Auto Endlich wieder den Titel holen - Ducati WSBK Team 2021

16:25  31 märz  2021
16:25  31 märz  2021 Quelle:   motorradonline.de

Zweite kleine China-Harley? - QJMotor SRV300

  Zweite kleine China-Harley? - QJMotor SRV300 Der chinesische Motorradhersteller Qianjiang Motorcycle hat über soziale Netzwerke in China ein neues kleines Cruiser-Modell angekündigt. Die Linienführung und der V2-Motor erinnern stark an die Harley-Sportster-Modelle. © QJ Motor Qianjiang Motorcycle gilt als expansiver chinesischer Zweiradhesteller. Zudem ist Qianjiang Motorcycle unter anderem die Konzernmutter von QJMotor und Benelli sowie Entwicklungspartner von Harley-Davidson für das kommenden Einstiegsmodell für asiatische Märkte.In einem 15-Sekunden-Video hat Qianjiang jetzt das Modell QJMotor SRV300 angekündigt.

Ducati schickt sein Werksteam mit einer neuen Fahrerpaarung in den Kampf um den Titel in der Superbike-Weltmeisterschaft 2021. Und nichts anderes ist das erklärte Ziel der Italiener.

  Endlich wieder den Titel holen - Ducati WSBK Team 2021 © Ducati

Mit der Präsentation der Fahrer und der beiden Ducati Panigale V4 R-Maschinen startet das Ducati Superbike-Werksteam in die World Superbike-Saison 2021.

In die Lenkstummel greifen für das Aruba.it Racing-Ducati-Team Scott Redding und Michael Ruben Rinaldi. Der Brite Redding nimmt seine zweite Saison für das Werksteam in Angriff. Rinaldi hat den Aufstieg vom Go Eleven-Satelliten- ins Werksteam geschafft und damit Chaz Davies den Platz streitig gemacht.

"Alles Lügen" - Andrea Dovizioso rechnet mit Ducati und Luigi Dall'Igna ab

  Schalke 04 hat dank eines US-Teenies den uralten Bundesliga-Negativrekord in letzter Sekunde doch noch "verpasst", Gladbach entwickelt sich mehr und mehr zum Bayern-Angstgegner und Dortmunds Erling Haaland bricht den nächsten Rekord. Die Fakten zum 15. Bundesliga-Spieltag.

Redding war in der Saison 2020 mit dem klaren Ziel angetreten, am Ende der Saison zum Weltmeister gekürt zu werden. In der Endabrechnung musste er sich dann allerdings mit Rang zwei hinter Dauerweltmeister Jonathan Rea auf Kawasaki zufrieden geben. Chaz Davies beendete die Saison auf Rang drei.

Redding will Weltmeister werden

2021 soll nun gelingen, was 2020 noch misslang. Ducati soll mit Scott Redding den neuen Weltmeister stellen, erklärt Teamchef Stefano Cecconi. Rinaldi soll sich im Werksteam einleben und Erfahrungen sammeln. Gerne würde er seinem ersten Sieg aus dem Vorjahr noch wenigstens einen hinzufügen. "Wir haben hohe Erwartungen an unsere Fahrer", stellt Ducati-CEO Claudio Domenicali klar.

An der seit 2019 eingesetzten Panigale V4R gibt es für die Saison 2021 nur Detailänderungen. Nach den stabilen Leistungen aus dem Vorjahr sollte die Panigale 2021 bereit für den WM-Titel sein. Optisch gibt es kaum Änderungen. Die V4-Modelle präsentieren sich weiter im Look des Hauptsponsors Aruba. Das IT-Unternehmen bestimmt seit 2015 den Auftritt der Italiener.

Neuer Sponsor, bewährtes Team - Honda WSBK Team 2021 .
Das Honda-Werksteam in der Superbike-Weltmeisterschaft geht 2021 wieder mit der Fahrerpaarung Alvaro Bautista und Leon Haslam an den Start. © Honda 2019 kehrte Honda mit einem Werksteam in die Superbike-Weltmeisterschaft zurück, 2020 sammelte man mit der neuen Fireblade Daten und Erfahrungen. In der Saison 2021 soll der Knoten platzen und man will an der Spitze mitfahren.Bewährte FahrerpaarungDabei setzen die Japaner auf eine bewährte Fahrerpaarung. Alvaro Bautista holte in der Vorsaison mit einem dritten Platz sein bestes Ergebnis und schloss die Saison mit 113 Punkten auf Rang neun ab.

usr: 1
Das ist interessant!