation 5 ja ohnehin schon eine Art Luxusgut. Caviar, Anbieter von Luxus-Hardware aus Russland, setzt dem Ganzen jetzt aber die Krone auf. Denn das Unternehmen, das auch schon für Apples Airpods Max und das Samsung Galaxy S21 Ultra eine goldene Hülle angekündigt hat, will die PS5 bald in Gold verpacken.

Unter vielen Beispielen für Pro-Trump-Leidenschaft auf der diesjährigen Conservative Political Action Conference (CPAC) befand sich eine goldbemalte Statue des ehemaligen Präsidenten, die in sternenklare Shorts gekleidet war und einen Zauberstab in der Hand und eine Kopie der US-Verfassung in der anderen.

a person standing in front of a cake: A golden statue of former President Donald Trump on display at the Conservative Political Action Conference being held in the Hyatt Regency in Orlando, Florida. © Joe Raedle / Getty Eine goldene Statue des ehemaligen Präsidenten Donald Trump, die auf der konservativen politischen Aktionskonferenz im Hyatt Regency in Orlando, Florida, ausgestellt ist.

Die Statue wurde am Wochenende auf Twitter stark verspottet und mit falschen Idolen aus Gold im Alten Testament verglichen. X. CPAC 2021.

Trump hält erste große Rede seit der Präsidentschaft auf der Konservativen Konferenz in Florida

 Trump hält erste große Rede seit der Präsidentschaft auf der Konservativen Konferenz in Florida Der frühere Präsident Donald Trump wird nächste Woche auf der Konservativen Politischen Aktionskonferenz (CPAC) in Orlando, Florida, bei seinem ersten großen öffentlichen Auftritt seit seinem Ausscheiden aus dem Amt sprechen. © Tasos Katopodis / Getty Der frühere Präsident Donald Trump wird auf der CPAC-Konferenz 2021 sprechen. Hier würdigt Trump die Menge während der jährlichen Conservative Political Action Conference (CPAC) im Gaylord National Resort & Convention Center am 29.

User @ Mocraig13 schrieb: "Bildunterschrift dieses heute aufgenommenen Fotos der evangelischen Führer des CPAC. Ja, sie beten zu einer goldenen Statue ihres heiligen Aufständischen."

Bildunterschrift Dieses Foto wurde heute von den evangelischen Leitern des CPAC aufgenommen. Ja, sie beten zu einer goldenen Statue ihres heiligen Aufständischen. pic.twitter.com/yrM7SclCB1 - Mo Bella ???? ???? ???? VERGESSEN SIE NIE DEN 6. JANUAR 2021 (@ Mocraig13) 28. Februar 2021

Fügen Sie der Liste der unchristlichen Dinge über Trump, die Evangelikale an ihm ignorieren oder genießen, die "goldene Götzenstatue" hinzu. pic.twitter.com/AfBQxKPWIL

- Off Duty Tiger (@OffDutyTiger) 1. März 2021

Die Fakten

Am 3. Januar 2020 veranstaltete der damalige Präsident

CPAC feiert Trump, als hätte er 2020 nicht verloren

 CPAC feiert Trump, als hätte er 2020 nicht verloren ORLANDO, Florida - Innerhalb der sonnigen Grenzen der konservativen politischen Aktionskonferenz ist es so, als hätte der frühere Präsident Donald Trump die Wiederwahl im November nicht versäumt. Er ist im Moment einfach nicht der Präsident. © Bereitgestellt von Washington Examiner Es ist fast vier Wochen her, seit Präsident Biden Trump aus dem Weißen Haus vertrieben hat.

Donald Trump

eine Kundgebung in einer Kirche in Miami, Florida, um zu starten eine "Evangelicals for Trump" -Koalition. An diesem Tag war er von evangelischen Führern umgeben, die für ihn beteten. NBC News hat ein aktuelles Video auf YouTube gepostet.

Zu den Führern gehörten Paula White, eine Televangelistin; Michael Tait, Leadsänger der christlichen Rockgruppe Newsboys; Dr. Alveda King, Nichte von Martin Luther King Jr.; und andere.

Carl T. Bergstrom, Biologe und Professor an der University of Washington in Seattle, übernahm die Verantwortung für die Veröffentlichung des geänderten Fotos. Er hat seitdem den ursprünglichen Beitrag entfernt. Ich habe einen Photoshop der goldenen Trump-Statue (links) in das berühmte Foto von Evangelikalen gepostet, die über Trump beten (rechts).

Ich dachte, die Referenz sei klar, aber sie sorgt für Verwirrung. Ich habe gelöscht.

AFAIK, niemand betete um eine goldene Trump-Statue. Jedenfalls in der Öffentlichkeit. pic.twitter.com/lWlltCwQwb

'Eine andere Republikanische Partei': Donald Trump Jr. gibt eine Vorschau auf die CPAC-Rede des Vaters

 'Eine andere Republikanische Partei': Donald Trump Jr. gibt eine Vorschau auf die CPAC-Rede des Vaters © Bereitgestellt vom Washingtoner Prüfer Donald Trump Jr. sagt, dass die bevorstehenden Bemerkungen seines Vaters auf der konservativen politischen Aktionskonferenz in Orlando widerspiegeln werden, wie es "ein anderer Republikaner" ist Party "als die Pre-Trump-Ära.

- Carl T. Bergstrom (@CT_Bergstrom) 1. März 2021

Newsweek berichtete

am 28. Februar, dass die von Tommy Zegan entworfene Glasfaserskulptur in Mexiko zusammengebaut wurde. Die 6-Fuß-Skulptur heißt "Trump and His Magic Wand".

"Ich kenne die biblische Definition eines Idols. Dies ist kein Idol. Dies ist eine Skulptur", antwortete Zegan auf Vergleiche mit dem alttestamentlichen Götzendienst.

-Umfragen bei Edison Research ergaben, dass 76 Prozent der weißen Evangelikalen 2020 für Trump stimmten. 2016 waren es laut Pew Research 81 Prozent. Die Entscheidung

Falsch.

Das Foto von evangelischen Führern, die die goldbemalte Trump-Statue umgeben, ist nicht echt. Es ist ein Mashup einer Szene aus dem Januar 2020 und der Statue, die im CPAC 2021 verwendet wurde.

Das eigentliche Foto, das Trump zeigt, als er Präsident war, wurde im Januar 2020 in Miami, Florida, aufgenommen.

Verwandte Artikel

Fact Check: Hat Joe Biden Donald Trumps Operation gegen Sexualstraftäter abgesagt?

Fact Check: Muss Biden die SOTU-Adresse in seinem Eröffnungsjahr persönlich angeben?

Fact Check: Verstößt Ted Cruz gegen die FEC-Regeln, indem er eigene Bücher kauft? Fact Check: Zieht sich Emma Watson vom Schauspiel zurück? Starten Sie Ihre unbegrenzte Newsweek-Testversion

Donald Trump sagte 36 Mal "Biden" bei CPAC, während sein Nachfolger vorausschaut .
Donald Trump sagte 36 Mal "Biden" während seiner CPAC-Rede , als er Kritik an seinem Nachfolger richtete - obwohl Präsident Joe Biden weitgehend vermieden hatte Bemerkung zum ehemaligen Oberbefehlshaber seit seinem Amtsantritt. © Brendan Smialowski / Jim Watson / AFP über Getty Images Diese am 22. Oktober 2020 erstellte Bildkombination zeigt Donald Trump (L) und Joe Biden während der letzten Präsidentendebatte an der Belmont University in Nashville, Tennessee, am 22.

usr: 3
Das ist interessant!