Auto Es gibt einen absurden Grund, warum sich E-Autos in Deutschland nicht durchsetzen

13:00  07 august  2018
13:00  07 august  2018 Quelle:   businessinsider.de

Sylvie Meis ist wieder verliebt: ER ist der neue Mann an ihrer Seite! ❤️

  Sylvie Meis ist wieder verliebt: ER ist der neue Mann an ihrer Seite! ❤️ Sylvie Meis ist wieder verliebt: ER ist der neue Mann an ihrer Seite! ❤️Ein halbes jahr nach der schmerzhaften Trennung von Unternehmer Charbel Aouad hat Sylvie Meis nun eine neue Liebe gefunden.

Das gibt es nicht , und es gibt auch keinen Anreiz, es auszubauen.“ Lest auch: Eine Zahl zeigt ein großes Problem des E - Autos in Deutschland An dieser Stelle kommen auch die Betreiber der Stationen ins Spiel. Für sie wird das Bereitstellen von Strom für E - Autos mit hoher Wahrscheinlichkeit

Und es gibt mehrere Gründe , warum das hierzulande so bleiben wird. Zwei Männer an einer Elektro-Ladesäule: Warum setzt sich das E - Auto in Deutschland nicht durch? Quelle: dpa. Dabei gibt es eine ganze Reihe an Gründen , warum Autos grundsätzlich aus Innenstädten verschwinden sollten

a close up of a car: Beim E-Auto sind noch lange nicht alle Probleme gelöst. © Provided by Business Insider Inc Beim E-Auto sind noch lange nicht alle Probleme gelöst.

Die Deutschen können sich offenbar nicht richtig mit E-Autos anfreunden. Laut einem Bericht der „Welt“ sind hierzulande gerade einmal 68.000 elektrisch betriebene Fahrzeuge im Umlauf. Hinzu kommen noch mal 58.400 Hybridautos. Wenn man die Zielvorgabe der Bundesregierung, bis 2020 eine Million E-Autos auf die Straßen zu bringen, als Richtgröße nimmt, muss man konstatieren: Das Prestigeprojekt läuft derzeit gewaltig unter Plan.

Auch interessant: Was ist günstiger: E-Auto oder Benziner?

In einer Studie hat das Institut der deutschen Wirtschaft (IW) in Köln jetzt einen Grund für die verhaltene Nachfrage ermittelt: In Deutschland gibt es demnach viel zu wenige Ladestationen. Lediglich 5.000 sind es bundesweit. Das schrecke viele potenzielle Käufer ab.

„Deutschland knicken“: Linksjugend ruft zum Abbrechen von Deutschland-Fähnchen auf

  „Deutschland knicken“: Linksjugend ruft zum Abbrechen von Deutschland-Fähnchen auf „Deutschland knicken“: Linksjugend ruft zum Abbrechen von Deutschland-Fähnchen aufDenn, so erklärt die Nachwuchsorganisation der Linkspartei, die Deutschland-Begeisterung rund um die WM sei kein harmloser Party-Patriotismus. Die anfängliche Fan-Begeisterung schlage immer wieder in Nationalismus, Beleidigungen und Bedrohung Andersdenkender über.

So will Rösner aus dem Knast kommen : Es gibt einen absurden Grund , warum sich 08:30 16 august 2018 Quelle: berliner-kurier.de. Es gibt einen absurden Grund , warum sich sich E - Autos in Deutschland nicht durchsetzenDie Deutschen können sich offenbar nicht richtig mit E - Autos

• Grund sind die anstehenden weiteren Sanktionen der USA gegen Iran, die den Ölmarkt empfindlich treffen dürften. • Schon jetzt überprüfen viele Kunden die Benzinpreise über Apps - doch seit das möglich ist, ändern Tankstellen auch noch öfter ihre Preise. Es gibt einen absurden Grund , warum

