Auto Südkoreanische Premiere im Iran für Gespräche über gefrorenen Ölfonds

18:10  11 april  2021
18:10  11 april  2021 Quelle:   bloomberg.com

Iran Hardliner erhöhen die nukleare Bedrohung, da Experte warnt "Zeit läuft ab"

 Iran Hardliner erhöhen die nukleare Bedrohung, da Experte warnt Ihr Browser unterstützt dieses Video nicht Bardia Afshin, Journalistin und Analystin bei Iran International TV, hat gewarnt, dass die Uhr auf westliche Intervention tickt verhindern, dass das iranische Regime einen mächtigen Atomwaffenvorrat erwirbt. Teheran kündigte zu Beginn des Jahres Pläne an, das Programm des Landes zur Urananreicherung zu beschleunigen.

(Bloomberg) -

Chung Sye-kyun wearing a suit and tie: Chung Sye-kyun, South Korea's prime minister, speaks during an interview inside the government complex in Seoul, South Korea, on Wednesday, Feb. 3, 2021. Chung warned that universal basic income was “impossible” to implement, drawing a sharp contrast with other populist contenders for the presidency ahead of an election next year. © Bloomberg Chung Sye-Kyun, Südkoreas Premierminister, spricht während eines Interviews innerhalb des Regierungskomplexes in Seoul, Südkorea, am Mittwoch, 3. Februar, 2021. Chung warnte, dass das universelle Grundeinkommen "unmöglich" war, um ein scharfer Kontrast mit anderen populistischen Anwenden für die Präsidentschaft vor einer Wahl im nächsten Jahr zu bringen.

Südkoreas Premierminister kam in Teheran in Teheran an, um über 7 Milliarden US-Dollar von iranischen Mitteln von US-Sanktionen mit einem erfolgreichen Ergebnis mit einem erfolgreichen Ergebnis, das wahrscheinlich als Vertrauensaufbau zwischen der Islamischen Republik und der Weltmächte angesehen wurde.

Südkorea drängt Biden, grünes Licht für den Iran zu geben

 Südkorea drängt Biden, grünes Licht für den Iran zu geben Iran und Südkorea haben einen Plan zur Freigabe von Geldern vereinbart, die auf südkoreanischen Bankkonten eingefroren sind und US-Wirtschaftsstrafen unterliegen, obwohl Präsident Biden sich zuvor geweigert hat, die Sanktionen gegen das Regime zu lockern mögliche nukleare Gespräche. © Bereitgestellt von Washington Examiner Die Situation hat einige republikanische und demokratische außenpolitische Experten zusammengebracht, die den jüngsten Präsidenten gedient haben.

Chung Sye-Kyuns zweitägiger Reise, der erste von einem südkoreanischen Premierer in 44 Jahren und der höchste Besuch eines koreanischen Offiziers seit 2016, kommt zwei Tage nach dem -Iran, sagte , dass er ein südkoreanisches Südkorean gekocht hatte Tanker im Januar ergriffen.

Iranische Beamte verlinkten die Gefecht des Schiffes an die Fonds, die seitdem unzugänglich sind, seitdem der Präsident Donald Trump aus dem Atomabkommen von 2015 zurückzog und Sanktionen auf Teheran wiederum sich saniert.

Der US- und Iran mit Hilfe anderer Unterzeichner versucht, einen Weg für die Biege-Verwaltung zu finden, um das Abkommen wiederzugeben und die Strafen in Gesprächen in Wien zu erheben. Es wird nur erwartet, dass Seoul einige oder alle iranischen Milliarden nach einem Nicken aus Washington freigibt.

Westmächte lassen Zensurplan fallen, da Iran den IAEO-Gesprächen zustimmt

 Westmächte lassen Zensurplan fallen, da Iran den IAEO-Gesprächen zustimmt Teheran, Iran - Westmächte haben sich von den Bemühungen zurückgezogen, den Iran beim globalen Atomwächter zu tadeln, als der Iran sich bereit erklärte, mit internationalen Experten in Bezug auf Uranpartikel zusammenzuarbeiten, die bei mehreren gefunden wurden seine Standorte. © Iran hat in den letzten Monaten die Urananreicherung erhöht und den Zugang der IAEO zu seinen Standorten eingeschränkt [Datei: R ...

Iran Eskalierte seine nukleare Tätigkeit, nachdem die US-amerikanischen Vertrag 2015 aufgegeben wurde, die regionale Spannungen mit dem Tanking der regionalen Spannungen angeht, und am Samstag begann Urangas in neue Zentrifugenmaschinen in seiner Natanz-Einrichtung injiziert. Die Anlage wurde von einem bisher unerklärlichen -Ausfall von auf dem Sonntag getroffen, der den Verdacht auf Sabotage erhöhte.

Iranische Beamte haben gesagt, sie konnten nicht auf die Öleinnahmen des Landes aus den Ausfuhren nach Südkorea zugreifen, da keine Bank bereit war, die Transaktionen aus Angst vor Angst vor der Verletzung der Sanktionen zu lösen. Sie haben Seoul von Biegen vor dem US-amerikanischen Druck auf den Trotz der offiziellen Ausnahmen für humanitäre Güter angeklagt.

Iran befreit Südkorea Schiff im Zeichen der Detente inmitten atomare Gespräche

Für mehr Artikel wie folgt, besuchen Sie uns bitte bei Bloomberg.com

© 2021 Bloomberg L.P.

über 85% des Irans in höchsten Kategorien für COVID-Infektionen, die die Massensperrung .
mit einer Bevölkerung von rund 84 Millionen aufforderte, erscheint der Iran eine Massensperrung, da die Behörden über 85 Prozent des Landes gesagt haben, dass er eine hohe Infektion von COVID-19 erlebt Preise gemäß der zugehörigen Presse. © Atta Kenare / AFP Via Getty Images Iraner, die Schutzmasken tragen, gehen von ihrem Tag in der Hauptstadt Teheran, am 12. April 2021, nach der Straffung von Einschränkungen, um den Anstieg von COVID-19-Fällen einzudämmen.

usr: 4
Das ist interessant!