Auto ungefähr gestern Abend: Suzuki und Caufield Beleben Dumme Regulierungssaison-Finale

16:00  13 mai  2021
16:00  13 mai  2021 Quelle:   montrealgazette.com

Canadiens Prospect Cole Caufield's University Team ist eliminiert

 Canadiens Prospect Cole Caufield's University Team ist eliminiert Canadiens Prospect Cole Caufield's University Hockey-Karriere kam fast sicher zu Ende Freitagnachmittag. ©, die von der Gazette Cole Caufield bereitgestellt wird, wird nun erwartet, dass der erste Rundschreiben von Canadiens (15. Jahrhundert) auf dem NHL-Draft 2019 (15. Jahrhundert), voraussichtlich um PRO zu wenden. Caufield's University of Wisconsin Badgers verlor in der ersten Runde des Bridgeport-Regionales, der Teil des NCAA-Turniers ist, 6-3 an den Bemidji-Bavers-Baber.

a hockey game in the snow: Cole Caufield has the puck poked away from him by Edmonton Oilers goalie Mike Smith during third-period action in Montreal on Wednesday, May 12, 2021. ©, die von der Gazette Cole Caufield bereitgestellt wird 2021.

Die Montreal Canadiens verlor ihr endgültiges Spiel der regulären Saison 4-3 in Überstunden an den Edmonton-Ölern am Bell Center Mittwoch, aber wie bei dem Playoff-Spot Clincher am Montag kann das Team möglicherweise einen wichtigen Intel in diesem Prozess erhalten haben : Nick Suzuki und Cole Caufield bilden ein dynamisches Duo. SUZUKI spielte auf einer Linie zum ersten Mal zwei Tore, während Caufield ein Tor und seine erste NHL-Unterstützung hatte.

Ansonsten war das Spiel 56 ein antiklimaktisches Finale, da beide Teams in ihre jeweiligen Playoff-Positionen eingesperrt waren. Es war mehr darum, die Kraft für die Playoffs zu erhalten, die voraussichtlich am nächsten Mittwoch für die North-Division beginnen. Eine Reihe von Stammgütern erhielt den Abend ab: Josh Anderson, Tyler Toffoli, Eric Staal, Joel Edmundson, Jeff Petry und Jake Allen waren alle zerkratzt, und ließen Suzuki und Jessperi Kotkaniemi als nur Habs, um jedes Spiel zu spielen. Die Oiler ragierten auf ihre Weise: Obwohl Connor McDavid gekleidet wurde, spielte er nur 15:12, verglichen mit seinem üblichen 20+. Trotz des reduzierten Protokolls fügte McDavid zwei Assists an seine anderen Weltensaison.

'Dynamic' Canadiens Prospect Cole Caufield Um AHL-Debüt Freitag

 'Dynamic' Canadiens Prospect Cole Caufield Um AHL-Debüt Freitag ©, die von der Gazette Wisconsin Forward Cole Caufield (8) zur Verfügung gestellt werden BEND, IND. Ihr Browser unterstützt nicht dieses Video Cole Caufield wird sein erstklassiges AHL-Debüt mit dem Laval Rakete Freitag in Toronto gegen die Marlies (19 Uhr, Rds) machen. Die Canadiens unterzeichnete CAUFIELD auf einen dreijährigen, NHL-Einstiegsvertrag am 27. März, nachdem er seine Saison an der Universität Wisconsin absolvierte.

Ohne die Stammgäste, Michael Frolik, Alex Belzile, Erik Gustafsson, Xavier Ouellet und Cayden Primaeau alle gekleidet. Charlie Lindgren war der Backup und der Interessenten Jesse Ylönen, insbesondere der Kerl, der 2018 zwischen Kotkaniemi und Alexander Romanov entsprach, erhielt sein NHL-Debüt.

Das Torteting war an beiden Enden im ersten Ende weniger als scharf. Caufield erzielte seinen vierten als Hab weniger als zwei Minuten in den Wettbewerb auf dem ersten Schuss des Spiels. Er hat einen Tyson-Barrie an der linken FACEOFF-Punkt abgefangen und durch Mike Smiths Wickets gespielt.

sur le premier tir du patch!

auf dem ersten Schuss des Spiels! #GOHABSGO - Canadiens Montréal (@canadiensmtl) . Mai 12, 2021

Die Oilers kam das Spiel um 8:35 Uhr, als Alex Chiason seinen Körper benutzte, um seinen Verteidiger abzuschütteln, bevor er einen abgelenkten Schuss quietschte von Primaeau. Um 9:58 Uhr erhielten die Habs die Führung auf dem Strafe-Kill, als Suzuki und Romanov das Eis hinuntergingen, wobei der Puck Carrier Suzuki von der Spitze des Kreises schießte, um Smith zu schlagen. Die Oiler bedeckten die hektische Reihenfolge, als Ryan Nugent-Hopkins das Spiel erneut um 10:53 mit einem Power-Play-Marker band. Periode, die man mit 2-2 befunden hat.

de désavantage numérique! Beim Richtigkeit l'avance!