„Für steigende E-Auto-Nachfrage fehlt ein leistungsfähiges Ladestellennetz“

In Hamburg kommen der Studie zufolge 2,25 Stationen auf ein E-Auto. In Berlin sind es 3,2. Essen kommt auf einen Wert von 3,4. In Frankfurt ist die Versorgung mit 14 immerhin deutlich besser. Trotzdem kritisierte IW-Energieexperte Thomas Puls, der Verfasser der Studie, in der „Welt“: „Was einer möglichen E-Auto-Flotte fehlt, ist ein leistungsfähiges Ladestellennetz. Das gibt es nicht, und es gibt auch keinen Anreiz, es auszubauen.“

An dieser Stelle kommen auch die Betreiber der Stationen ins Spiel. Für sie wird das Bereitstellen von Strom für E-Autos mit hoher Wahrscheinlichkeit auf Jahre hin nicht rentabel sein. Bei dieser trüben Aussicht steigen viele erst gar nicht in den Markt ein. Das wiederum führt dazu, dass nicht genügend Ladestationen entstehen, um die Nachfrage nach E-Autos anzukurbeln. 

Brandgefahr: BMW ruft 324.000 Diesel-Autos zurück

  Brandgefahr: BMW ruft 324.000 Diesel-Autos zurück Brandgefahr: BMW ruft 324.000 Diesel-Autos zurückBMW ruft in Europa 324.000 Autos wegen möglicher Brandgefahr zurück. In Einzelfällen könne Glykol aus dem Kühler der Abgasrückführung austreten und sich in den heißen Abgasen zusammen mit Ölrückständen entzünden, teilte das Unternehmen am Dienstag in München mit. Darunter seien auch etwa 96.300 Autos in Deutschland.

So will Rösner aus dem Knast kommen : Es gibt einen absurden Grund , warum sich 08:30 16 august 2018 Quelle: berliner-kurier.de. Es gibt einen absurden Grund , warum sich sich E - Autos in Deutschland nicht durchsetzenDie Deutschen können sich offenbar nicht richtig mit E - Autos

Und es gibt mehrere Gründe , warum das hierzulande so bleiben wird. Zwei Männer an einer Elektro-Ladesäule: Warum setzt sich das E - Auto in Deutschland nicht durch? Dennoch ist deren Marktanteil immer noch marginal. Und es gibt mehrere Gründe , warum das hierzulande so bleiben

IW: Ausbau von E-Auto-Ladestationen mit Fördermitteln vorantreiben

Vor diesem Hintergrund regt das IW dringend eine Ausweitung der staatlichen Förderungen an. „Man kann von Unternehmen nicht erwarten, dass sie in Bereichen wie Stromtankstellen aktiv werden, mit denen sich über Jahre kein Geld verdienen lässt", sagte Forscher Puls der „Welt“.

Eine andere Fördermöglichkeit, die das IW ins Spiel bringt, ist die Finanzierung über sogenannte Netzentgelte. Nach diesem Modell sollen alle Stromkunden an den Kosten für den Ausbau und Betrieb von Ladesäulen beteiligt werden.

Fraglich ist, ob so eine Variante politisch durchsetzbar wäre. Für das IW steht derweil außer Frage, dass es eine Überbrückungsphase für Versorger geben muss, um E-Autos hierzulande zum Durchbruch zu verhelfen. "Umfang und Finanzierung des öffentlichen Ladenetzes" hätten "entscheidenden Einfluss auf den möglichen Markthochlauf von Elektroautos", heißt es in der Studie.  

mb

Mehr auf MSN:

Nach Beschwerde: Ein McDonald's-Produkt sollten Sie sofort an der Kasse kontrollieren .
Nach Beschwerde: Ein McDonald's-Produkt sollten Sie sofort an der Kasse kontrollierenGerade in viel besuchten Filialen an Bahnhöfen oder großen Plätzen schleicht sich schnell ein Fehler der Mitarbeiter ein, denn dort herrscht viel Andrang und die Zeit ist knapp.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

Das ist interessant!