Auto Neue Mittelklasse-Reiseenduro - Voge 650 DSX 2021

17:15  08 juni  2021
17:15  08 juni  2021 Quelle:   motorradonline.de

Kleine Reiseenduro aus China - Sinnis Terrain 125

  Kleine Reiseenduro aus China - Sinnis Terrain 125 Wer auf 125er abfährt – oder aufgrund des Alters oder Führerscheins auf die Leichtkrafträder limitiert ist – muss nicht aufs Reiseenduro-Feeling verzichten. © Sinnis Die Neuzulassungen von 125er-Motorräder gehen durch die Decke. Was die Hersteller natürlich anregt, das Angebot immer weiter auszubauen. So bringt nun auch ein britischer Importeur eine 125er-Reiseenduro auf den Markt. Sinnis Terrain 125 heißt das Leichtkraftrad und rollt aus China mit einem wassergekühlten 4-Ventil-Einzylindermotor an, der 12,7 PS bei 9.500/min leistet und ein maximales Drehmoment von 10,5 Nm bei 7.500/min bereitstellt.

Der chinesische Anbieter Voge erweitert noch diesen Sommer sein Portfolio um die Reiseenduro 650 DSX mit einem 50 PS starken Einzylinder, den auch schon BMW verwendet hatte.

  Neue Mittelklasse-Reiseenduro - Voge 650 DSX 2021 © Voge

Einzylinder-Enduros im Reise-Outfit sind quasi ausgestorben, sieht man von der Royal Enfield Himalayan mal ab. Der chinesische Motorradhersteller Voge schickt sich jetzt an, dieses Segment wiederzubeleben.

Auch wenn von hochoffizieller deutscher Seite die Bestätigung noch aussteht, inserieren erste Händler das neue Einzylinder-Modell bereits hierzulande. In Frankreich wird die DSX beim Importeur schon gelistet. Lieferbar soll die Voge 650 DSX ab Sommer 2021 sein – in den Farben Rot, Blau und Schwarz. Der Preis dürfte dann bei rund 6.800 bis 7.000 Euro liegen. Als Full-Dresser mit komplettem Alu-Koffersystem inklusive Topcase liegen nochmals 700 Euro darüber.

ZX-7 R Ninja nach 20 Jahren vor Comeback? - Designstudie Kawasaki Ninja 700

  ZX-7 R Ninja nach 20 Jahren vor Comeback? - Designstudie Kawasaki Ninja 700 2023 jährt sich das Verschwinden der Kawasaki ZX-7 R zum 20. Mal. Neben einer Aprilia RS 660 oder einer Yamaha YZF-R7 würde den Grünen einen solche Maschine gutstehen. © Kardesign Der Künstler hinter Kardesign hat sich Gedanken gemacht, wie eine neue 700er-Ninja aussehen könnte, vielleicht sogar sollte. Das Gesicht könnte eine leicht entschärfte Version der gerade überarbeiteten 2021er-ZX-10-R sein. In der Bildergalerie noch einige Supersportler um die 700 Kubik.

Im Herzen eine BMW

Aber zurück zum Antrieb. Und der ist hierzulande kein Unbekannter. Der 652 cm³ große Single setzt auf Flüssigkeitskühlung, Vierventiltechnik und Einspritzung und erlebte seinen ersten Frühling in der BMW F650 GS. Seine 47 PS, die bei 6.750 Touren anliegen, und 60 Nm Drehmoment (bei 5.500/min) schickt er Euro 5-konform via Fünfgang-Getriebe und Kette ans 17 Zoll große Hinterrad. Die Speichenfelge ist mit einem Schlauchlos-Reifen der Dimension 150/70 bestückt. Vorne dreht sich ein 19-Zoll-Rad mit einem 110/80er Pneu. VerzöRert wird per 298er-Nissin-Einscheibenbremse vorn und 240er-Disc hinten. Die Scheiben kommen im Wave-Zuschnitt und arbeiten mit einem Bosch-ABS zusammen.

Komplettiert wird der Stahlrohrrahmen mit einer 53er-USD-Gabel mit 180 mm Federweg vorn und einem Zentralfederbein hinten – beide stammen von Zulieferer KYB.

Mit einem Tankinhalt von 16 Liter kommt die Voge 650 DSX auf ein Gewicht von 192 Kilogramm. Die Sitzhöhe wird mit 805 Millimeter angegeben. Zur weiteren Ausstattung zählen ein farbiges TFT-Display mit Bluetooth-Konnektivität, eine Reifendruckanzeige, LED-Leuchten und eine verstellbare Windschutzscheibe.

Dezente Retusche und der große Wurf - Kawasaki mit neuen US-Farben für die Z 650 .
Mitte des Jahres steht in den USA der Modellwechsel an. Kawasaki gibt der Z650 zum Modelljahr 2022 zwei neue Farben mit auf den Weg, die unterschiedlicher nicht wirken können. © Kawasaki USA Wie schon beim 2022er-Modelljahr der Z900 und der Z900 RS belässt es Kawasaki USA bei zwei neuen Farbvarianten. Und waren die bei den Vierzylindern mehr gedeckt und fast schon elegant, greifen die amerikanischen Kollegen bei der Z 650 schon kräftiger in den Farbkasten.

usr: 102
Das ist interessant!