Leckerer Scrambler-Eintopf aus Lissabon - Suzuki DR 800 S Big Umbau

  Leckerer Scrambler-Eintopf aus Lissabon - Suzuki DR 800 S Big Umbau Suzuki hat mit der DR Big den Entenschnabel bei Reiseenduros eingeführt. Kein Grund für die Mannen von Unik Motorcycles aus Lissabon dieses Relikt bei ihrem Umbau bestehen zu lassen. © Unik Motorcycles An der Kultenduro DR 800 S Big von Suzuki gibt es vieles doppelt. Vergaser, Zündung, Ausgleichswellen, Räder, Ventile. Diese mechanische Dualität umrahmt fast kontrovers einen einzelnen Zylinder mit 779 Kubik. Ein einzelner Kolben mit 90 Millimetern Durchmesser nimmt 105 Millimeter Weg von Totpunkt zu Totpunkt auf sich, generiert dabei 59 Nm und 50 PS.

Kurzhandel für die Führung!

#GOHABSGO

- Canadiens Montréal (@canadiensmtl) . Mai 12, 2021 Früher in der zweiten Periode zahlten die Öler fast den ultimativen Preis, weil er ihre Sterne nicht ruhte, als Smith auf den Rücken getroffen wurde des Kopfes, als Belzile in ihn kam. Für die Erleichterung von Ölerfans blieb Smith im Spiel. Die Canadiens hatten ihre eigene SCHWECHSE, als Jake Evans unbeholfen verdrang, als er durch den Knick fiel, aber er verpasste keine Schicht. Leon Draisaitl gab den Ölern einen 3: 2-Führer an der Machtspiele, den Empfänger eines losen Pucks, nachdem McDavid versuchte, ein Hobel-Urlaub hinter dem Netz zu banken.

Eintritt in die dritte Periode ein Ziel, die Habs erhielten eine weitere Verletzung, als Kotkaniemi ausgelaugte und hart auf dem Rücken landete, aber er war auch nicht schlechter für den Tragen. Die Oiler Stars waren überraschend physisch, wobei McDavid CroseChecking Tatar mehrmals ohne Anruf anraten, während Draisaitl spät in der Zeit zu spät in der Zeit schien, um den Foot Armia zu blasen. Suzuki band das Spiel und erzielte mit seiner Sekunde, um einen Pass von Caufield abzurufen. Überstunden wurde in einem Blitz durchgeführt, als Dominik Kahun den Gewinner 27 Sekunden lang erzielte, nachdem Draisaitl zwei Habs mitgenommen hatte, mit ihm zu den Brettern, und ließ seine Landsleute eine Chance, alleine auf Vizeau zu gehen.

???????????????????????????? ???????????????

Corolla mal anders - Suzuki Swace 1.8 Hybrid im Test

  Corolla mal anders - Suzuki Swace 1.8 Hybrid im Test Neu im Angebot der Japaner: ein leicht modifizierter Toyota Corolla Kombi mit Hybridantrieb. Test. © Dino Eisele Suzuki bringt einen kompakten Kombi auf Toyota-Basis. Wie schlägt sich der leicht modifizierte Corolla Kombi mit Hybridantrieb im Test? Kleine Bastelanleitung für angehende Autobauer: Man nehme einen Toyota Corolla TS mit dem 1.8er-Hybridantrieb, verpasse ihm eine neue Frontschürze, eine erweiterte Serienausstattung, streiche sämtliche Aufpreis-Extras und -Linien außer den Lackfarben und überklebe die Toyota- mit Suzuki-Emblemen – mal mehr, mal weniger diskret.

#Guhabsgo

- Canadiens.com/H9DSWROMR

- Canadiens Montréal (@canadiensmtl) . Mai 12, 2021 Die sogenannte 2020-2021 regelmäßige Saison für die Montreal Canadiens ist in den Büchern. Der endgültige Datensatz des Teams beträgt 24-21-11 mit einem Zieldifferenz von -9. Noch nichts von diesem Angelegenheiten, weil sie die Nachsaison machten, und in einer Woche haben sie einen frischen Downs gegen die Nord-Division-führenden Toronto-Ahornblätter. Mit dieser Woche werden verletzte Spieler erholsamen und praktizieren, einige und weit dazwischen zwischen dem verkürzten Zeitplan des Aprils wird gehalten. Ich suchte nach einem großen Bild, den ich von den LiveBlog-Kommentatoren angesehen hatte, vor allem seit dem Spiel, an dem wir uns angesehen hatten, nichts in der Gesamtwertung bedeutete.

.

Canadiens 'Cole Caufield zeigt, dass er mehr Pfeile in seinem Köcher .
©, die von der Gazette Canadiens vorgeleitet wird Bell Center am 20. Juni, 2021. Ihr Browser unterstützt dieses Video Canadiens Rookie Cole Caufield hat während der Playoffs gezeigt, dass er viel mehr als nur ein Torschützer ist. Wanderung in das Spiel 5 der Stanley Cup-Halbfinale-Serie gegen die Goldenen Ritter Dienstagabend in Las Vegas, hatte Caufield nur zwei Tore, hatte jedoch fünf Assists in 13 Playoff-Spielen hinzugefügt.

usr: 1
Das ist interessant!