Auto Aprilia stellt neues MotoGP-Motorrad vor, als Savadori Rennsitz bekommt

12:53  05 märz  2021
12:53  05 märz  2021 Quelle:   motorsport.com

Gresini wird ab 2022 kein Werks-MotoGP-Teilnehmer von Aprilia sein

 Gresini wird ab 2022 kein Werks-MotoGP-Teilnehmer von Aprilia sein Fausto Gresini hat angekündigt, dass sein Kader ab 2022 wieder ein unabhängiges MotoGP-Team sein wird und nicht mehr Aprilias Werks-Teilnehmer sein wird. © Gold und Gans / Motorsport Bilder Lorenzo Savadori, Aprilia Racing Team Gresini Gresini ist seit 1997 als Satelliten-Outfit in der Königsklasse präsent und hat in seiner Zeit 14 Siege und 41 Podestplätze verbucht.

Aprilia hat seinen MotoGP-Herausforderer 2021 bei seiner offiziellen Auftaktveranstaltung in Katar vorgestellt und Lorenzo Savadori neben Aleix Espargaro als zweiten Fahrer vorgestellt.

a man riding on the back of a motorcycle: Aleix Espargaro and Lorenzo Savadori, Aprilia Racing Team Gresini © Aprilia Racing Aleix Espargaro und Lorenzo Savadori, Aprilia Racing Team Gresini

Aprilia betreibt seinen Werksbetrieb in Zusammenarbeit mit dem Gresini Racing Team, nachdem er dies seit seiner Rückkehr in die Königsklasse im Jahr 2015 getan hat.

Aber das Aprilia Gresini Team wird gehen im Jahr 2021 ohne seinen Talismanführer Fausto Gresini, der letzten Monat nach einem langen Kampf mit COVID-19 auf tragische Weise starb.

Kleines Donnerwetter von Aprilia - Aprilia Tuono 660 (2021)

  Kleines Donnerwetter von Aprilia - Aprilia Tuono 660 (2021) Was bei den fulminanten V-Motoren seit Jahren sehr gut funktioniert, setzt Aprilia nun auch mit dem neuem Reihen-Twin mit 660 Kubik fort: Aus der Aprilia RS 660 wird mit wenig Änderungen die neue Tuono 660. © Aprilia Aprilia bringt die neue Tuono 660 in drei Farben. Hier in Gold-Acid, das so auch bei der RS 660 geordert werden kann. Die Spatzen haben es schon lange von den Dächern gepfiffen: Es kommt eine neue Tuono von Aprilia auf Basis des jüngst vorgestellten Supersportlers RS 660. Jetzt macht Aprilia das offiziell und gibt für Deutschland auch gleich einen Preis bekannt: 10.550 Euro inklusive der Nebenkosten.

Aprilia ist neben KTM einer von nur zwei Herstellern, die 2021 mit einem völlig neuen Motor starten dürfen, da er als Konzessionsausrüstung läuft.

Bereits im November gab Aprilia Savadori und Bradley Smith in seiner Aufstellung bekannt. Nach den Wintertests wird entschieden, wer Partner von Espargaro wird.

Es wurde nun bestätigt, dass Savadori, der in den letzten drei Rennen des Jahres 2020 an den Start ging, das Nicken über Smith erhalten hat.

„Ja, Fausto war von Anfang an bei diesem Projekt dabei und wir werden seine Tipps weiterhin nutzen, um weiter zu wachsen“, sagte Massimo Rivola, CEO von Aprilia. „Unser Wunsch ist es, ihn stolz zu machen.

„Wir starten wie im letzten Jahr, haben mit einer guten Verbesserung abgeschlossen und hoffen, dass wir uns während der Saison weiter verbessern können.

Fahrerwahl bei Aprilia für die MotoGP 2021: Sind die Würfel bereits gefallen?

  Fahrerwahl bei Aprilia für die MotoGP 2021: Sind die Würfel bereits gefallen? Lorenzo Savadori oder Bradley Smith? Offen ist, wer die zweite Aprilia pilotiert, doch ein Insider vermutet, dass bereits eine Entscheidung getroffen wurde Aprilia nominierte nach dem Ende der MotoGP-Saison 2020 gleich drei Fahrer für 2021. Aleix Espargaro ist gesetzt und wird auch in der Saison 2021 die Speerspitze der Italiener sein. Da Aprilia beim Versuch scheiterte, einen hochrangigen zweiten Fahrer zu verpflichten, kämpfen Bradley Smith und Lorenzo Savadori um den zweiten Platz.Bei den Wintertests wollte Aprilia final bestätigen, wer die zweite RS-GP pilotieren wird.

"Unser Kapitän [Espargaro] hat eine lange Erfahrung mit uns, er ist eine sehr gute Referenz für Lorenzo.

"Fausto hat viel an ihn geglaubt und wir auch." Der

Aprilia hat bereits hart daran gearbeitet, seinen RS-GP 2021 zu testen, nachdem er unmittelbar nach dem Portugal-Finale im vergangenen November mit seinen Testfahrern und Espargaro auf die Rennstrecke von Jerez gefahren war.

Die Saison 2021 ist die siebte Aprilia-Saison seit ihrer Rückkehr und die letzte mit Gresini Racing, die 2022 wieder ein unabhängiges Team sein wird.

Aprilia belegte den letzten Platz in der Konstrukteurtabelle 2020, wobei Espargaro das beste Ergebnis erzielte vom achten in Portugal, um die Kampagne 17. in der Fahrerwertung zu beenden.

Der 2021 RS-GP verfügt sichtbar über ein neues Aerodynamikpaket sowie verschiedene andere Änderungen. Der technische Direktor von

Aprilia Racing, Romano Albesiano, sagte: „Dieses Fahrrad steckt voller neuer aerodynamischer Konzepte, sehr innovativer aerodynamischer Konzepte, auf die wir sehr stolz sind.

„Es ist nicht nur die Aerodynamik, fast alle Teile des Fahrrads haben sich verändert. Wir haben einen neuen Rahmen, die Kohlefaserschwinge, eine neue Rücksitzstruktur, die ein wesentlicher Bestandteil des modernen Motorrads ist, und motorisch haben wir neue Zylinderköpfe, neue Drosselklappensysteme.

„Das Motorrad basiert also auf dem Jahr 2020, aber es gibt viele wesentliche Änderungen und Verfeinerungen.“

Der Frontflügel des Motorrads ist eine Hommage an Fausto Gresini.

Romano Albesiano schwärmt von Dovizioso: "Win-win-Situation für beide" .
Im Aprilia-Lager ist man angetan von Andrea Doviziosos Arbeitsweise - Aleix Espargaro ist glücklich, dass "Dovi" die gleichen Aussagen über die RS-GP macht"Aus technischer und aus menschlicher Sicht war es eine sehr schöne Erfahrung", sagt Technikchef Romano Albesiano bei 'MotoGP.com'. "Es hat lange gedauert, um die richtige Sitzposition zu finden, nachdem er so lange ein anderes Motorrad gefahren ist.

usr: 0
Das ist interessant!